Nur Benutzer mit speziellen Rechten haben die Berechtigung,

Fragen, Hinweise, Beschwerden an die Administratoren des Forums

Beitragvon Cemper » 20.01.2008, 11:57

Johnnelsonjun,

na ja, ich bin manchmal etwas vorlaut. Allzuviel Vorsicht muss ich aber nicht haben; ich bin den Umgang mit wehrhaften Frauen gewohnt - egal, aus welchen Bundesländern. Offen gesagt: Je wehrhafter, je besser.

Im Gottesdienst war ich heute nicht. Weil ... eine Pastorin hat gepredigt. Die Dame spricht fast immer so, dass ich den Eindruck habe, dass sie allen gefallen möchte. Früher gab es diese Art oft im "Wort zum Sonntag". Außerdem weiß ich, was sie sagt; warum soll ich mir das dann anhören. Ich habe statt dessen zwei Fugen aus Bachs Wohltemperiertem Klavier geübt (D-Dur und E-Dur aus Band 2). Das ist kein Gottesdienst. Aber so ähnlich ... Jedenfalls kann man dabei auch nachdenklich werden.

Und Sie? Wie sind Sie bepredigt worden?
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12419
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Beitragvon Cemper » 20.01.2008, 11:59

Auqamaria,

in welcher Kirche waren Sie?
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12419
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Beitragvon Aquamarin » 20.01.2008, 12:15

Cemper hat geschrieben:Auqamaria,

in welcher Kirche waren Sie?


Cemperle, na in meiner "Haus-, Hof- und Wohlfühlkirche", der NAK.
;-)

LG, ohne Maria und Aua ;-)
Aquamarin
 
Beiträge: 141
Registriert: 03.04.2006, 13:00

Beitragvon Bedenkentraeger » 20.01.2008, 12:26

Aquamarin hat geschrieben:
Cemper hat geschrieben:Auqamaria,

in welcher Kirche waren Sie?


Cemperle, na in meiner "Haus-, Hof- und Wohlfühlkirche", der NAK.
;-)

[...]


Dem Ort also, wo sich Gott offenbart.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mit guter Laune und Pessimismus ist es weder möglich, sich zu irren, noch, sich zu langweilen.
Nicolás Gómez Dávila
Bedenkentraeger
 
Beiträge: 2176
Registriert: 01.09.2003, 10:12

Beitragvon GG001 » 20.01.2008, 17:41

Cemper hat geschrieben:
evah pirazzi hat geschrieben:
Cemper hat geschrieben:Evah, Sie sind eine :arrow: KLICK

Cemper,

Sie finden Ziegen nett?

:wink:

Evah, Sie sind doch keine Ziege.
Die Nachricht sollte eine Mail an meine Frau sein.
Ich habe auf meinem Computer leider den falschen Knopf gedrückt.


Zwei Maenner beobachten zwei Damen, die bei einem Empfang die Treppe herunterschreiten.
Ein Mann zum anderen: "Schauen Sie mal, die sieht ja entsezlich aus!"
Der andere: "Das ist meine Frau."
"Nein, ich meine die andere!"
"Das ist meine Tochter!"
"... Ich habe nichts gesagt!"
Fuehre, folge - oder geh' aus dem Weg!
Benutzeravatar
GG001
 
Beiträge: 802
Registriert: 13.03.2005, 17:11

Beitragvon evah pirazzi » 20.01.2008, 18:43

Cemper hat geschrieben:Evah, Sie sind doch keine Ziege.
Die Nachricht sollte eine Mail an meine Frau sein.
Ich habe auf meinem Computer leider den falschen Knopf gedrückt.



Ihre Frau heißt Evah und Sie haben einen "falschen Knopf" auf Ihrem Computer? Aber Cemper, das glauben Sie doch selbst nicht und ich schon gar nicht.

Machen Sie nur weiter so, dann steuern Sie unaufhaltsam auf eine Glaubwürdigkeitskrise zu, aber da wären Sie ja momentan in bester Gesellschaft.

:mrgreen:
Benutzeravatar
evah pirazzi
 
Beiträge: 1993
Registriert: 01.05.2007, 08:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon orig.gabi » 20.01.2008, 18:58

Evah,

Du kleingläubige Zweiflerin ! :mrgreen:
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12647
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Beitragvon johnnelsonjun » 20.01.2008, 20:52

Cemper hat geschrieben:Johnnelsonjun,

na ja, ich bin manchmal etwas vorlaut. Allzuviel Vorsicht muss ich aber nicht haben; ich bin den Umgang mit wehrhaften Frauen gewohnt - egal, aus welchen Bundesländern. Offen gesagt: Je wehrhafter, je besser.


So, so 8) Ich hab' übrigens auch nichts gegen wehrhafte Frauen. Wer mich kennt, wird das gut verstehen :wink:

Cemper hat geschrieben:Im Gottesdienst war ich heute nicht. Weil ... eine Pastorin hat gepredigt. Die Dame spricht fast immer so, dass ich den Eindruck habe, dass sie allen gefallen möchte. Früher gab es diese Art oft im "Wort zum Sonntag". Außerdem weiß ich, was sie sagt; warum soll ich mir das dann anhören. Ich habe statt dessen zwei Fugen aus Bachs Wohltemperiertem Klavier geübt (D-Dur und E-Dur aus Band 2). Das ist kein Gottesdienst. Aber so ähnlich ... Jedenfalls kann man dabei auch nachdenklich werden.


Nein, die Wiederholung des "Wortes zum Bierholen" (O-Ton mein Onkel) muss man sich nicht antun. Solche Predigten, die immer allen Zuhörern gefallen sollen, kenne ich auch, habe sie lange über mich ergehen lassen (müssen?), jetzt tue ich das auch nicht mehr. Und natürlich haben Sie Recht: Bei Bach kann man auch sehr nachdenklich werden.


Cemper hat geschrieben:Und Sie? Wie sind Sie bepredigt worden?


Das war schlecht möglich, ich war selber "dran". Aber am Nachmittag habe ich mir noch einen Predigtmitschnitt "gegönnt" - eine sehr herausfordernde Auslegung von Lukas 5. :wink:
Benutzeravatar
johnnelsonjun
 
Beiträge: 3616
Registriert: 01.11.2003, 11:12
Wohnort: Apud Romanos - Unter (kleinen) Römern

Beitragvon Bert » 20.01.2008, 21:17

eine sehr herausfordernde Auslegung von Lukas 5


Erzähl! Bitte!
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Beitragvon johnnelsonjun » 20.01.2008, 21:27

Bert hat geschrieben:
eine sehr herausfordernde Auslegung von Lukas 5


Erzähl! Bitte!


Bert,

jetzt bin ich zu müde, bin schon auf dem Weg ins "Land des Lächelns". Morgen bin ich d.u., aber am Dienstag schreib ich Dir eine Kurzzusammenfassung. Versprochen.

Bis dann,
scharchige Grüße,
JNj. :wink:
Benutzeravatar
johnnelsonjun
 
Beiträge: 3616
Registriert: 01.11.2003, 11:12
Wohnort: Apud Romanos - Unter (kleinen) Römern

Beitragvon exkantor » 20.01.2008, 21:31

johnnelsonjun hat geschrieben:
Bert hat geschrieben:
eine sehr herausfordernde Auslegung von Lukas 5


Erzähl! Bitte!


Bert,

jetzt bin ich zu müde, bin schon auf dem Weg ins "Land des Lächelns". Morgen bin ich d.u., aber am Dienstag schreib ich Dir eine Kurzzusammenfassung. Versprochen.

Bis dann,
scharchige Grüße,
JNj. :wink:


Scharchige Grüße :lol:
Was es alles so gibt. :mrgreen:
"Dass nur die Neuapostolischen das(die Apostel) wahrnehmen, ist eigentlich ein Betriebsunfall, das soll ja gar nicht so sein. Die sollen in der Mitte der Kirche Christi stehen und nicht am Rande, wie es jetzt ist." (Dr. Reinhard Kiefer)
exkantor
Administrator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.08.2005, 09:47
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Bert » 20.01.2008, 21:38

Warte, exkantor, wenn Du Dich künftig einmal verschreiben wirst, dann werden wir aber so laut lachen, dass Dein Rechner platzen wird. :mrgreen:
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Vorherige

Zurück zu Hinweise an die Foren-Administration



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast