Stellungnahme von Apostel Krause!

Stellungnahme von Apostel Krause!

Beitragvon Ruhrgebiet » 19.04.2007, 17:30

Amtsentbindungen in der Gemeinde Hamburg-Blankenese

In den letzten Tagen erschienen auf einigen Internetseiten Artikel, die Amtsenthebungen in der Gemeinde Hamburg-Blankenese zum Inhalt haben. In einem Artikel wurde für die Vorgänge in der Gemeinde Hamburg-Blankenese als Vergleich kriegerische Auseinandersetzungen in Vietnam bemüht. Ich bin bestürzt und entsetzt über diese leichtfertige Interpretation und der damit einhergehenden Verharmlosung der Kriegsopfer Vietnams.

Zur Sache selbst ist zu sagen, dass nach ausführlichen intensiven Gesprächen mit den betreffenden Amtsbrüdern die Entbindungen vorgenommen wurden und sie zuvor über diesen Schritt informiert waren. Bezirksapostel Schumacher und ich haben mit Respekt und Wertschätzung die Differenzen zu der Lehre der Neuapostolischen Kirche zur Kenntnis genommen. Von Amtsträgern in der Neuapostolischen Kirche erwarten die Gemeindemitglieder und nicht zuletzt auch die Kirchenleitung, dass sie sich auch innerlich hinter die Lehre der Kirche stellen. Dies trifft auf jede andere Kirche ebenso zu. Da dieses im Einzelfall in wesentlichen Punkten nicht mehr vorlag waren die getroffenen Maßnahmen unausweichlich. In einem Brief an die Amtsträger habe ich ausdrücklich meinen Dank für die geleistete Arbeit im Sinn und Geist Christi bekundet.

Für die Neuapostolische Kirche Norddeutschland

Apostel Rüdiger Krause


Quelle: http://www.nak-norddeutschland.de/

Wie seht ihr diese Stellungnahme?

Ich bitte um ernstgemeinte Beiträge dazu, weil ich gerade diesen Punkt als einen betrachte, mit dem man sensibel umgehen muss.

Sämtliche Beiträge, die sich inhaltlich populistisch und agressiv gegen Apostel Krause als Mensch richten werde ich löschen um keinen Schaden an seiner Person zu verursachen.

RG
„Empfangt, was ihr seid: Leib Christi, damit ihr werdet, was ihr empfangt: Leib Christi.“ (Augustinus)
Benutzeravatar
Ruhrgebiet
 
Beiträge: 3218
Registriert: 19.03.2005, 15:53
Wohnort: ...tief im Westen

Beitragvon Clemens » 19.04.2007, 17:36

Ich finde es erstaunlich, dass Krause aus hunderten Beiträgen gerade einen Vietnam-Vergleich herausgreift, der bspw. mir entgangen ist. So leicht kann man`s sich halt machen. Der Rest des Briefes spricht ja für sich. Konsequente NAK-Logik. (War das jetzt beleidigend ?)

Viele Grüße,
Clemens
Clemens
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.08.2005, 14:22

Beitragvon Anne » 19.04.2007, 17:37

Zunächst sei ein Vergleich bitte gestattet:

Aus der Stellungnahme von Apostel Krause:

In den letzten Tagen erschienen auf einigen Internetseiten Artikel, die Amtsenthebungen in der Gemeinde Hamburg-Blankenese zum Inhalt haben. In einem Artikel wurde für die Vorgänge in der Gemeinde Hamburg-Blankenese als Vergleich kriegerische Auseinandersetzungen in Vietnam bemüht. Ich bin bestürzt und entsetzt über diese leichtfertige Interpretation und der damit einhergehenden Verharmlosung der Kriegsopfer Vietnams.

Tatsächlich geschrieben wurde:

Blankenese (gk). Man möchte diesen Moment im Bild festhalten: Weinende Menschen in einer neuapostolischen Kirche, die sich gegenseitig umarmen, sprachlos sind. Denn Bilder können verändern, bewegen, wie einst dieses Bild der vor dem Krieg panisch davonlaufenden Kinder im Vietnam, dass das Ende des Vietnamkrieges auslöste. Ein solches Bild bräuchte es für die Kirche. — Ich konnte es nicht. Ich kann nicht mit der Kamera draufhalten, wenn Glaubensgeschwister ihr Leid über den Zustand der Kirche freien Lauf lassen. Ich möchte mitweinen.

Es wurden keine Vorgänge verglichen, es wurde die Wirkung von Bildern beschrieben, die verändern können. Das dazu heran gezogene Beispiel ist krass, gerade deshalb fand ich es sinnvoll, den genauen Wortlaut hier noch einmal herauszuheben.

Gruß
Anne
Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Luk. 18,27

Jahreslosung 2009
Benutzeravatar
Anne
 
Beiträge: 1693
Registriert: 01.08.2002, 10:12

Beitragvon Don Camillo » 19.04.2007, 17:37

"...dass sie sich auch innerlich hinter die Lehre der Kirche stellen..."

Äusserlich reicht also nicht mehr.

Die Frage ist nur: Wie will die KL die "innerliche" Haltung prüfen? Gesinnungsprüfung?
Sind viele Brüder in Norddeutschland (und anderswo) vielleicht nur noch im Amt, weil sie sich (bis jetzt!) äusserlich hinter die Lehre stellen?
Don Camillo
 
Beiträge: 125
Registriert: 20.06.2005, 15:15
Wohnort: Piccolo Mondo

Beitragvon Clemens » 19.04.2007, 17:38

Ach noch was: Er hat mit Wertschätzung die Differenzen zur Lehre zur Kenntnis genommen?

:shock:
Clemens
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.08.2005, 14:22

Beitragvon der_ortsgeistliche » 19.04.2007, 17:41

Don Camillo hat geschrieben:"...dass sie sich auch innerlich hinter die Lehre der Kirche stellen..."

Äusserlich reicht also nicht mehr.

Die Frage ist nur: Wie will die KL die "innerliche" Haltung prüfen? Gesinnungsprüfung?
Sind viele Brüder in Norddeutschland (und anderswo) vielleicht nur noch im Amt, weil sie sich (bis jetzt!) äusserlich hinter die Lehre stellen?


Mit großer Sicherheit!!!
Amen.
Wer am Montag zerknittert zur Arbeit kommt, hat die ganze Woche lang Zeit, sich zu entfalten.
Benutzeravatar
der_ortsgeistliche
 
Beiträge: 2853
Registriert: 23.01.2005, 21:55
Wohnort: Ortsgebunden

Beitragvon Jesu Juva » 19.04.2007, 17:45

Anne hat geschrieben:Es wurden keine Vorgänge verglichen, es wurde die Wirkung von Bildern beschrieben, die verändern können.

Tja, das zeigt einfach mal wieder, dass sinnentnehmendes Lesen eine nicht zu unterschätzende Herausforderung darstellt. Jeder, der sie zu meistern versteht, darf Gott dafür dankbar sein... ;-)

Nachtrag: Interessant ist weiterhin, dass Michaels sich vmtl. auf das mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Bild von Huynh Cong Ut beziehende Aussage, welche gewaltige emotionale Sprache Bilder von Menschen in Leid besitzen können, die uns bewegt und verändert, in einem Premium-Artikel zu finden war. Die Hamburger Kirchenleitung hat also zumindest etwas, dass viele hier im Forum diskutierende Nörgler nicht haben -- ein Abo... :mrgreen: Bitte nehmt Euch ein Beispiel an Euren Vorangängern!
Zuletzt geändert von Jesu Juva am 19.04.2007, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jesu Juva
 
Beiträge: 1221
Registriert: 17.02.2006, 11:22

Beitragvon Dietemann » 19.04.2007, 17:53

Man sollte anerkennen, dass sich die KL der NAK Hamburg durchgerungen hat eine, wenn auch merkwürdige in meinen Augen, Stellungname abzugeben.

Ich sehe das als einen Weg, diverse Ansichten doch zu diskutieren und wie bei dem Plagiatsvorwurf geschehen auch von der NAK KL gemachte Fehler einzuräumen.

Die NAK KL ist nicht fehlerfrei, genauso wenig die Mitglieder.
Dietemann
 

Beitragvon Ruhrgebiet » 19.04.2007, 18:08

Jesu Juva hat geschrieben:
Anne hat geschrieben:Es wurden keine Vorgänge verglichen, es wurde die Wirkung von Bildern beschrieben, die verändern können.

Tja, das zeigt einfach mal wieder, dass sinnentnehmendes Lesen eine nicht zu unterschätzende Herausforderung darstellt. Jeder, der sie zu meistern versteht, darf Gott dafür dankbar sein... ;-)




JJ,

mal ohne Spass, der Mann hat den Artikel doch nicht gelesen. Ich bin wirklich sprachlos. Das ist doch ein intelligenter Mann.

sprachlos,

RG :shock:
„Empfangt, was ihr seid: Leib Christi, damit ihr werdet, was ihr empfangt: Leib Christi.“ (Augustinus)
Benutzeravatar
Ruhrgebiet
 
Beiträge: 3218
Registriert: 19.03.2005, 15:53
Wohnort: ...tief im Westen

Beitragvon der_ortsgeistliche » 19.04.2007, 18:11

Dietemann hat geschrieben:Man sollte anerkennen, dass sich die KL der NAK Hamburg durchgerungen hat eine, wenn auch merkwürdige in meinen Augen, Stellungname abzugeben.

Ich sehe das als einen Weg, diverse Ansichten doch zu diskutieren und wie bei dem Plagiatsvorwurf geschehen auch von der NAK KL gemachte Fehler einzuräumen.

Die NAK KL ist nicht fehlerfrei, genauso wenig die Mitglieder.


:shock: :shock: :shock: Seit wann bist du so etwas wie ein Fürsprecher der NAK? Diese Seite kannte ich ja gar nicht. Wessen Brot ist du denn nun eigentlich? 8)
Wer am Montag zerknittert zur Arbeit kommt, hat die ganze Woche lang Zeit, sich zu entfalten.
Benutzeravatar
der_ortsgeistliche
 
Beiträge: 2853
Registriert: 23.01.2005, 21:55
Wohnort: Ortsgebunden

Beitragvon egil » 19.04.2007, 18:11

Ich kann mir schon vorstellen, dass er ihn gelesen hat. Aber es hat ihn vielleicht gejuckt, einen unlauteren, aber bestimmt nicht wirkungslosen Zusammenhang zwischen Blankenese <-> Internet <-> Vietnam-/Kriegsvergleich zu schmieden. Und wer begibt sich schon auf die beschwerliche Suche nach der Quelle, um sich mit dem Vorwurf zu beschäftigen?

Das ist doch ein intelligenter Mann.
Zuletzt geändert von egil am 19.04.2007, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Christ ist erstanden von den Martern allen. Des solln wir alle froh sein, Christ will unser Trost sein. Kyrieleis.
Wär er nicht erstanden, so wär die Welt vergangen; seit dass er erstanden ist, so freut sich alles was da ist. Kyrieleis.
Benutzeravatar
egil
 
Beiträge: 2988
Registriert: 01.02.2005, 18:54

Beitragvon Dietemann » 19.04.2007, 18:14

Wann gab es das schon mal von der NAK KL?

Heute gleich zwei Stellungnamen aufgrund Internet.
Davon eine wo Fehler der NAK KL eingeräumt wurden.

Es keimt klein ganz wenig Hoffnung!
Dietemann
 

Beitragvon Jesu Juva » 19.04.2007, 18:15

Ruhrgebiet hat geschrieben:Mal ohne Spass, der Mann hat den Artikel doch nicht gelesen. Ich bin wirklich sprachlos. Das ist doch ein intelligenter Mann.

sprachlos,

RG :shock:

Du willst also sagen, Ap. Krause hätte den insinuierten Vietnam-"Vergleich" nur aus dem Hörensagen gekannt, und trotzdem so glaubwürdig befunden, als dass er sich unbedingt dazu hat äußern müssen? Hm. Ich muss Dir schon zustimmen, er ist ein intelligenter Mann. Eigentlich...

Nebenbei gefragt: Könnte Michael von der Kirchenleitung in Hamburg nicht eine Richtigstellung verlangen?
Benutzeravatar
Jesu Juva
 
Beiträge: 1221
Registriert: 17.02.2006, 11:22

Beitragvon Ruhrgebiet » 19.04.2007, 18:19

Anders kann ich es mir nicht vorstellen. Beim besten Willen nicht.

Meine Oma würde sagen: "Das war ungezogen."
„Empfangt, was ihr seid: Leib Christi, damit ihr werdet, was ihr empfangt: Leib Christi.“ (Augustinus)
Benutzeravatar
Ruhrgebiet
 
Beiträge: 3218
Registriert: 19.03.2005, 15:53
Wohnort: ...tief im Westen

Nächste

Zurück zu TopThema: Blankenese



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron