Das Treffen vom 23. - 25. Januar 09

Das Treffen vom 23. - 25. Januar 09

Beitragvon mkoch » 24.11.2008, 13:00

Die Anmeldephase hat begonnen. :-)

http://www.glaubenskultur.de/artikel-1019.html
Benutzeravatar
mkoch
Administrator
 
Beiträge: 1993
Registriert: 20.07.2004, 19:22

Beitragvon Zwischenruf » 24.11.2008, 13:08

mkoch hat geschrieben:Das wichtigstes Anliegen der Veranstaltung ist aber neben alldem die Begegnung von neuapostolischen Christen über Bezirks- und Gebietskirchengrenzen hinweg.....


Aha :idea: :!:

Na denn....
Auch und gerade in dem , was uns aufgrund unserer tiefsten Glaubensüberzeugung voneinander unterscheidet, müssen wir uns gegenseitig respektieren und lieben. (Papst Benedikt XVI.)
Benutzeravatar
Zwischenruf
 
Beiträge: 2042
Registriert: 27.12.2004, 12:12
Wohnort: Berlin

Beitragvon dietmar aus dem süden » 24.11.2008, 13:10

ja es soll ja neuerdings auch noch andere christen geben,was auch immer das.....
TEMPORÄR ELITÄR..das war mal
dietmar aus dem süden
 
Beiträge: 1046
Registriert: 30.12.2006, 17:44
Wohnort: dunkler süden

Beitragvon mkoch » 24.11.2008, 13:16

die dürften sich aber kaum für unsere veranstaltung interessieren ...
Benutzeravatar
mkoch
Administrator
 
Beiträge: 1993
Registriert: 20.07.2004, 19:22

Beitragvon heinrich » 24.11.2008, 13:18

die Begegnung von neuapostolischen Christen über …….


Zwischenruf, man könnte das auch so interpretieren:

1. Neuapostolischen Christinnen soll man dort nicht begegnen.

2. Christinnen und Christen anderer Konfessionen sollen keinen neuapostolische Christen begegnen.

Verwirrend, irgendwie. Oder ?

Gruss aus dem kalten Süden,
Heinrich
heinrich
 
Beiträge: 875
Registriert: 13.08.2007, 14:17
Wohnort: 279 m über dem Meer

Beitragvon Ruhrgebiet » 24.11.2008, 13:22

mkoch hat geschrieben:die dürften sich aber kaum für unsere veranstaltung interessieren ...


...von anderen Kirchen kann man viel lernen :wink:
„Empfangt, was ihr seid: Leib Christi, damit ihr werdet, was ihr empfangt: Leib Christi.“ (Augustinus)
Benutzeravatar
Ruhrgebiet
 
Beiträge: 3218
Registriert: 19.03.2005, 15:53
Wohnort: ...tief im Westen

Beitragvon Jesu Juva » 24.11.2008, 13:48

Können die Organisatoren denn garantieren, dass es auf diesem Treffen keinerlei Gebets- oder Bibelkreise geben wird? Oder dass zumindest Amtsträger a.V.a in ausreichender Zahl vor Ort sein werden? Andernfalls verbietet mir nämlich mein neuapostolisches Christsein die Teilnahme... :P
Benutzeravatar
Jesu Juva
 
Beiträge: 1221
Registriert: 17.02.2006, 11:22

Beitragvon tergram » 24.11.2008, 14:23

JJ, sei getrost und unverzagt.

Durch die stringente Formulierung in der Ankündigung werden gewiss viele nicht(mehr)neuapostolische Christen (sogenannte Schafe in anderen Schafställen oder gar stall- und hirtenlose Einzelexemplare) von einer Teilnahme absehen.

Damit reduziert sich (auch) für dich das Gefährdungspotenzial un-neuapostolischer Einflüsse.

"Und die Tür ward verschlossen...."
*summ*

Bild
Benutzeravatar
tergram
 
Beiträge: 9124
Registriert: 12.12.2004, 18:21

Beitragvon 42 » 24.11.2008, 14:41

tergram,

Beim ersten gk-Treffen haben auch Nicht-neuapostolische Christen und meines Wissens auch ehemalige NAKler teilgenommen. Auch von der VAG ware wenigstens ein Teilnehmer mindestens beim Vortrag von Ap. Kuehnle anwesend. Insgesamt moechte ich die damalige gk-Veranstaltung (die uebrigens kurz nach dem beruechtigten 4. Dezember 2007 stattfand) als sehr gelungen bezeichnen.

Ob nach der inzwischen zumindest bei manchen (ausgenommen z.B. Joerg Anschuetz) ins Bewusstsein gedrungenen Schaerfung des neuapostolischen Standpunkts und der Entfaltung des NAK-Selbstbilds noch immer ein solches Interesse besteht, dass sie an so einem Treffen teilnehmen wollten, wissen wir nicht. Weder die Schaerfung noch die Entfaltung haben aber - selbst so kurz nach dem bewussten Termin - bei den damals dort Anwsenden einen besonderen Eindruck hinterlassen. Sie haben sich stattdessen unbeeindruckt von Kirchendogmen ueber Standpunkte und denkbare Entwicklungsmoeglichkeiten der Kirche ausgetauscht.

Inzwischen ist die Erkenntnis gewachsen - naemlich, wie weit diese Entwicklung gedacht werden kann.
MherzlG, 42
(Nein, mein Name ist nicht "NoAvatar")

HABE EHRFURCHT VOR DEM ALTEN UND MUT DAS NEUE FRISCH ZU WAGEN
BLEIB TREU DER EIGENEN NATUR UND TREU DEN MENSCHEN DIE DU LIEBST.
(Grossherzog Ernst Ludwig, Darmstadt)
Benutzeravatar
42
 
Beiträge: 2331
Registriert: 01.05.2003, 10:12

Beitragvon Ruhrgebiet » 24.11.2008, 15:05

42 - zumindest ist das Profil des gewünschten Teilnehmerkreises im Vergleich zur letzten Veranstaltung geschärft worden.

Für einen Teilnehmer der letzten Veranstaltung, wie mich, ist es sehr hilfreich zu wissen, um was es geht und worum es gehen soll.
„Empfangt, was ihr seid: Leib Christi, damit ihr werdet, was ihr empfangt: Leib Christi.“ (Augustinus)
Benutzeravatar
Ruhrgebiet
 
Beiträge: 3218
Registriert: 19.03.2005, 15:53
Wohnort: ...tief im Westen

Beitragvon Randnotiz » 24.11.2008, 17:07

mkoch hat geschrieben:die dürften sich aber kaum für unsere veranstaltung interessieren ...


Und wenn doch? Vielleicht stellst du einfach mal klar, ob und inwieweit die Einladung ausgrenzend formuliert sein sollte. Sonst müsste ich mit meinem Austritt noch bis Februar warten. :lol:
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Beitragvon scholli » 24.11.2008, 17:16

Randy,

kommst du gerade vom Glühweinstand? :shock:
Ich setze Liebe mit Freiheit gleich. Die Liebe zu Gott kann nicht durch Gebote, sondern nur durch einen Akt der Willensfreiheit bewirkt werden. - Isaac B. Singer
Benutzeravatar
scholli
 
Beiträge: 3406
Registriert: 09.01.2007, 13:33
Wohnort: OWL

Beitragvon dietmar aus dem süden » 24.11.2008, 17:30

Randnotiz hat geschrieben:
mkoch hat geschrieben:die dürften sich aber kaum für unsere veranstaltung interessieren ...


Und wenn doch? Vielleicht stellst du einfach mal klar, ob und inwieweit die Einladung ausgrenzend formuliert sein sollte. Sonst müsste ich mit meinem Austritt noch bis Februar warten. :lol:


du kommst dann beim thema: ich wäre geblieben ,wenn... als referent zum zuge :wink:

also austritt für dich kein hindernis
TEMPORÄR ELITÄR..das war mal
dietmar aus dem süden
 
Beiträge: 1046
Registriert: 30.12.2006, 17:44
Wohnort: dunkler süden

Re: Das Treffen vom 23. - 25. Januar 09

Beitragvon maranatha » 24.11.2008, 23:38

mkoch hat geschrieben:Die Anmeldephase hat begonnen. :-)



Ach das ging ja diesmal schnell :mrgreen:
Also ich drohe hiermit mit meinem erscheinen, da es diesmal in der in der Vorplanung so schnell ging, sind die billigen Züge nicht mehr buchbar, aber billigen Flüge, das Problem ist nur der nicht vorhandene Transrapid. Somit halte ich meine Drohung erst mal für aufrecht.

Randnotiz hat geschrieben:Und wenn doch? Vielleicht stellst du einfach mal klar, ob und inwieweit die Einladung ausgrenzend formuliert sein sollte. Sonst müsste ich mit meinem Austritt noch bis Februar warten.

Rz,
ich dachte Sie gehören zum Kompetenzteam?

Zwischenruf hat geschrieben:Aha :idea: :!:

Na denn....


Zwischenruf,
meinst du nicht das es an deinem „Avatar“ liegt, wir sollten in Wuppertal, über eine Imageverbesserung reden, ich würde dir gern helfen, aus dem apostolischen alltagsschwarz zu entfliehen.

Freundlichst und Servus
m.
Gott des Aufbruchs, sei mit mir unterwegs zu mir selbst, zu den Menschen, zu dir.
Benutzeravatar
maranatha
 
Beiträge: 2284
Registriert: 08.05.2005, 20:06

Nächste

Zurück zu GK-Event 2009



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast