Verflachung...

Gottesdienstberichte und Predigtkritik

Verflachung...

Beitragvon Ned_Flanders » 12.03.2003, 22:10

@Jens<br>[center]*Wer nicht irgendwann zu denken anfängt, wird davon nie abweichen, wird immer diese Arschkriecherei (weiß kein besseres Wort) beibehalten.* [/center]<br> :D Nachfolge<br><br>@ Oli<br>[center]-Hi Ned_Flanders, ich hoffe Name ist hier nicht Programm. -[/center]<br> :confused: Gefällt oder gefällt nich?
Ned_Flanders
 
Beiträge: 303
Registriert: 01.02.2003, 11:12

Verflachung...

Beitragvon Anne » 13.03.2003, 06:42

Und ? Zu mir sagste wohl gar nichts, hä ? <br><br>Dann antworte ich dir auch nicht mehr ... :P<br>Anne
Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Luk. 18,27

Jahreslosung 2009
Benutzeravatar
Anne
 
Beiträge: 1693
Registriert: 01.08.2002, 10:12

Verflachung...

Beitragvon Ned_Flanders » 13.03.2003, 10:34

:rolleyes: Schäm!<br>Sorry liebe Anne!!<br>Ich bin noch nicht so ganz fit im Umang mit dem Forum.Werde mich aber bessern.<br>Vielen Dank erst einmal für Deine promte Antwort.<br>Meinerseits war das wohl sehr "VERFLACHT".Also nix für ungut und nich mehr böse sein.<br>liebe Grüße Ned<br><br>@ Holger<br>Dir bin ich auch noch eine Antwort, irgedwo anders im Forum, schuldig.<br>Hast schon recht, wenn die Hand auf´m Herz ist schnackelts<br>nicht immer im Gottesdienst.<br>so long Ned
Ned_Flanders
 
Beiträge: 303
Registriert: 01.02.2003, 11:12

Verflachung...

Beitragvon user_102 » 13.03.2003, 11:29

Hi Ned,<br>naja, er stellt halt auf die ironische Art den Prototypen des US-amerikanischen Pietisten dar.<br>Mit fundamentalistischen Spruechen und seinem unerschuetterlichen Glauben an den Sinn der Ungluecke, die ihn heimsuchen, macht er einen genauso weltfremden, manchmal sympathischen Eindruck wie Homer. Im Grunde stellen beide, Homer und Ned, einer komplizierten Welt eine eigene einfache Welt entgegen, die einerseits bei Ned den Fundamentalismus, andererseits bei Homer die Naivitaet als Grundlage haben. <br>Warum kommt Homer meist besser weg? Weil Homer der Antiheld bleibt, mit dem man am Ende Mitleid hat, der letztlich mit seiner Dummheit auskommen muss, weil er keine Wahl hat, waehrend Ned die Wahl hat und bis heute auf die goettliche Stimme wartet, die ihm erklaert welchen Sinn seine Welt denn nun hat. ;)<br>Gruss Oli
user_102
 

Verflachung...

Beitragvon Ned_Flanders » 15.03.2003, 19:51

HI Oli<br>Ned ist wohl der neuapostolischste in Springfield, aber keine Angst Ned ist nicht weltfremd.<br>@ Homer<br>Gib mir meine Sachen zurück!!!<br>gruß Ned :D
Ned_Flanders
 
Beiträge: 303
Registriert: 01.02.2003, 11:12

Beitragvon Minka » 05.06.2005, 10:29

..Wieder mal was Interssantes+Lesenswertes!
Der Beitrag von Michael/a(?) :P =einsame Spitze!!! :mrgreen:
Lebe jeden Tag so,als wenn es Dein letzter wäre!
Benutzeravatar
Minka
 
Beiträge: 3261
Registriert: 28.05.2005, 13:07

Vorherige

Zurück zu Erlebnisse



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste