Jugend-GD für Oktober 2004

Textwörter, Gedanken und Anregungen

Jugend-GD für Oktober 2004

Beitragvon DH » 01.10.2004, 13:51

"Christus - unser Herr"

Kol. 3, 23:
Alles, was ihr tut, das tut von Herzen als dem Herrn und nicht den Menschen.


Liebe Jugendliche von 14 bis 114 Jahren,

Für diesen Monat ist in den Leitgedanken das oben genannte Textwort vorgesehen. Ort und Termin des Jugendgottesdienstes sind in das Ermessen der Bezirksvorsteher gestellt.

Möge der Jugendgottesdienst für euch eine positive Erfahrung sein.
Nur wer in der NAK ist, kann zu ihrer Veränderung beitragen.
DH
 
Beiträge: 978
Registriert: 01.05.2003, 10:12

Beitragvon Sonnenstrahl » 01.10.2004, 14:22

Das Textwort in der Übersetzung nach Ludwig Albrecht:

23 Alles, was ihr tut, das tut mit willigem Herzen, als gälte es dem Herrn und nicht Menschen!
Die ältesten und kürzesten Wörter - "Ja" und "Nein" - erfordern auch das stärkste Nachdenken (Pythagoras, griech. Philosoph und Mathematiker, 27.11.580 - 31.12.500 v. Chr.)
Sonnenstrahl
 
Beiträge: 2258
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Beitragvon Sonnenstrahl » 01.10.2004, 14:22

Zum besseren Verständnis das gesamte Kapitel (nach Ludwig Albrecht)

siehe Ausführungen zur Predigtvorbereitung für den Gottesdienst am 27./28.10.2004.
Die ältesten und kürzesten Wörter - "Ja" und "Nein" - erfordern auch das stärkste Nachdenken (Pythagoras, griech. Philosoph und Mathematiker, 27.11.580 - 31.12.500 v. Chr.)
Sonnenstrahl
 
Beiträge: 2258
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Beitragvon Sonnenstrahl » 01.10.2004, 14:23

Historischer Bezug (nach Ludwig Albrecht)

siehe Ausführungen zur Predigtvorbereitung für den Gottesdienst am 27./28.10.2004.
Die ältesten und kürzesten Wörter - "Ja" und "Nein" - erfordern auch das stärkste Nachdenken (Pythagoras, griech. Philosoph und Mathematiker, 27.11.580 - 31.12.500 v. Chr.)
Sonnenstrahl
 
Beiträge: 2258
Registriert: 01.03.2003, 11:12


Zurück zu Jugendgottesdienste



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast