31.12.2009 Wohltaten Gottes

Re: 31.12.2009 Wohltaten Gottes

Beitragvon Cemper » 27.01.2010, 20:22

Sehr geehrte Forumsfreunde!

Ich hatte nach dem ersten Eintrag in dieser Rubrik mit dem Inhalt „Wie soll ich dem Herrn vergelten all seine Wohltat, die er an mir tut? ... Ich will meine Gelübde dem Herrn erfüllenvor all seinem Volk“ (Psalm 116,12.14) - kommentarlos eine Verlinkung eingestellt. Sie führte zu Bildern in Konzentrationslagern. Das hat zu einigem Aufruhr und zu einer „mir gewidmeten Rubrik“ geführt:

viewtopic.php?f=41&t=6480

Randnotiz konnte sich sogar diesen Eintrag nicht verkneifen: „Cemper stellt grundsätzlich keine Fragen, weil er Antworten sucht oder erwartet. Er stellt Fragen, bei denen er weiß, dass es keine Antworten gibt. Mir ist dabei nur eins nicht klar: Will er die Befragten oder gar sich selbst mit dieser Methode quälen...?“ Es würde mit gefallen, wenn ich gelegentlich dazu beitragen könnte, dass etwas klar wird.

Heute, an dem Tag, an dem Israels Präsident Peres im Bundestag eindringlich an den Holocaust erinnert hat, möchte ich fragen, ob zu diesem Thema noch etwas kommt.

Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass mich keine empörte Reaktion hier und auch keine empörte PN - es waren einige - überzeugt haben. Es ist auch mir klar, dass meine kommentarlose Verlinkung manchen schockiert haben könnte. Ich will auch nicht behaupten, dass sie richtig war. Ich habe sie in der üblichen Eile und etwas unbedacht eingestellt. Ich verstehe aber nicht, dass deshalb so ein Aufstand geprobt wurde. Immerhin zeigen doch die Bilder diejenigen, denen Jesus Christus in vorderster Front Bruder ist.

Mein Eindruck ist: Meine Verlinkung hat die neuap. Gemütlichkeit gestört. Das ist aber nur ein Eindruck! Vielleicht ist es auch ganz anders. Evtl. noch schlimmer oder nicht so schlimm.

Und schließlich möchte ich bei dieser Gelegenheit noch darauf hinweisen, dass ich dieses Phänomen gar nicht verstehe: Unser Forumsfreund egil schreibt regelmäßig Beiträge zur Predigtvorbereitung. Dabei geht es doch - wenn ich das richtig sehe - um Predigten in der Neuap. Kirche. Nach seinen Einträgen verweist er ständig per blau gefärbter Verlinkung (Mach Dich auf und com!) darauf, wie man katholisch werden kann. Seine Verlinkung führt zu dieser Seite:

http://www.mach-dich-auf-und.com/

Das ist doch - freundlich gesagt - humorig. Darüber hat sich noch niemand aufgeregt. Vielleicht sollten Sie es auch lassen und nicht katholisch werden. Es gibt nämlich genug Katholiken.

Mit besten Empfehlungen
Cemper
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: 31.12.2009 Wohltaten Gottes

Beitragvon egil » 28.01.2010, 18:53

Cemper hat geschrieben:Und schließlich möchte ich bei dieser Gelegenheit noch darauf hinweisen, dass ich dieses Phänomen gar nicht verstehe: Unser Forumsfreund egil schreibt regelmäßig Beiträge zur Predigtvorbereitung. Dabei geht es doch - wenn ich das richtig sehe - um Predigten in der Neuap. Kirche. Nach seinen Einträgen verweist er ständig per blau gefärbter Verlinkung (Mach Dich auf und com!) darauf, wie man katholisch werden kann. Seine Verlinkung führt zu dieser Seite:

http://www.mach-dich-auf-und.com/

Das ist doch - freundlich gesagt - humorig.


Danke. Das soll es auch sein.

Soweit. E.
Christ ist erstanden von den Martern allen. Des solln wir alle froh sein, Christ will unser Trost sein. Kyrieleis.
Wär er nicht erstanden, so wär die Welt vergangen; seit dass er erstanden ist, so freut sich alles was da ist. Kyrieleis.
Benutzeravatar
egil
 
Beiträge: 2988
Registriert: 01.02.2005, 18:54

Re: 31.12.2009 Wohltaten Gottes

Beitragvon Cemper » 28.01.2010, 22:33

Bitte sehr. Ich werde es bei nächster Gelegenheit Herrn Leber mitteilen. Vielleicht kommt er auf den Gedanken, Sie als Referenten für den katholisch-neuapostolischen Dialog einzustellen.

Soweit. C.
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: 31.12.2009 Wohltaten Gottes

Beitragvon egil » 30.01.2010, 14:34

Grüße!
Christ ist erstanden von den Martern allen. Des solln wir alle froh sein, Christ will unser Trost sein. Kyrieleis.
Wär er nicht erstanden, so wär die Welt vergangen; seit dass er erstanden ist, so freut sich alles was da ist. Kyrieleis.
Benutzeravatar
egil
 
Beiträge: 2988
Registriert: 01.02.2005, 18:54

Vorherige

Zurück zu Predigtvorbereitung 2008/2009/2010



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron