Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Anmerkungen zum Geschehen in der christlichen Welt

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon Heidewolf » 22.12.2010, 15:02

Bert schrieb:
'Lieber Bezirksapostel, wir danken Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie der Gemeinde dieses wunderbar revnovierte Gotteshaus geschenkt haben.'


Also, lieber Bert, über Geschmack läßt sich streiten, aber was der Optiker da teilweise an neuen Kirchen hingesetzt hat, ist doch mehr ein Sammesurium von Fantasiegebäuden und Mischmasch von Facetten.
Habe mir einige angeschaut. 'schauder'
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2618
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon Bert » 22.12.2010, 15:02

Und wieso bitte wirft das Ganze ein schlechtes Licht auf Bezirksapostel Engelauf und auf seine guten Wünsche anlässlich der Wiedereinweihung vor 20 Jahren???


fragt Sonia,

ich habe nichts von ' wirft ein schlechtes Licht auf BAP Engelauf' behauptet, wie kommst du darauf?

Ich will in den Vordergrund rücken, dass die Wünsche eines BAP sich damals sehr emphorisch anhörten, sicher auch mit Zuversicht aufgenommen wurden - und nun das! Aus Sicht seinerzeitiger Zuhörer schon Grund, nachdenklich zu werden. Man sieht daran, dass die Apostel-Aussagen nicht unbedingt verläßlich sind.
Wenn dir das schnuppe ist, ist's ja gut. Mir ist das inzwischen auch egal, was von Aposteln der NAK vorausgesagt wird. :wink:

Gruß
Bert
Zuletzt geändert von Bert am 22.12.2010, 15:13, insgesamt 2-mal geändert.
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon Heidewolf » 22.12.2010, 15:10

Bert, dann lies mal dieses, ist allerdings schon von 2006

http://www.amazon.de/Crash-kommt-Max-Otte/dp/3430200016
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2618
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon Bert » 22.12.2010, 15:17

Heidewolf,
wer im Kölner Raum in der NAK zuhause ist (war), der kennt die Gebäude und nimmt, wie sie sind: von aussen nichtssagende Baukästen, innen aber zumeist passabel schlicht gestaltet.
Die Piusbrüder werden außen wohl das baulich Vorhandene so nehmen müssen; was sie sonst draus machen, muß man ihrer Fantasie überlassen.

Gruß
Bert
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon Heidewolf » 22.12.2010, 15:44

Lieber Bert,
ich war neulich beim Geschichtstreffen in Bielefeld. In einer wohl umgestalteten ehemaligen NAK-Kirche, von bap Engelauf gestaltet oder umgestaltet.
Jetzt wohl Jugendbegegnungsstätte. Heftig, eine Sammlung verschiedener Stilrichtungen. Es muss wohl eine seiner Heimatgemeinden gewesen sein, der er sich liebevoll angenommen hat.
Im Außenbereich so eine Art Pförtnerloge, soll aber wohl doch nur ein Geräteraum gewesen sein.
Gut, das man diese Kirche ausgemustert hat.

Um die Piusse werde ich wohl weiterhin einen Bogen machen. Aber letztendlich muss in dieser aufgeklärten Gesellschaft doch jeder selber seinen Weg finden.
Ich hoffe, dass das Jesuwort gilt: ...wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da will ich mitten unter ihnen sein.
Letztendlich muss sich jeder am Evangelium messen lassen.

Ich wünsche Dir und allen Fories ein gesegnetes Weihnachtsfest, vor allem ein friedevolles.
Und, damit wir den Weg finden, kauf ich jetzt noch ein Navigon zum Fest. Hier liegen noch griechische Euros rum, die müssen unters Volk. :D

LG, Heidewolf
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2618
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon Bert » 22.12.2010, 21:43

Lieber Heidewolf,

ich lese gerade deine Wünsche und möchte dir dafür Dank sagen.

Gleichzeitig übermittle ich auch dir meine besten Wünsche zum Weihnachtsfest, Ruhe, Besinnlichkeit, ein glückliches Zusammensein in der Familie.

Gruß
Bert
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon a cappella » 22.12.2010, 22:29

Lieber Bert,
ich zitiere Dich:

Das ist der Hammer:


Ja, stimmt, so würde ich auch einen sachlich informativen Beitrag beginnen. Vor allem, wenn ich ein so sachlicher und emotionsloser Typ wie Du wäre. Was ich ja nicht bin.

Die Kölner werden sich freuen! :mrgreen:


Der Smiley bedeutet Schadenfreude oder Vergleichbares. Ja, so würde ich in einem sachlich informativen Beitrag fortfahren.

(Bei dem Deal hätte ich gern mal Mäuschen gespielt. :roll: )


Warum? Wie möchtest Du, dass ich diesen sachlichen Einwurf sachlich verstehe bzw. interpretiere?

Und wozu Links zu Beiträgen mehrerer Hochintelligenter aus einem Super-Forum?
Wahrscheinlich gibt es auch dazu eine zwingende und völlig sachliche Begründung. Auch wenn sie mir gerade nicht einfällt.

Also komm mir nicht so von wegen "Ich bin hier doch einfach nur der Super-Sachliche, der informieren möchte."
Dass Du Dich traust, so etwas zu schreiben, erschreckt mich geradezu.

Und dann später der Hinweis auf einen Einweihungsgottesdienst.
Ich gehe davon aus, dass Du Dich auch "mopsen" würdest, wenn ein Geistlicher gleich welcher Fraktion einem Brautpaar viele schöne Jahre wünschen und "prophezeien" würde, dann aber wenige Tage später z.B. der Bräutigam unglücklicherweise ums Leben käme.

Ich wünsche Dir schöne Weihnachten. Vielleicht erlebst Du ja im Kreis Deiner Familie etwas, was Dich versöhnt.
a cappella
a cappella
 

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon Sonia » 23.12.2010, 09:52

@ Heidewolf,

ich war neulich beim Geschichtstreffen in Bielefeld. In einer wohl umgestalteten ehemaligen NAK-Kirche, von bap Engelauf gestaltet oder umgestaltet.
Jetzt wohl Jugendbegegnungsstätte. Heftig, eine Sammlung verschiedener Stilrichtungen. Es muss wohl eine seiner Heimatgemeinden gewesen sein, der er sich liebevoll angenommen hat.
Im Außenbereich so eine Art Pförtnerloge, soll aber wohl doch nur ein Geräteraum gewesen sein.
Gut, das man diese Kirche ausgemustert hat.


BAP Engelauf ist 86, und die Kirche in Bielefeld wurde Anfang der Achziger in Eigenarbeit umgebaut. Man wird wohl einige "Kunstschätzchen" finden, die zu der Zeit verbrochen wurden, vor allem wenn ganz normale Leute sie in Auftrag gaben.

Meine Eltern träumten von einem schicken Bad in senfgelb oder olivgrün 8) . Zum Glück hatten sie dafür nicht das nötige Geld. Auch die pommesgelbe Vertäfelung des Treppenhauses wurde nie realisiert, bis man nach Jahren froh war, dass man die olle Tapete gelassen hatte.

Das Bemerkenswerte war jedoch, dass ÜBERHAUPT eine Jugendbegegnungsstätte gebaut wurde - das war eine unerhörte Neuheit und der Beginn von Jugendförderung, wie es sie zuvor nicht gegeben hatte. Und ohne BAP Engelauf sicher noch lange nicht gegeben hätte - zweifelhafter Geschmack hin oder her.

Weihnachtliche Grüße
Sonia
Let's eat Grandma. Let's eat, Grandma. Grammar saves lives.
Sonia
 
Beiträge: 1436
Registriert: 30.09.2009, 07:41

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon Bert » 23.12.2010, 13:45

Werter a cappella,

ich stehe für eine Diskussion über meine Person nicht zur Verfügung.
Mein Rat an dich: Wenn dich meine Postings nerven und dir Probleme bereiten, lies sie nicht. Punkt.
Ich brauche weder Rat noch Belehrung oder sonstwas.
Ok?

Freundl. Weihnachtsgruß
Bert
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon Cleopatra » 23.12.2010, 18:01

Im Prinzip ist es ja wurscht, an wen die NAK verkauft, aber mußte es ausgerechnet so ein fundamentalistischer, erzkonservative "Verein" sein? Ist da nicht auch dieser Holocaustleugner drinne? Aber wenn kein privater Käufer vorhanden ist, (hätte ich die notwendige Kohle, ich würde gerne ein altes Kirchengebäude kaufen und zu Wohnzwecken umgestalten) muß man halt nehmen was sich anbietet. Ich pers. würde mir jedenfalls schwer damit tun, an diese Bruderschaft, an Evangelikale oder auch die ZJ zu verkaufen. Gabs keine sozialen Einrichtungen, die Interesse gezeigt hätten? :roll:

LG, Cleo
Jedes Phänomen, das uns bewusst wird, ist stets eine Manifestation des Geistes. [Buddha Shakyamuni, Surangama Sutra, ca. 500 v. Chr.]
______________

"Du bist, was du denkst!"
______________

Namaste
Benutzeravatar
Cleopatra
 
Beiträge: 4513
Registriert: 14.07.2006, 12:03
Wohnort: am großen Fluß

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon Püdi » 23.12.2010, 18:30

Irgendwie haben die Brothers einen Narren an unseren nicht mehr genutzten Kirchen gefressen. So wie ich es mitbekommen habe ist das ja nicht die erste Kirche die ihnen überlassen wird. Bald wird es da nach Weihrauch stinken und Kniebänke eingebaut werden. Ganz ehrlich? Ich finde das nicht sonderlich gut, zumal ich die Jungs nicht leiden kann. Da kann man mir zureden wie einem kranken Hund, eine Messe bei denen besuche ich nicht. Wenn ich mir vorstelle in meiner Gemeinde würden irgendwann die Pius-Brüder einziehen.... Allein die Vorstellung genügt um rechte Wut zu bekommen.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
Benjamin Franklin
Püdi
 
Beiträge: 610
Registriert: 18.12.2009, 21:24

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon a cappella » 23.12.2010, 21:21

Lieber Bert,
Du irrst, ich diskutiere nicht über Deine Person, ich kommentiere einen Deiner unseligen Beiträge. Und dafür bin ich hier. Und Du doch auch, oder?
Aber ich weiß aus langer Erfahrung, dass Du an dem Punkt sehr empfindlich bist. :mrgreen:

Macht aber nichts. Im Ertragen Deiner Empfindlichkeiten habe ich deshalb ja bereits ausreichend Erfahrung.

LG,
a c.
a cappella
 

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon Bert » 24.12.2010, 08:52

@ a cappella
s. PN
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Re: Aktuelles aus dem chrl. Spektrum

Beitragvon a cappella » 24.12.2010, 16:19

@ Bert
dito
a cappella
 

VorherigeNächste

Zurück zu Christentum - beobachtet



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste