Unser Admin in argen Erklärungsnöten?

Gottesdienstberichte und Predigtkritik

Beitragvon fireangel » 09.09.2006, 14:43

Wem es im eigenen Forum zu langweilig wird, der geht halt in ein anderes und fängt an zu stänkern.

Oder hat es dem schwarzen Mann gefallen Herrn W... des Forums zu verweisen?
fireangel
 

Beitragvon orig.gabi » 09.09.2006, 18:23

Des Wahnsinns fette Beute.

Alter Spruch. :roll:
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12646
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Beitragvon Marc Aurel » 09.09.2006, 18:32

Vielleicht liegst du damit nicht so falsch, fireangel.
In seinem bzw. dem schwarzen Mann seinem Forum kann oder will er nicht stänkern, also muss man es wo anders raus lassen.
Vielleicht hast du nun vor, alle Beiträge dieses Forums auf Rechtschreibfehler zu kontrollieren, das wäre dann wenigstens eine Lebensaufgabe für dich. Wie gesagt, wenn du Fehler findest, kannst du sie behalten.
Weißt du Wiwi, Albert Schweitzer war intelligent und aus diesem Grunde ist er allen Menschen auf gleicher Ebene begegnet, egal welche Bildung sie hatten, du aber bist nicht mal halb so schlau wie er es war, trotz deines Studiums und deswegen musst du offensichtlich auch immer deinen Intellekt heraushängen lassen und den dann über den von deinem Gegenüber stellen. Dieses Verhalten verträgt sich in keiner Weise mit deiner Funktion als Vorsteher einer Gemeinde, der im Auftrag seines Apostels all seinen Gemeindemitgliedern das Wort Gottes übermitteln soll, egal ob er Bettler, Analphabet oder Arzt ist. Jesus war weder arrogant noch überheblich, er war zu allen, die zu ihm kamen, voller Liebe und Verständnis und er hat auch für jeden ein offenes Ohr gehabt, vor allem für die unteren Schichten. Spott war auch ein Fremdwort für ihn, für dich aber nicht. :(

Gott mit dir!

Marc Aurel
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.
Benutzeravatar
Marc Aurel
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.08.2006, 09:30
Wohnort: Römisches Reich

Beitragvon Dietemann » 09.09.2006, 18:39

Typen wie wiwi sind in der NAK immer an der SPITZE schon seit Jahrzehnten!

Aber für die NAK Mitglieder ganz unnütz und miserabel!

Solche fiesen Typen brauchen wir nicht!

Ich würde solche Typen aus der NAK rausschmeißen!
Diese Typen vergiften die NAK von innen!
Dietemann
 

Beitragvon Wiwi » 09.09.2006, 18:40

gel.
Zuletzt geändert von Wiwi am 13.09.2006, 11:37, insgesamt 2-mal geändert.
Wer nicht mit der Zeit geht, muss - mit der Zeit - gehen
Wiwi
 
Beiträge: 564
Registriert: 14.07.2005, 20:37
Wohnort: somewhere over the rainbow...

Beitragvon Prozium » 09.09.2006, 19:41

gel.
Zuletzt geändert von Prozium am 16.01.2007, 10:39, insgesamt 1-mal geändert.
Prozium
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.04.2006, 20:50
Wohnort: am Rande

Beitragvon Dietemann » 09.09.2006, 20:05

aber doch nicht in aller Öffentlichkeit


Nein - weiter in alter NAK Verlogenheit???
Dietemann
 

Beitragvon mel_eben » 09.09.2006, 20:17

Cleopatra hat geschrieben:Hallo zusammen,
das Impressum ist ganz oben im ersten Thread zu finden. Riesengroß.

http://nak.phpbbserver.net/nak-about15.html

LG, Cleopatra


Guten Abend, Cleopatra,

die Art der Anbringung ist leider nicht professionell: der Titel der Kategorie enthaelt das Wort Impressum nicht; Einbindung als Grafik statt als Text; untergebracht in einem thread statt der Kopf- oder Fusszeile - das Impressum sollte naemlich von jeder Seite aus sofort erreichbar sein. Das wird auch durch schiere Groesse nicht wettgemacht und kann nur den Web-Unerfahrenen zufriedenstellen.

Aber wie dem auch sei, ich bin Horst Hartmann dankbar, dass er dem Inhalt meiner Bitte entsprochen hat, wobei es mir nicht um meinen Namen ging (ich habe ueber die Jahre mit angenehmer wie unangenehmer Popularitaet im "NAK-Dorf" ganz gut leben gelernt), sondern um den der bezichtigten Person(en).

Weitere Debatten moechte ich weder zu der urspruenglichen Frage fuehren, wie "so jemand" (ein angeblicher Ehebrecher) als Vorbild gesehen werden kann, noch zu der Frage, wie man "so was" posten kann und wie man "so was" als Admin durchgehen lassen kann. Sie scheinen mir auf dem bisherigen Niveau allesamt nicht gewinnbringend. Bei der Debatte im HH-Forum scheint es mir uebrigens um etwas anderes zu gehen als tatsaechliche Aufregung ueber den ausloesenden Beitrag.

Werter Prozium, deine Ablehnung des zitierten Beitrages teile ich, aber dein Pauschalurteil gegenueber dem GK-Forum (das sollte es doch sein, oder?) finde ich verfehlt.

Mit freundlichem Gruss,
Melanie
mel_eben
 
Beiträge: 934
Registriert: 01.05.2002, 10:12

Beitragvon Prozium » 09.09.2006, 20:25

gel.
Zuletzt geändert von Prozium am 16.01.2007, 10:39, insgesamt 1-mal geändert.
Prozium
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.04.2006, 20:50
Wohnort: am Rande

Beitragvon GG001 » 09.09.2006, 21:03

Würden bitte die die Rechtschreibkorrektoren freundlicherweise ihre Marke (plagiarisiert aus dem NACboard) vorweisen, um sich zu legitimieren?
Fuehre, folge - oder geh' aus dem Weg!
Benutzeravatar
GG001
 
Beiträge: 802
Registriert: 13.03.2005, 17:11

Beitragvon Cleopatra » 09.09.2006, 21:54

Hallo Melanie,

i.A. von Herrn Hartmann möchte ich dir folgenden link einsetzen. Da ich über technische Dinge nicht viel weiß und auch immer noch ein PC-Neuling bin, bist du mit diesem erklärenden link besser bedient. Ich könnte zu deinen Fragen oder Ausführungen nicht viel sagen.

Mit freundlichen Grüßen
Cleopatra

http://nak.phpbbserver.net/nak-post-9797.html#9797
Jedes Phänomen, das uns bewusst wird, ist stets eine Manifestation des Geistes. [Buddha Shakyamuni, Surangama Sutra, ca. 500 v. Chr.]
______________

"Du bist, was du denkst!"
______________

Namaste
Benutzeravatar
Cleopatra
 
Beiträge: 4513
Registriert: 14.07.2006, 12:03
Wohnort: am großen Fluß

Beitragvon Selbstdenker » 10.09.2006, 10:32

Wer übrigens mal lesen möchte wie ein Impressum auszusehen hat (inhaltlich) und wo es angebracht werden MUSS kann dass unter
http://www.netlaw.de/gesetze/tdg.htm
tun.
Viel Spaß (fast) allen Webseitenbetreibern beim Nachbessern.

Schönen Sonntag wünscht

selbstdenker
Selbstdenker
 
Beiträge: 75
Registriert: 13.12.2004, 14:17

Beitragvon fireangel » 10.09.2006, 11:45

Zitat:

Weißt du Wiwi, Albert Schweitzer war intelligent und aus diesem Grunde ist er allen Menschen auf gleicher Ebene begegnet, egal welche Bildung sie hatten, du aber bist nicht mal halb so schlau wie er es war, trotz deines Studiums und deswegen musst du offensichtlich auch immer deinen Intellekt heraushängen lassen und den dann über den von deinem Gegenüber stellen. Dieses Verhalten verträgt sich in keiner Weise mit deiner Funktion als Vorsteher einer Gemeinde, der im Auftrag seines Apostels all seinen Gemeindemitgliedern das Wort Gottes übermitteln soll, egal ob er Bettler, Analphabet oder Arzt ist. Jesus war weder arrogant noch überheblich, er war zu allen, die zu ihm kamen, voller Liebe und Verständnis und er hat auch für jeden ein offenes Ohr gehabt, vor allem für die unteren Schichten. Spott war auch ein Fremdwort für ihn, für dich aber nicht.

Lieber Marc,

meine Erfahrung hat mich gelehrt, dass es zwei Arten von Führungskräften in der NAK gibt (ab VO aufwärts)

Die einen sind die, wie Dietemann zu sagen pflegt "Dietemännlein". Sie stehen auf dem Hügel ihrer vermeintlichen Intelligenz und "regieren" von dort aus ihre Gemeinde/Bezirk etc., wie ein Feldherr aus alter Zeit. Sie sehen nur sich selbst und ihre Meinung, und versuchen alle anderen von ihrer Meinung zu überzeugen, indem sie ihre Meinung den "Untertanen" überstülpen.

Die anderen, sind die wahren Hirten Christi. Sie sind mitten unter den Schafen zu finden. Sie gehen auch "unter die Dornen" ohne Rücksicht auf eigene Belange und holen die Schafe dort ab wo sie stehen.

In Deutschland sagt man "Vorsteher".
Bei uns in den Niederlanden sagt man "Voorganger", was wörtlich übersetzt so viel wie Vorangänger bedeutet. Dieser Unterschied macht sich nicht nur in der Schreibweise bemerkbar!

Liebe Grüsse
fireangel
fireangel
 

Beitragvon mel_eben » 12.09.2006, 12:47

Guten Tag zusammen,

ich moechte noch nachtragen, dass ich in der Nacht zum Montag Herrn Hartmann direkt angemailt habe und fuer sachliche Fragen zur Verfuegung stehe. Damit ist fuer mich das Thema weitgehend abgeschlossen.

Uebrigens, Wiwi, dass du in diesem Thread auf unliebsame Positionen wiederholt mit Rechtschreibkorrekturen antwortest, ist nicht belustigend und ueberzeugt den Leser auch nicht gerade von deiner immensen Ueberlegenheit. Ich kann mit dem Startposting hier und dem thread in QV nichts anfangen, aber deswegen zu solchen Methoden greifen?

Mit freundlichem Gruss,
Melanie
mel_eben
 
Beiträge: 934
Registriert: 01.05.2002, 10:12

Vorherige

Zurück zu Erlebnisse



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron