Namenswechsel

Fragen, Hinweise, Beschwerden an die Administratoren des Forums

Namenswechsel

Beitragvon derfla » 29.08.2007, 18:24

Hallo Admins,

wie schafft man es eigentlich, seinen Namen zu ändern? Konkretes Beispiel: Gaildorfer heißt plötzlich Sinus, hat aber ansonsten das alte Profil wie Anzahl der Beiträge usw.?

d.
derfla
 
Beiträge: 421
Registriert: 07.01.2005, 22:35

Beitragvon scholli » 29.08.2007, 19:09

Take it easy :wink:

Er ist halt ein Fuchs und "schafft" hier alles :roll:
Ich setze Liebe mit Freiheit gleich. Die Liebe zu Gott kann nicht durch Gebote, sondern nur durch einen Akt der Willensfreiheit bewirkt werden. - Isaac B. Singer
Benutzeravatar
scholli
 
Beiträge: 3406
Registriert: 09.01.2007, 13:33
Wohnort: OWL

Beitragvon Zwischenruf » 29.08.2007, 19:50

derfla, warum fragst du? Willst du dich "Cosinus" nennen? :lol:

Z.
Auch und gerade in dem , was uns aufgrund unserer tiefsten Glaubensüberzeugung voneinander unterscheidet, müssen wir uns gegenseitig respektieren und lieben. (Papst Benedikt XVI.)
Benutzeravatar
Zwischenruf
 
Beiträge: 2042
Registriert: 27.12.2004, 12:12
Wohnort: Berlin

Beitragvon Randnotiz » 29.08.2007, 19:53

Der Name von gaildorfer wurde auf seinen Wunsch hin von mir geändert.
That`s all.

(geht nur auf der Admin-Ebene, um die nächst mögliche Frage gleich mit zu beantworten)

Dieses Vorgehen wird aber sicher die große Ausnahme bleiben. Alles andere mag J. selbst erklären.
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Beitragvon scholli » 29.08.2007, 20:09

Randnotiz hat geschrieben:Der Name von gaildorfer wurde auf seinen Wunsch hin von mir geändert.
That`s all.

(geht nur auf der Admin-Ebene, um die nächst mögliche Frage gleich mit zu beantworten)

Dieses Vorgehen wird aber sicher die große Ausnahme bleiben. Alles andere mag J. selbst erklären.



Wo bleibt der Sinn?

Er schafft es immer auf irgend einem Wege in aller Mund zu bleiben.

Schizophren,wirklich !
Ich setze Liebe mit Freiheit gleich. Die Liebe zu Gott kann nicht durch Gebote, sondern nur durch einen Akt der Willensfreiheit bewirkt werden. - Isaac B. Singer
Benutzeravatar
scholli
 
Beiträge: 3406
Registriert: 09.01.2007, 13:33
Wohnort: OWL

Beitragvon maranatha » 29.08.2007, 20:36

scholli hat geschrieben:
scholli hat geschrieben:
Randnotiz hat geschrieben:Der Name von gaildorfer wurde auf seinen Wunsch hin von mir geändert.
That`s all.

(geht nur auf der Admin-Ebene, um die nächst mögliche Frage gleich mit zu beantworten)

Dieses Vorgehen wird aber sicher die große Ausnahme bleiben. Alles andere mag J. selbst erklären.



Wo bleibt der Sinn?

Er schafft es immer wieder auf irgend einem Wege in aller Mund zu bleiben.

Schizophren,wirklich !


Scholli,
jetzt musst du es noch einmal wiederholen, dann würde ich es mit dem „vierfachem Schriftsinn“ auch verstehen. :wink:
Servus
m.
Gott des Aufbruchs, sei mit mir unterwegs zu mir selbst, zu den Menschen, zu dir.
Benutzeravatar
maranatha
 
Beiträge: 2284
Registriert: 08.05.2005, 20:06

Beitragvon evah pirazzi » 29.08.2007, 20:45

Ich möchte auch nicht mehr Pirazzi heißen.

Bild
Benutzeravatar
evah pirazzi
 
Beiträge: 1993
Registriert: 01.05.2007, 08:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon tergram » 29.08.2007, 20:46

Sondern? :mrgreen:
von Pirazzi? *wegflitz*
Benutzeravatar
tergram
 
Beiträge: 9124
Registriert: 12.12.2004, 18:21

Beitragvon Cemper » 29.08.2007, 20:49

Nennen Sie sich doch Eva. Der Name hat sich bewährt.
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Beitragvon evah pirazzi » 29.08.2007, 20:50

Gazelli vielleicht oder Gazetti, noch besser: Gelati.

Bild

Ja, Cemper, Evah wäre als Vorname toll, danke für den Vorschlag.
Benutzeravatar
evah pirazzi
 
Beiträge: 1993
Registriert: 01.05.2007, 08:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Cemper » 29.08.2007, 21:08

Wie wäre Xanthippe? - Sind Sie - das wollte ich schon immer fragen - Geigerin? Oder spielen Sie Bratsche oder Cello oder Kontrabass? Den Namen "Evah Pirazzi" kenne ich von den Tüten, in denen Streicher ihre Saiten haben.

Falls Sie Geigerin sind: Was spielen Sie?

Am Rande: Ich habe nicht "Evah", sondern "Eva" vorgeschlagen.
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Beitragvon evah pirazzi » 29.08.2007, 21:19

Evah ist aber schöner. Das mit der Xanthippe habe ich überlesen - obwohl...

Ich spiele zwar Geige, aber nicht sehr gut, dafür spielt mein kleiner Sohn Cello, sehr gut - dank meiner xanthippischen Zucht. Wir beide haben evah pirazzi Saiten auf den Instrumenten, daher der Name.

Bild
Benutzeravatar
evah pirazzi
 
Beiträge: 1993
Registriert: 01.05.2007, 08:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Sinus » 29.08.2007, 21:27

Guten Abend.

Ich war und bin es leid, die versteckten Festbieraktionen, weiter mitzumachen, daher bat ich um Namensänderung.
Was daran schizophren sein soll, ist mir zwar schleierhaft, aber es ist meines Erachtens besser, sich mit einer Namensänderung eine andere Grundlage zu den Aktionen meiner Person zuschaffen.
Somit wird das Festbiergeplänkel Ruhe und Frieden finden.

Freundliche Grüße
Sinus
Sinus
 

Beitragvon evah pirazzi » 29.08.2007, 21:32

Der Schreibstil ist ein anderer, gib es zu, Du bist nicht Gaildorfer. Deine Sprache verrät Dich!

:wink:
Benutzeravatar
evah pirazzi
 
Beiträge: 1993
Registriert: 01.05.2007, 08:31
Wohnort: Niedersachsen

Nächste

Zurück zu Hinweise an die Foren-Administration



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast