Ämterstunde/Ämterversammlung

Gottesdienstberichte und Predigtkritik

Re: Ämterstunde/Ämterversammlung

Beitragvon Anne » 03.11.2004, 16:22

Julian
hat geschrieben:
hat noch einer Fragen
- Schweigen ,ca. 3-4 min lang ( das kann manchmal lang sein-


Manchmal kann einer das Schweigen beleben ...

Anne :)
Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Luk. 18,27

Jahreslosung 2009
Benutzeravatar
Anne
 
Beiträge: 1693
Registriert: 01.08.2002, 10:12

Beitragvon Julian » 03.11.2004, 16:38

Manchmal kann einer das Schweigen beleben ...

Man hat irgendwann kein Interesse mehr, dieses evt. auftretende Schweigen zu beleben. Ich müßte dazu noch eine ziemlich lange Vorgeschichte erzählen , aber die frustriert eher noch mehr als was sie belebt. Des weiteren war ich über diese schöne Stunde sowieso schon genervt, was ich auch mitgeteilt habe.
Julian
 
Beiträge: 126
Registriert: 01.09.2003, 10:12

Beitragvon NoName » 03.11.2004, 17:40

Es kann aber einer das Schweigen beleben:

Aber nicht mit dummen Bemerkungen, denn es ist keine Schwätz- oder Diskussionsstunde/-runde wie hier.

Und neugierige, sich in alles einmischende "Weiber" werden auch nicht gebraucht.

Manchmal sollte man auch nur schweigen, auch in Ämterstunden. Dies kann sehr gehaltvoll sein.

Es gab Momente, da schwieg Jesus auch nur noch. Und nur wenige haben ihn dann noch verstanden, leider.

Dies schafft der Geist, aber kein Schwätzergeist !
Zuletzt geändert von NoName am 03.11.2004, 17:58, insgesamt 1-mal geändert.
NoName
 
Beiträge: 37
Registriert: 28.09.2004, 11:03

Beitragvon stephanowitsch » 03.11.2004, 17:48

Hallo NoName,

da fällt mir der zweite Vers aus einem meiner liebsten Chorlieder (Nr 281 ?) ein: " Gib Weisheit mir, zu jeder Zeit, zu reden oder auch zu schweigen...... "

Sollte man viel öfter singen und verinnerlichen
:lol:

Liebe Grüße

stephanowitsch
stephanowitsch
 
Beiträge: 203
Registriert: 01.07.2004, 10:12

Beitragvon NoName » 03.11.2004, 17:56

Es kommt auf die Runde an, in der man ist, und was man sagen will, oder ob man einmal ein (möglicherweise) sinnloses Gegengewicht zu anderen Märchenerzählern und Rednern wie hier setzen will...
NoName
 
Beiträge: 37
Registriert: 28.09.2004, 11:03

Vorherige

Zurück zu Erlebnisse



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast