STARTSEITE

Fragen, Hinweise, Beschwerden an die Administratoren des Forums

STARTSEITE

Beitragvon Cemper » 09.01.2009, 11:31

Warum ist auf der Startseite die Schaltung "Forum" entfernt worden?

Hier: http://forum.glaubenskultur.de/index.php

Zwischen Leserforum und Impressum.

C.
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Beitragvon scholli » 09.01.2009, 11:34

Ausgeschlafen , Herr Cemper? :lol:
Ich setze Liebe mit Freiheit gleich. Die Liebe zu Gott kann nicht durch Gebote, sondern nur durch einen Akt der Willensfreiheit bewirkt werden. - Isaac B. Singer
Benutzeravatar
scholli
 
Beiträge: 3406
Registriert: 09.01.2007, 13:33
Wohnort: OWL

Beitragvon Zwischenruf » 09.01.2009, 11:38

Weil unser Chefkoch zickig geworden ist. Ihm passt dieses schöne Forum nicht mehr so recht zu seinem seriösen (und inzwischen wohl auch in offiziellen NAK-Kreisen etablierten) GK-Magazin.

Wer zum Establishment gehört, kann sich keinen Link auf die Diskussionsseiten der "Schmuddelkinder" auf seiner Startseite erlauben.

Siehe Klick und Klack.

Z.
Auch und gerade in dem , was uns aufgrund unserer tiefsten Glaubensüberzeugung voneinander unterscheidet, müssen wir uns gegenseitig respektieren und lieben. (Papst Benedikt XVI.)
Benutzeravatar
Zwischenruf
 
Beiträge: 2042
Registriert: 27.12.2004, 12:12
Wohnort: Berlin

Beitragvon Tatyana † » 09.01.2009, 12:00

Cemper, haben Sie einen Doppelgänger? Oder wer hat gestern abend unter ihrem Namen im Forum gepostet? Ich würde das an Ihrer Stelle überprüfen...
''If you have never been called a defiant, incorrigible, impossible woman… have faith… there is yet time." (C.P. Estes)
Benutzeravatar
Tatyana †
 
Beiträge: 5025
Registriert: 10.10.2006, 07:37

Re: STARTSEITE

Beitragvon Uli » 09.01.2009, 12:02

Cemper hat geschrieben:Warum ist auf der Startseite die Schaltung "Forum" entfernt worden?

Hier: http://forum.glaubenskultur.de/index.php

Zwischen Leserforum und Impressum.

C.

Dieser Beitrag von mir (ganz oben), könnte ein Anstoss für Kochs Reaktion und seine weiteren Überlegungen sein, die er angeblich schon längere Zeit mit sich herum trägt. "glaubenskultur" wird vermutlich ein neues - und vor allen: sauberes - Forum bekommen...
Uli
 

Beitragvon Cemper » 09.01.2009, 12:09

@ Scholli - ich habe das nicht richtig verfolgt. Ich kann ja und will auch nicht alles lesen. Eben habe ich mir aber die einschlägigen Einträge auch von Koch angeschaut. Es ist eine komische Sache. So ähnlich wird's wahrscheinlich auch beim Jüngsten Gericht ablaufen. Zack - und weg. Irgendwie komisch. Aber interessant!

@ Tatyana - nein. Ich bin besten- oder schlechtestenfalls mein eigener Doppelgänger. Ins Forum kam ich gestern (und komme ich auch heute), weil mir jemand auf meinem PC oben in irgendeiner Zeile - weiß der Kuckuck, wie die heißt - eine Schaltmöglichkeit direkt auf die Forumsseite reingebastelt hat. Aber von dort kommt man nicht auf "Home" und von "Home" nicht ins Forum. Das ist mir erst heute aufgefallen.
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Beitragvon Cemper » 09.01.2009, 12:25

@ Uli

Ich habe keine Ahnung. Ich weiß nicht, wer hier was warum wie will und muss oder nicht kann und unter Einfluss von XYZ steht oder nicht steht. Ich habe nur einen Eindruck. Nämlich den: So ein Forum ist eine teilweise schöne und teilweise absurde Sache. Wenn man - wie Koch - so etwas einrichtet und betreibt, muss man das ins Kalkül ziehen. Man muss damit rechnen, dass das Forum zugemüllt wird (wozu fast jeder mal irgendwie beiträgt) und dass man in Verbindung mit einem guten oder schlechten Niveau gebracht wird.

Wahrscheinlich hat jeder schon mal die Lust zur Teilnahme verloren. Ich habe mich auch gelegentlich gefragt, ob es sinnvoll ist, die Fragen zu stellen, die mich interessieren. So kann ich auch evtl. Auflösungsabsichten verstehen. Die Art und Weise der Einstellung ist freilich ein anderes Thema.

Falls das Forum eingestellt wird: Herzlichen Dank für alle Mühen an alle Betreiber, Administratoren, Freunde und Gegner und auch demjenigen, der mich heute Morgen wieder über meine Mailadresse mit Beschimpfungen eingedeckt hat.

Die Welt Gottes ist bunt und vielfältig.

H.C.
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Beitragvon reh » 09.01.2009, 15:06

Wie bin ich denn jetzt reingekommen?
ich weiß es selber nicht.
irgendwie hintenrum.

Von zuhause komme ich immer noch nicht rein,
WIE ist denn nun genau der LINK ohne Umwege?
und klicke ich anmelden, sucht und sucht er nur.

Ich hatte nun auf Anworten geklickt,
um mich dann erfolgreich darüber anmelden zu können.
Zuletzt geändert von reh am 09.01.2009, 15:39, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß vom Reh

Bittet Gott mit Danken
(K. Müller-Osten, 1942)
Benutzeravatar
reh
 
Beiträge: 997
Registriert: 14.09.2008, 13:38

Beitragvon reh » 09.01.2009, 15:37

gebe ich also ein

www.forum.glaubenskultur.net

lande ich auf der home-seite,
mit dem Bild unseres Stammapostels.
Dann gehe ich also zu "Wo ist das Forum"
und klicke dort den gleichen Link, um nach hier zu kommen.
Dieser Umweg ist doch sicher nicht nötig!!

:?: :?:
Gruß vom Reh

Bittet Gott mit Danken
(K. Müller-Osten, 1942)
Benutzeravatar
reh
 
Beiträge: 997
Registriert: 14.09.2008, 13:38

Beitragvon dietmar aus dem süden » 09.01.2009, 15:49

nun du hast doch sicher kein foto des stp in der wohnung hängen... :lol:
TEMPORÄR ELITÄR..das war mal
dietmar aus dem süden
 
Beiträge: 1046
Registriert: 30.12.2006, 17:44
Wohnort: dunkler süden

Beitragvon Uli » 09.01.2009, 15:54

reh hat geschrieben:gebe ich also ein

www.forum.glaubenskultur.net

lande ich auf der home-seite,
mit dem Bild unseres Stammapostels.
Dann gehe ich also zu "Wo ist das Forum"
und klicke dort den gleichen Link, um nach hier zu kommen.
Dieser Umweg ist doch sicher nicht nötig!!

:?: :?:


Lass' einfach das "www" weg. :arrow: http://forum.glaubenskultur.net
Uli
 

Beitragvon Bert » 09.01.2009, 16:06

Wenn mich nicht alles trügt, scheint einer Unterwanderung dieses Forums nunmehr ein entscheidender Schritt in Richtung 'Forum kaputt machen' gelungen zu sein.

Schade.

Die NAK hat halt ihre Leute, die gar nicht so dumm sind!!

Hier und da gibt es Opfer, die merken ihren entsprechenden Status gar nicht.

B.
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Beitragvon Ringo » 09.01.2009, 17:09

..........und Leserbriefe gibt es auch nicht mehr!

@Cemper & all

Genau so sehe ich das auch. So tolerant muss Capt'n Cook sein. Ansonsten wird es absurdes Theater. Zur Glaubenskultur gehört meines Erachtens auch, das auszuhalten, was ein Anderer meint sagen zu müssen, weil er diesbezügliche Erfahrungen gemacht hat, und den aufgestauten Frust jetzt einfach loswerden muss.

Wahrscheinlich werden die Möglichkeiten, sich hier schriftlich zu äußern weiter eingeschränkt, so dass dann letztendlich nur noch solche Beiträge hier zu lesen sind, die die NAK-Situation nach "Züricher Art" servieren. Aber diese Seiten gibt es schon genügend, das wird ja öde und langweilig. Das ist dann wie früher Zeitunglesen in der DDR: Jeder wusste, was da stand, war die reingewaschene Version, die mit der Realität wenig Ähnlichkeit hatte.

Wenn es das nun gewesen sein sollte, können sich ja die ernsthaft am Thema Interessierten in einem anderen (neuen?) Forum wieder treffen.

Cemper, sorry, aber ich meine bei Ihnen Fähigkeiten entdeckt zu haben, die Sie hervorragend prädestinieren, als Forengründer aktiv zu werden.
Was meinen Sie, könnte das klappen?

Es grüßt aus dem "Bald-nicht-mehr-Wendland"

Ringo
Alles wird guuut...!
Benutzeravatar
Ringo
 
Beiträge: 103
Registriert: 01.10.2003, 10:12
Wohnort: Wind-Land

Beitragvon Cemper » 10.01.2009, 11:14

Werter Ringo!

Der Betrieb eines Forums ist - so weit ich das beurteilen kann - nur unter diesen Voraussetzungen möglich:

1. Der Betreiber muss eine bestimmte technische Ausstattung haben (Hard- und Software).
2. Der Betreiber muss mit den Geräten und Programmen umgehen können.
3. Der Betreiber muss ein starkes Interesse an dem Hauptthema des Forums haben.
4. Auf dem „Markt“ muss es eine forumsrelevante Nachfrage geben.
5. Der Betreiber muss viel Zeit investieren können.
6. Der Betreiber muss ein geduldiger und toleranter Moderator sein.

Die Punkte 1 und 2 erfülle ich nicht. Ich habe - kurz gesagt - fast keine computer- und internettechnischen Kenntnisse. Mein Computer und die Programme werden mir meistens von einem Studenten so installiert, dass ich meine Mailkorrespondenz erledigen und die für meine Arbeit wichtigen Bibliotheken und Verlage, wiss. Institutionen und Behörden erreichen kann. Die technischen Anforderungen eines Forums würden mich überfordern.

Punkt 3: Ich habe kein ausreichendes Interesse an dem Hauptthema. Ich war lange Zeit in diesem Forum und habe mit Geduld und ernsthaftem Interesse darauf gewartet, von bewusst und aktiv neuapostolischen Christen erläutert zu bekommen, warum sie dieser chiliastischen, laientheologischen und in der Tendenz evangelikalen Neuap. Kirche mit ihrem die ganze Menschheit historisch, aktuell und zukünftig umfassenden „heilsamtlichen Anspruch“ (Apostelamt) angehören. Dazu habe ich selten - und überwiegend außerhalb dieses Forums in Mails - sachliche Antworten bekommen. Die im Forum gegebenen Antworten kennen Sie ja. Ein großer Teil ist - so empfinde ich es - oft ahnungslos und anmaßend und manchmal ironisch und sogar zynisch. Ein Teil ist aber anders.

Punkt 4: Ich glaube nicht, dass es auf dem „Markt“ eine ausreichende Nachfrage gibt. Ein Grund dafür ist, dass sich nur wenige neuap. Christen - so jedenfalls mein Eindruck - Gedanken über ihren Glauben machen und über ihren Glauben auch nicht und schon gar nicht öffentlich diskutieren wollen. Ein anderer Grund ist, dass es in Foren immer wieder Leute gibt, die endlose Sprechblasen produzieren oder viel schreiben und nichts sagen oder mit ihrer ungehobelten Ausdrucksweise dazu beitragen, dass ein Forum verkommt. Da ist es dann mehr als verständlich, dass viele Menschen aus der Neuap. Kirche kein Interesse an der Beteiligung haben und dass es keine Nachfrage gibt.

Punkt 5: Ich habe für den Betrieb eines Forums keine Zeit.

Punkt 6: Ich bin geduldig und tolerant gegenüber anderen Ansichten. Ich habe aber nicht Nerven und die Zeit, mich mit Leuten auseinanderzusetzen, die nicht bis drei zählen können und anderen Mathematik erklären wollen und dann auch noch durch den Betrieb eines Forums dafür zu sorgen, dass sie das können. Vor allem aber habe ich nicht die Geduld, ein Forum zu betreiben, in dem oft Damen und Herren immer und immer wieder ihren Frust über die Neuap. Kirche ausbreiten und die ganze neuap. Welt für ihren Frust verantwortlich machen. Die Punkte 5 und 6 sind aber eigentlich belanglos, weil ich die technischen und zeitlichen Anforderungen ohnehin nicht erfüllen kann.

Ich bitte um Verständnis.

H.C.
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Nächste

Zurück zu Hinweise an die Foren-Administration



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron