hugoball ...

Fragen, Hinweise, Beschwerden an die Administratoren des Forums

hugoball ...

Beitragvon mikae » 18.11.2008, 09:13

Durch einen Link hier wurde ich auf das Forum quo vadis nak geleitet. Dort schreibt (schrieb) ein "hugoball" mit ausserordentlich grosser Intensität.
Es wird dort behauptet, dass hinter 'hugoball' unser Forumschef m. koch steht.
Ich möchte klarstellen, dass ich daran nichts "ehrenrühriges" finde.
Nur, es hat mich ein bisschen überrascht, dass Herr Koch sich dort so intensiv beteiligt (wenn die Behauptung zutrifft) - während er sich in seinem/unserem Forum nur sporadisch "blicken" lässt.
Mikae
mikae
 
Beiträge: 698
Registriert: 28.11.2007, 10:47
Wohnort: wo sie noch auf Bärenfellen liegen

Beitragvon Zwischenruf » 18.11.2008, 09:25

Tja, mikae, der Hl.Geist weht eben, wo er will. :mrgreen:
Auch und gerade in dem , was uns aufgrund unserer tiefsten Glaubensüberzeugung voneinander unterscheidet, müssen wir uns gegenseitig respektieren und lieben. (Papst Benedikt XVI.)
Benutzeravatar
Zwischenruf
 
Beiträge: 2042
Registriert: 27.12.2004, 12:12
Wohnort: Berlin

Beitragvon organa » 18.11.2008, 09:27

Vieleicht hat Herr Koch dort ja ebenfalls "ernsthafte Bemühungen" entdecken können - die aber natürlich zum Scheitern verurteilt sein müssen.... :wink:
"Es wurden schon viele Kirchen leergepredigt, aber noch keine leergesungen..."
Benutzeravatar
organa
 
Beiträge: 2111
Registriert: 30.11.2004, 11:15

Beitragvon tergram » 18.11.2008, 09:30

Aber 'wir wissen es nicht' und seitens der Fories am anderen Ufer gibt es nur 'schöne Hinweise'. :lol: Ein gewisser 'Koch' soll übrigens unter den nicks "Der Propagandaminister" und "Uli" im gk-Forum aktiv sein *malGerüchtestreu* - unglaublicher Vorgang! :shock:
Benutzeravatar
tergram
 
Beiträge: 9124
Registriert: 12.12.2004, 18:21

Beitragvon dietmar aus dem süden » 18.11.2008, 09:52

ja und hugoball hat immerhin erkenntnisse über den zubereitungsauftrag der nak-apostel bezügl. der braut
etc. also wohl voll auf dem aktuellsten stand der
lehrentwicklung :roll:
TEMPORÄR ELITÄR..das war mal
dietmar aus dem süden
 
Beiträge: 1046
Registriert: 30.12.2006, 17:44
Wohnort: dunkler süden

Beitragvon Cleopatra » 18.11.2008, 09:53

Das braucht es gar nicht. Ich denke, er (mk) hat sich inzwischen zu erkennen gegeben. Es ist von allen Seiten, auch von mk, eine niveauvolle Diskussion von mittlerweile 30 Seiten. Und anstatt irgendwelchen Forenkrieg zu postolieren, ist diese Art der Diskussion einfach nur interessant und ergiebig. Keine persönlichen Beleidigungen, sondern lediglich unterschiedliche Standpunkte. Besonders mit Detlef Streich, O. Wieland, uncle zic und R. Stiegelmyr war eine interessante Diskussion auch zu erwarten. Mein Dank, für ein immerhin hohes Diskussionsniveau und Engagement, gebührt auch M. Koch. Und unser QV-Admin sieht es bestimmt genauso.

LG, Cleo (alias Lory)
Jedes Phänomen, das uns bewusst wird, ist stets eine Manifestation des Geistes. [Buddha Shakyamuni, Surangama Sutra, ca. 500 v. Chr.]
______________

"Du bist, was du denkst!"
______________

Namaste
Benutzeravatar
Cleopatra
 
Beiträge: 4513
Registriert: 14.07.2006, 12:03
Wohnort: am großen Fluß

Beitragvon dietmar aus dem süden » 18.11.2008, 10:05

tergram hat geschrieben:Aber 'wir wissen es nicht' und seitens der Fories am anderen Ufer gibt es nur 'schöne Hinweise'. :lol: Ein gewisser 'Koch' soll übrigens unter den nicks "Der Propagandaminister" und "Uli" im gk-Forum aktiv sein *malGerüchtestreu* - unglaublicher Vorgang! :shock:


du hast noch einen nick vergessen:jörg anschütz :wink:
TEMPORÄR ELITÄR..das war mal
dietmar aus dem süden
 
Beiträge: 1046
Registriert: 30.12.2006, 17:44
Wohnort: dunkler süden

Beitragvon mikae » 18.11.2008, 10:21

Cleo,

ich denke, dass Deine Meinung über das Diskussionsniveau ok ist.
Aber dann darf umsomehr gefragt werden, warum Herr Koch eine solche Diskussion nicht auch in seinem/unserem Forum anstösst.
Übrigens: Ein Kompliment, DU hast nie einen Hehl daraus gemacht, dass Du dort unter Lory schreibst.
LG Mikae
mikae
 
Beiträge: 698
Registriert: 28.11.2007, 10:47
Wohnort: wo sie noch auf Bärenfellen liegen

Beitragvon Jesse » 18.11.2008, 10:29

dietmar aus dem süden hat geschrieben:
tergram hat geschrieben:Aber 'wir wissen es nicht' und seitens der Fories am anderen Ufer gibt es nur 'schöne Hinweise'. :lol: Ein gewisser 'Koch' soll übrigens unter den nicks "Der Propagandaminister" und "Uli" im gk-Forum aktiv sein *malGerüchtestreu* - unglaublicher Vorgang! :shock:


du hast noch einen nick vergessen:jörg anschütz :wink:



Du hast noch einen Nick vergessen....
"Tergram"
Jesse
 

Beitragvon tergram » 18.11.2008, 10:37

Die schreibt auf qv gewiss nicht! Das liegt an meiner Nivea. 8)
Benutzeravatar
tergram
 
Beiträge: 9124
Registriert: 12.12.2004, 18:21

Beitragvon Jesse » 18.11.2008, 10:53

tergram hat geschrieben:Die schreibt auf qv gewiss nicht! Das liegt an meiner Nivea. 8)



Na kein Wunder.....
Jesse
 

Beitragvon scholli » 18.11.2008, 10:54

Cleo,

was meinst du mit Beleidigungen?

Wenn man den Wahrheitsgehalt bestimmter Berichte , zurecht , in Frage stellt dann kann man es nicht als Beleidigung auffassen.

LG C. (Aw von .... kommt noch)
:wink:
Ich setze Liebe mit Freiheit gleich. Die Liebe zu Gott kann nicht durch Gebote, sondern nur durch einen Akt der Willensfreiheit bewirkt werden. - Isaac B. Singer
Benutzeravatar
scholli
 
Beiträge: 3406
Registriert: 09.01.2007, 13:33
Wohnort: OWL

Beitragvon Uli » 18.11.2008, 10:59

scholli hat geschrieben:Cleo,

was meinst du mit Beleidigungen?

Wenn man den Wahrheitsgehalt bestimmter Berichte , zurecht , in Frage stellt dann kann man es nicht als Beleidigung auffassen.

LG C. (Aw von .... kommt noch)
:wink:


Einen Wahrheitsgehalt infrage stellen, ist nicht per se als Beleidigung zu sehen, klar, das muss ja nicht extra betont werden. Die Art der Infragestellung könnte allerdings beleidigend sein, je nach Propagandaministerium...
Uli
 

Beitragvon Randnotiz » 18.11.2008, 11:04

... und je nach Empfindsamkeit.
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Hinweise an die Foren-Administration



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast