Blumenwiese

Praxistipps für die Kinder- und Jugendarbeit, Reflexion und Diskussion aller relevanten Themen

Blumenwiese

Beitragvon Anne » 15.06.2003, 13:43

EIN KINDER - KIRCHEN - THREAD<br><br>Bild<br><br>Und die wird gaaanz bunt ! :) :) :) <br><br>Bild<br><br>Da springe ich bestimmt mal ´rein ! :) <br><br>Anne
Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Luk. 18,27

Jahreslosung 2009
Benutzeravatar
Anne
 
Beiträge: 1693
Registriert: 01.08.2002, 10:12

Blumenwiese

Beitragvon Anne » 15.06.2003, 13:48

Muss ich noch dazu sagen, dass wir in der Sonntagsschule neulich einen Wald ausgesät haben ? <br><br>Unser Thema war: Ans Leben glauben - im Glauben leben . <br><br>"Wer glaubt mir, dass das ein Wald ist ?" fragte ich, in der Hand eine Schale "Berliner Kiefernsamen". <br><br>"Du spinnst!" war die Antwort.<br><br>Ha ! Jetzt wächst der Wald ! :P <br><br>Anne
Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Luk. 18,27

Jahreslosung 2009
Benutzeravatar
Anne
 
Beiträge: 1693
Registriert: 01.08.2002, 10:12

Blumenwiese

Beitragvon Ned_Flanders » 15.06.2003, 14:12

Anne war mal wieder schneller.<br>Wundert mich schon gar nicht mehr. Hab eben noch nach Bildies für unsere Kinderseite gesucht und plums, war ich auf einer Blumenwiese. :) <br><br>Bin gespannt ob diese Seite funktioniert. Das Thema Kinder in der Kirche ist riesengroß.<br>Vom "stille sitzen" bis hin zur "Konfirmation".<br><br>.Bild<br>Eigentlich müssten unsere "kleinen Schwestern und Brüder" hier mal richtig Dampf ablassen! ;) <br>Stillsitzen ging mir ja auch schon früher auf den Keks!<br>Den gab´s immer in der Kirche, wenn ich lieb war. :D <br><br>Einen schönen Sonntag wünscht<br>Ned :cool:
Ned_Flanders
 
Beiträge: 303
Registriert: 01.02.2003, 11:12

Blumenwiese

Beitragvon Anne » 15.06.2003, 15:41

"Zippel zappel und Gerappel, <br>immer Action im Programm - <br>wo ich in Erscheinung trete, <br>steigt die Spannung total an ... "<br><br>Ned, du warst auch so einer ? So´n Zappelkind ? <br><br>Ich auch :D ! <br><br>Und genau zu diesem Thema setze ich hier garantiert <br>ein paar Info´s rein. Mit Liedtext ! <br><br>"Mein Gerappel und Gezappel steckt fast alle Leute an - <br>meistens geht´s ihnen auf die Nerven, <br>keiner fängt mit mir was an ! "<br><br>Sokobaunix, was hast du getan ? <br>Zu diesen Themen laufe ich über :rolleyes: !<br><br>Da müsst ihr jetzt durch ! <br>Anne
Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Luk. 18,27

Jahreslosung 2009
Benutzeravatar
Anne
 
Beiträge: 1693
Registriert: 01.08.2002, 10:12

Blumenwiese

Beitragvon Ned_Flanders » 15.06.2003, 17:42

Hi Anne<br><br>gar so Bild zappelig war ich eigentlich nich ;) <br><br>Dafür lassen meine Jungs nichts anbrennen. Kein Baum, Strauch, Kirchenbank, u.s.w waren/sind sicher von den "Gotteskindern" beklettert zu werden.<br>Is halt das beste Anzeichen das der GD zu lange langweilig war.<br>Vor grauer kirchlicher Urzeit wurde ich von meiner Mum mit Keksen und Salzstangen ruhig gestellt. :P <br>Folge war das die Diakone damit beschäftigt waren meinen Durst zu stillen.<br>Nuja, heute lauf ich halt und mache diese Botengänge.<br>Es gibt nichts schöneres als in ein zufriedenes Kindergesicht zu schauen.<br><br>Wir müssten uns alle mal darüber unterhalten, wie wir alle Kinder glücklich machen können, das sie sich auf Kirche freuen können.<br>Gibt es bestimmt viel Vorschläge.<br><br>ein nedder Gruß an die Falknerin<br>vom Ned ;)
Ned_Flanders
 
Beiträge: 303
Registriert: 01.02.2003, 11:12

Blumenwiese

Beitragvon Ned_Flanders » 15.06.2003, 17:50

AAAHH<br>hab noch´n Bildie von der<br><br>Bild<br><br>Zappel-Anne :D <br><br>Wo is den Uhu-Ulix oder Gutemine? :D <br><br>Dieser Thread war doch von ihr erbeten, oder? ;) <br><br>Schönen Abend noch<br>Ned :cool:
Ned_Flanders
 
Beiträge: 303
Registriert: 01.02.2003, 11:12

Blumenwiese

Beitragvon nelle » 16.06.2003, 06:08

Guten Morgen,<br><br>habe keine Zeit für Bilder, möchte aber loswerden, was wir alles mal so betrachten könnten:<br><br>- Auswahl der Lehrpersonen (mein persönliches Urteil: manchmal Leerpersonen)<br>- kindgerechte Ansprache ohne Anbiedern<br>- Umsetzung "neuer Glaubenserkenntnisse" im Unterricht (z.B. Schöpfungsgeschichte biblisch=real????)<br>- Vorbildfunktion von Amtsträgerkindern....<br>- Erziehungskonzepte<br><br>So, ich glaube, das reicht erstmal.<br><br>Viele Grüsse<br>Ellen
nelle
 
Beiträge: 26
Registriert: 01.05.2003, 10:12

Blumenwiese

Beitragvon Uhu-Uli » 16.06.2003, 06:29

Hallo Zusammen<br><br>schön, das diese Rubrik enstanden ist :-)<br><br>Ich würde mir einen Thread wünschen, der auf die hohe Verantwortung der Lehrkräfte und Eltern eingeht einen Glauben ohne Ängste zu vermitteln bzw. anzubieten.<br><br>Alles Liebe<br>Uli<br><br><br>Kindische ?¿ WeisHeiTEN
Uhu-Uli
 

Blumenwiese

Beitragvon Ned_Flanders » 16.06.2003, 06:43

Guten Morgen Nelle :) <br><br>Das ist schon mal ein sehr guter Anfang, mit diesem Themenkatalog.<br>Ich will mal mit diesem, Deinem ersten Punkt beginnen.<br><br>Bild<br><br>- Auswahl der Lehrpersonen (mein persönliches Urteil: manchmal Leerpersonen)<br><br>Wie können wir feststellen das es Leerpersonen sind?<br><br>1. Die Kinder erzählen nichts vom Unterricht<br><br>2. Die LP´s wollen mit Kindern nichts zu tun haben, versuchen aber ihr Amt auszufüllen, weil sie in den Unterricht reingesteckt worden sind.<br><br>3. Nach der Sonntagsschule in die Religion kommend wird klar das nicht Mose, sondern Noah die Arche gebaut hat ( nur ein kleines Beispiel). Die Kinder haben nichts behalten.<br><br>Nun die Auswahl sollte vieleicht so erfolgen.<br><br>Beten ist nie verkehrt.<br><br>Man fragt ob man unterrichten möchte, denn ohne Herz geht gar nichts.<br><br>Eine Probezeit wäre auch nicht schlecht.<br><br>Elternabende fehlen schon ewig. Da käm nämlich auch heraus ob der Lehrer was taugt.<br><br>Alle Lehrpersonen (auf Gemeindeebene) müssten sich über den Unterricht austauschen. Da wär auch erkennbar ob´s was wird ober nicht.<br><br>Grüsse vom Ned :cool:
Ned_Flanders
 
Beiträge: 303
Registriert: 01.02.2003, 11:12

Blumenwiese

Beitragvon Uhu-Uli » 16.06.2003, 07:12

Hallo Zusammen<br><br>ich finde, wir können hier in dem Forum nur über Dinge reden, die helfen, das guter Unterricht stattfindet. <br><br>Dabei könnte ich mir vorstellen, von gelungenen und kreativen Umsetzungen eines Themas zu berichten. ( Besonders die Vorsonntagschule hat ja hier große Gestaltungsfreiräume)<br><br>Oder mögliche Themen für Abende mit Eltern oder Lehrkräften vorzustellen und zu entwerfen...<br><br>Von Aktionen die neben dem üblichen Lehrplan die Komunikation und Gemeinschaft für Familien stärken zu erzählen ...<br><br>Gibt es z.B. irgendwo mal den Versuch sich zu einer Spielgruppe zu treffen?! Ausflüge für Familien oder Herbergsfahrten? Spielideen die bei Festen besonders gut rüberkamen? <br><br>Konstruktive Kritik an Dingen die zuhaus vor Ort laufen bzw. nicht laufen, muss auch vor Ort verbalisiert werden und dort Konzepte eingebracht werden, damit mal neue Wege gewagt werden könn(t)en.<br><br>Auch das Thema Musik mit Kindern finde spannend.<br><br>Ist es überhaupt noch möglich, die altersorientierten Angebote in einer Gemeinde anzubieten oder entstehne nur noch Kleingruppen von 2 Kindern oder weniger ?! Wie wird erfolgreich gemeindeübergreifend gearbeitet?<br><br>Alles Liebe<br>Uli
Uhu-Uli
 

Blumenwiese

Beitragvon Anne » 16.06.2003, 07:13

Hey Ned, <br><br>muß denn die Latzhose unbedingt kariert sein ? <br><br>Ansonsten haste mich gar nicht so schlecht getroffen ... jedenfalls, wenn ich mit "meinen Kindern" in Action bin. :D <br><br>Stichtwort: Lehrpersonal<br><br>"Einen guten Gärtner erkennt man daran, was er alles zum Blühen bringt." (GD Bez.ältester)<br><br>Und: "Jeder sollte sich in der Gemeinde entfalten können, wie eine Blume" (GD Stammapostel Fehr). <br><br>Darauf kommt es tatsächlich an: Auf das Potential des Einzelnen, auf das, was sich überhaupt entfalten kann! <br><br>Aber das ist nur ein Argument. Es gibt noch viele Weitere, über die ich erstmal in Ruhe nachdenken will. <br><br>Liebe Grüße ! <br>Anne
Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Luk. 18,27

Jahreslosung 2009
Benutzeravatar
Anne
 
Beiträge: 1693
Registriert: 01.08.2002, 10:12

Blumenwiese

Beitragvon Joot » 16.06.2003, 08:45

Hallo Uli, <br><br>Du hast geschrieben: <br>"Oder mögliche Themen für Abende mit Eltern oder Lehrkräften vorzustellen und zu entwerfen...<br>Von Aktionen die neben dem üblichen Lehrplan die Komunikation und Gemeinschaft für Familien stärken zu erzählen ..."<br><br>Hier im Süden Deutschlands existieren "Elterngesprächskreise" nebst "Elternbriefe" von BAP Saur. Eingeladen sind alle Eltern, aber auch Grosseltern und junge Paare (auch ohne Kind(er) ;-) - so die Werbung gestern nach dem GD.
Joot
 
Beiträge: 103
Registriert: 01.06.2002, 10:12

Blumenwiese

Beitragvon Ned_Flanders » 19.06.2003, 03:19

<br>Hier im Süden Deutschlands existieren "Elterngesprächskreise" nebst "Elternbriefe" von BAP Saur. Eingeladen sind alle Eltern, aber auch Grosseltern und junge Paare (auch ohne Kind(er) ;-) - so die Werbung gestern nach dem GD.
<br><br>Guten Morgen Joot<br>das klingt ja sehr interresant. Sind die "Gesprächskreise" Vorträge oder richtige Gesprächskreise? :confused: <br>Hast Du einen miterlebt, wenn ja würde mich grob der Inhalt und Ablauf interresieren!<br><br>Morgengruß von Ned :cool:
Ned_Flanders
 
Beiträge: 303
Registriert: 01.02.2003, 11:12

Blumenwiese

Beitragvon Joot » 19.06.2003, 07:53

Hallo Ned, <br><br>lt. der Einladung fungieren die Moderatoren lediglich als Gesprächsleiter - Ziel soll ein gegenseitiger Austausch sein - "man(n) kann jedoch auch nur hingehen u. zuhören" <br>- so der O-Ton am vergangen Sonntag. <br><br>Ich selbst war (noch) nicht in solch einer Gesprächsrunde - auch wenn mein Herzblatt <br>von 4 Kindern träumt :rolleyes: <br><br>Anbei noch ein Linktipp zum Thema aus aktuellem Anlass <br><br>http://www.stiftung-gottesbeziehung-in-familien.org<br><br>Liebe Grüsse<br>aus Tübingen
Joot
 
Beiträge: 103
Registriert: 01.06.2002, 10:12

Nächste

Zurück zu Kinder und Jugendliche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste