Massengrab Mittelmeer

Anmerkungen zum Geschehen in der christlichen Welt

Re: Massengrab Mittelmeer

Beitragvon Sonia » 15.01.2016, 09:39

Nur mal so angemerkt in dieser Diskussion ... auch wenn ich mich frage was mir das persönlich in meinem Leben bringen sollte wenn ich die Ausweispapiere ändern würde?


Hallo Gaby,

ich denke, solche Dinge schaukeln sich unbemerkt oder bekopfschüttelt irgendwie hoch, bis allen das Hören und Sehen vergangen ist. Die schlichte Frage was das bringen soll, ist dann offenbar abwegig.

Die SZ schrieb 2010 in ihrer Rubrik "Sprachlabor" (fett von mir):
Leser W. hat so eine Causa vorgetragen: Wieso der Personalausweis so und nicht Personenausweis heiße, wo er doch deutlicher als jedes andere Dokument auf die Person gerichtet sei, und ob wir womöglich das Personal der Firma BRD GmbH & Co. KG seien? Nun gibt es in der Tat vergleichbare Komposita, die immer aufs Personal bezogen sind: Personalakten, -berater, -kosten und so weiter. Andererseits weisen Wörter wie Personalbogen, -union oder gar -pronomen in eine völlig andere Richtung, und dort sehen wir auch wieder unseren Personalausweis stehen. Die Sache ist so einfach, dass wir fast vermuten, Herr W. habe sich einen Jux machen wollen. Der Personalausweis hat seinen Namen von den in ihm verewigten Personalien, ersatzweise daher, dass er laut § 1 PersAuswG "auf Verlangen einer zur Prüfung der Personalien ermächtigten Behörde vorzulegen" ist. (hier)

So ist das wohl: Wer Deutsch beherrscht, vermutet, Verfechter von Personenausweis und anderen deutschklingenden Konstrukten machten sich einen Jux. Haha.

Da man erstmal nicht annimmt, dass sich völlig Ahnungslose zu Experten aufschwingen, ist man geneigt, unter dem Qualm ein Feuer anzunehmen. Schließlich ist Wortbildung für die meisten Menschen nichts, wozu sie selbst etwas sagen könnten und wollten, obwohl sie ihre Sprache beherrschen.

Man sortiert solche Ansinnen vielleicht achselzuckend ein wie "Kennzeichenliberalisierung": Für die einen hängt ihr Glück an FLÖ, KRU oder JÜL im Autokennzeichen, alle anderen fragen sich gibt's sonst nichts zu bedenken.

Ich finde, es sind keine Peanuts, wenn solche Konstrukte wie "Personenausweis" anerkannt werden. Nicht nur wegen der unglaublichen Dinge, die dahinterstehen, sondern schon wegen der Sprache, deren Korrektheit oder Angemessenheit meiner Meinung nach nicht von jedem Hansfranz bestimmt werden dürfte.
Tut er aber damit.
Wer einen Personenausweis beantragen möchte, kann sich dafür ein Formular ausdrucken: "Antrag auf Ausstellung eines deutschen Personenausweis". :mrgreen:

Freundliche Grüße
Sonia
Let's eat Grandma. Let's eat, Grandma. Grammar saves lives.
Sonia
 
Beiträge: 1436
Registriert: 30.09.2009, 07:41

Re: Massengrab Mittelmeer

Beitragvon Heidewolf » 15.01.2016, 09:51

Ich habe hier lange nicht reingeschaut. Man möchte ja auch mal den inneren Frieden bewahren, aber er ist eben auch ein Flüchtling.

Irgendwie habt ihr euch im falschen Fred versammelt.
Deswegen hier mal wieder was aktuelles, etwas, was uns auch so übers Mittelmeer rüberschwappt.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... et-polizei
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2619
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Massengrab Mittelmeer

Beitragvon 1800 » 15.01.2016, 22:25

bedanke dich bei Merkel, Heidewolf!
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: Massengrab Mittelmeer

Beitragvon Heidewolf » 16.01.2016, 10:02

Werter AH-Klo, ich habe die nicht gewählt!
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2619
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Vorherige

Zurück zu Christentum - beobachtet



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste