Mikae beantragt Aufnahme in Level II

Fragen, Hinweise, Beschwerden an die Administratoren des Forums

Beitragvon mini-edi » 13.12.2007, 08:04

Hallo exkantor,

aus eigener Erfahrung musste ich leider feststellen, daß Dein Spruch viel öfter zutrifft wenn er noch durch einen Nachsatz ergänzt wird.

Virtuelle Intelligenz ersetzt leider nicht die natürliche Blödheit, aber sie füttert sie.


Hallo Geir,
es freut mich wie ein und dasselbe so fassettenreich beschrieben werden kann, jedoch lässt ein NAK-Fundamentalismus, und wenn es die Brillantesten Ideen überhaupt währen, nur Vorschläge aus dem eigenem Kopf zu, und selbst da, ist noch lange nicht raus ob diese genommen werden.
mini-edi
 
Beiträge: 86
Registriert: 11.09.2006, 11:06
Wohnort: Hamburg

Beitragvon scholli » 13.12.2007, 08:59

Hallo Uli,
nicht aufgeben. Ich finde, dass es schon Sinn macht, was Michael und die Anderen hier durchziehen. Nämlich ein Forum auf etwas höherem Niveau. Nicht nur Wörterassi usw....

Und demokratischer finde ich es auch, wenn viele über die Aufnahme (und das schreibe ich jetzt extra) ins Forum bestimmen.


Moin exkantor,

aus meiner Sicht geht es nicht mehr unbedingt darum.

Normal wollte ich mich zu dem Thema nicht mehr äußern , durch eine Erfahrung die ich heute morgen machen „durfte“ tue ich es doch.
Ich hatte in den letzten Tagen, zu dem Thread „Kleine Tropfen“ von Christsein, meine Gedanken gesammelt und auf Word abgespeichert. Das Thema hat mich zu sehr berührt um aus dem Bauch einen Beitrag zu schreiben und einzustellen.
Für mich war ein kleiner Tropfen der Go am 26.11.2006 , dadurch bin ich auch irgendwie auf dieses forum gestoßen.
Aber darum geht es jetzt nicht.

Gestern war der Thread von Christsein noch offen zugänglich heute morgen lese ich beim einloggen den ominösen Satz : Nur Benutzer mit speziellen Rechten haben die Berechtigung, in diesem Forum auf Beiträge zu antworten.Ohne Vorankündigung wird wieder einmal willkürlich ein Thread für die Allgemeinheit dicht gemacht , und darum geht es !

Warum ist man seit September nicht in der Lage ein verständliches und nachvollziehbares Konzept vorzustellen ? Für jeden lesbar, das er sich darauf einstellen kann.
Nach und nach sind Erklärungsversuche aber um diese zu verstehen muss man ständig mitlesen.
Wenn dieses kritisiert wird, spielt man die beleidigte Leberwurst und das ist meiner Meinung keine Lösung des Problems.

Angenommen man wollte in die „Höhere Ebene“, wie sollte man sich „bewähren“ wenn man bei Themen die einen interessieren nicht mehr mitschreiben darf ?

Fragen über Fragen........ Aber das ist so überflüssig wie ein Kühlschrank in Grönland.

LG C. :wink:
Ich setze Liebe mit Freiheit gleich. Die Liebe zu Gott kann nicht durch Gebote, sondern nur durch einen Akt der Willensfreiheit bewirkt werden. - Isaac B. Singer
Benutzeravatar
scholli
 
Beiträge: 3406
Registriert: 09.01.2007, 13:33
Wohnort: OWL

Beitragvon exkantor » 13.12.2007, 09:31

Moin Scholli,

das kann eigentlich gar nicht sein. Christsein hat seinen Beitrag unter "Leben in der NAK" eingestellt. Da kannst du und konntest du nicht schreiben.

Aber unter "NAK beobachtet" wurde dann zu diesem Thema auch gepostet.
Und da darfst dann auch du schreiben. :mrgreen: (Darst auch Klugscheißer zu mir sagen :lol: )

Und was können die Admins dazu, wenn Christsein den Artikel ins Hinterzimmer stellt????

ex.
"Dass nur die Neuapostolischen das(die Apostel) wahrnehmen, ist eigentlich ein Betriebsunfall, das soll ja gar nicht so sein. Die sollen in der Mitte der Kirche Christi stehen und nicht am Rande, wie es jetzt ist." (Dr. Reinhard Kiefer)
exkantor
Administrator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.08.2005, 09:47
Wohnort: Dortmund

Beitragvon scholli » 13.12.2007, 09:42

exkantor,

Du hast recht , darauf hatte ich vorgestern nicht geachtet.
Das ändert aber nicht daran das Threads willkürlich geschlossen werden.
Ich setze Liebe mit Freiheit gleich. Die Liebe zu Gott kann nicht durch Gebote, sondern nur durch einen Akt der Willensfreiheit bewirkt werden. - Isaac B. Singer
Benutzeravatar
scholli
 
Beiträge: 3406
Registriert: 09.01.2007, 13:33
Wohnort: OWL

Beitragvon mikae » 14.12.2007, 13:37

ich wollte Ihnen nur noch 'danke' sagen für Ihre überwältigende Diskussion .. und noch was zum nachdenken und schmunzeln geben:

"Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn.
Verstand ist stets bei wen'gen nur gewesen.
...
Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen.
..."
(Schiller, Demetrius)

Mikae
mikae
 
Beiträge: 698
Registriert: 28.11.2007, 10:47
Wohnort: wo sie noch auf Bärenfellen liegen

Beitragvon a cappella » 14.12.2007, 13:50

Danke für dieses Zitat, das die neue Struktur des Forums in meinen Augen legitimiert. Man hätte es kaum besser ausdrücken können. :wink:
a cappella
 

Beitragvon Geir » 14.12.2007, 14:34

daß du so schwierige Sätze verstehst. :oops:
weiss der Geir
Geir
 
Beiträge: 2968
Registriert: 16.04.2005, 04:17
Wohnort: Wunderland

Beitragvon exkantor » 14.12.2007, 14:38

Auch wann man es nicht versteht.
Recht hat er trotzdem. :lol:
"Dass nur die Neuapostolischen das(die Apostel) wahrnehmen, ist eigentlich ein Betriebsunfall, das soll ja gar nicht so sein. Die sollen in der Mitte der Kirche Christi stehen und nicht am Rande, wie es jetzt ist." (Dr. Reinhard Kiefer)
exkantor
Administrator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.08.2005, 09:47
Wohnort: Dortmund

Beitragvon scholli » 14.12.2007, 14:42

a cappella hat geschrieben:Danke für dieses Zitat, das die neue Struktur des Forums in meinen Augen legitimiert. Man hätte es kaum besser ausdrücken können. :wink:


Geehrter Herr a.c ,

Legitimation , das erinnert mich immer an alte Nak- Zeiten. Wenn man eine andere Gemeinde besuchen wollte, ging man zuvor zu seinem Vo holte holte sich das Zettelchen ab das einen zur Teilnahme der Abendsmahlsfeier berechtigte. Schrecklich.

Aber mal eine etwas diskrete Frage:

Bist Du von dieser intransparenten und willkürlichen Vorgehensweise wirklich überzeugt ?

Autorisiert man sich hier nicht selbst ?

Hier mal eine kleine Empfehlung:
http://www.erfolgs-werkstatt.de/html/me ... hrung.html
Ich setze Liebe mit Freiheit gleich. Die Liebe zu Gott kann nicht durch Gebote, sondern nur durch einen Akt der Willensfreiheit bewirkt werden. - Isaac B. Singer
Benutzeravatar
scholli
 
Beiträge: 3406
Registriert: 09.01.2007, 13:33
Wohnort: OWL

Beitragvon Geir » 14.12.2007, 14:49

exkantor hat geschrieben:Auch wann man es nicht versteht.
Recht hat er trotzdem.


das finde ich jetzt aber taktlos. :P
Immer diese Musiker. *grummel*
weiss der Geir
Geir
 
Beiträge: 2968
Registriert: 16.04.2005, 04:17
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Vancouver » 14.12.2007, 15:06

geir,

jetzt wird auch verständlich, warum "unseren" Musikern häufig vorgeworfen wurde, sie würden sich produzieren...

:wink:

V.
Vancouver
 
Beiträge: 1145
Registriert: 18.11.2006, 21:35

Beitragvon exkantor » 14.12.2007, 15:07

Hey ihr beiden,

ihr habt das ex davor vergessen. :P
"Dass nur die Neuapostolischen das(die Apostel) wahrnehmen, ist eigentlich ein Betriebsunfall, das soll ja gar nicht so sein. Die sollen in der Mitte der Kirche Christi stehen und nicht am Rande, wie es jetzt ist." (Dr. Reinhard Kiefer)
exkantor
Administrator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.08.2005, 09:47
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Geir » 14.12.2007, 15:08

hast du deine Stimme verlorn? :shock:
weiss der Geir
Geir
 
Beiträge: 2968
Registriert: 16.04.2005, 04:17
Wohnort: Wunderland

Beitragvon exkantor » 14.12.2007, 15:09

Nein, ich habe sie gerade wieder jemanden gegeben.
"Dass nur die Neuapostolischen das(die Apostel) wahrnehmen, ist eigentlich ein Betriebsunfall, das soll ja gar nicht so sein. Die sollen in der Mitte der Kirche Christi stehen und nicht am Rande, wie es jetzt ist." (Dr. Reinhard Kiefer)
exkantor
Administrator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.08.2005, 09:47
Wohnort: Dortmund

VorherigeNächste

Zurück zu Hinweise an die Foren-Administration



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste