Sahnetortenschieber-und Warmduscherfloskeln

Gottesdienstberichte und Predigtkritik

Beitragvon Frank » 07.10.2005, 11:28

@ Wiwi: Entschuldigung, natürlich meinte ich dich.

Ist mir neu, dass man um in Galiläa zu studieren Abitur brauchte - muss ich mal recherchieren. :)
Im Ernst: Die von mir zitierte Stelle ist ein starkes Indiz dafür, dass Jesus sehr wohl eine fundierte Ausbildung genossen hat - was meinst du denn, was er bis zu seinem öffentlichen Auftreten gemacht hat? Es zeigt sich ja auch in vielen Streitgesprächen, dass er theologisch voll "auf der Höhe" war!

Frank
Frank
 
Beiträge: 551
Registriert: 01.05.2002, 10:12

Beitragvon Wiwi » 07.10.2005, 11:37

Ist schon klar, Frank. Nur, wie soll ich jetzt antworten? Dass Jesus als Sohn Gottes allen Theologen überlegen war, ist doch auch ohne Studium sicher. Kann man das nun so sagen?

"Aus dem Munde der Unmündigen habe ich mir Lob erkohren" oder so ähnlich, muss mal die Textstelle heraussuchen...

Muss los, bin frühestens in 2 Stunden zurück.

Bis denne!
Wiwi
Wer nicht mit der Zeit geht, muss - mit der Zeit - gehen
Wiwi
 
Beiträge: 564
Registriert: 14.07.2005, 20:37
Wohnort: somewhere over the rainbow...

Studium

Beitragvon Pucki » 07.10.2005, 12:36

@ an Frank und Wiwi,

es erheitert mich, nachzudenken, ob es früher ein Abitur gegeben hätte.

Nun, Kinder lauschen manchmal so ganz nebenbei, was die Erwachsenen für spruchreife Dinge von sich geben. So kann mancher schon sehr früh zu hohen
Erkenntnissen kommen.
scherz Pucki :oops: :lol:
Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen!
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Pucki
 
Beiträge: 722
Registriert: 31.05.2005, 22:29

Beitragvon Wiwi » 07.10.2005, 12:38

Liebe Pucki *räusper*, wenn Erwachsene sich unterhalten, haben Kinder wegzuhören :lol: :lol: :lol:

Bis denne!
Wiwi
Wer nicht mit der Zeit geht, muss - mit der Zeit - gehen
Wiwi
 
Beiträge: 564
Registriert: 14.07.2005, 20:37
Wohnort: somewhere over the rainbow...

Kinder machen das ganz clever

Beitragvon Pucki » 07.10.2005, 12:45

@wiwi,

Kinder lagen dann mucksmäuschenstill unter dem Tisch, oder in einer Ecke, wo man sie nicht vermutet und haben Rhabarberohren.

Weiß ich, ja

Pucki :lol: :lol: :lol:
Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen!
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Pucki
 
Beiträge: 722
Registriert: 31.05.2005, 22:29

Beitragvon Wiwi » 07.10.2005, 13:04

Pucki,

dann hör' mal zu mit Rhabarberohren :lol: :lol: :lol: :

"Abitur" war FRÜHER mal die allgemeine HochschulREIFE...

Wenn ich mir heute so die Studies ansehe... o Mann... von Reife kann da seltenst die Rede sein!

Da gab's ja mal einen Professor, der ziemlich beleibt war. Die Studies nannten ihn heimlich "das Fass", was ihm natürlich irgendwann zu Ohren kam. In der nächsten Vorlesung sprach er wie folgt: "Ich weiß, dass Ihr mich ein Fass nennt. Man bloß, ein Fass ist von Reifen umgeben. Ich aber bin von Unreifen umgeben!"

Bis denne!
Wiwi
Wer nicht mit der Zeit geht, muss - mit der Zeit - gehen
Wiwi
 
Beiträge: 564
Registriert: 14.07.2005, 20:37
Wohnort: somewhere over the rainbow...

Beitragvon Frank » 07.10.2005, 16:37

Ist schon klar, Frank. Nur, wie soll ich jetzt antworten? Dass Jesus als Sohn Gottes allen Theologen überlegen war, ist doch auch ohne Studium sicher. Kann man das nun so sagen?


Liebe Wiwi,

sicher war Jesus den damaligen Rabbinern überlegen, denn er hatte umfangreiche Vollmachten von Gott bekommen und hatte ein einzigartiges Verhältnis zu ihm. Deshalb gab man Jesus auch den alten Hoheitstitel Sohn Gottes.
Das heißt aber nicht, dass Jesus alles konnte und wusste.
So weiß auch er nicht den Zeitpunkt seiner Parusie --> Mk 13,32. Genau so, wie er ein Handwerk erlernt hat, hat er auch die Tora und andere heilige Schriften studiert.

Frank
Frank
 
Beiträge: 551
Registriert: 01.05.2002, 10:12

Beitragvon Wiwi » 07.10.2005, 22:05

Lieber Frank,

dann - wenn ich es recht verstehe - siehst Du also Jesus nicht als Teil der Dreieinigen Gottheit an?

Wiwi
Wer nicht mit der Zeit geht, muss - mit der Zeit - gehen
Wiwi
 
Beiträge: 564
Registriert: 14.07.2005, 20:37
Wohnort: somewhere over the rainbow...

Beitragvon Frank » 07.10.2005, 22:13

Liebe Wiwi,

das Thema verdiente einen eigenen Thread...
Jedenfalls war Jesus nach meinem Verständnis auch Mensch und nicht allwissend.
Wie erklärst du dir die schon oben erwähnte Stelle Mk 13,32 :?:

Frank
Frank
 
Beiträge: 551
Registriert: 01.05.2002, 10:12

Beitragvon Wiwi » 08.10.2005, 20:24

Frank, schwere Frage! Werde mal drüber nachdenken, bloß heute nicht mehr, bin zu müde ;-)

Bis dann!
Gruß
Wiwi
Wer nicht mit der Zeit geht, muss - mit der Zeit - gehen
Wiwi
 
Beiträge: 564
Registriert: 14.07.2005, 20:37
Wohnort: somewhere over the rainbow...

Vorherige

Zurück zu Erlebnisse



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste