Die Hamburger Frage

Beitragvon Ruhrgebiet » 16.04.2007, 17:22

Ja klar, immer her damit...
„Empfangt, was ihr seid: Leib Christi, damit ihr werdet, was ihr empfangt: Leib Christi.“ (Augustinus)
Benutzeravatar
Ruhrgebiet
 
Beiträge: 3218
Registriert: 19.03.2005, 15:53
Wohnort: ...tief im Westen

Denunzianten ...

Beitragvon Protestant » 16.04.2007, 18:12

Holytux hat geschrieben:„Selbstverständlich,
selbstverständlich können auch
solche die eine abweichende
Haltung haben in unserer
Kirche bleiben. Jeder ist uns
willkommen, jeder darf hier
seine geistige Heimat haben wir
drängen niemanden hinaus.“
Nun muss ich eine Einschränkung
machen, allerdings erwarte ich
von Amtsträgern und Lehrkräften,
dass sie sich im Rahmen ihrer
Aufgaben und Lehrtätigkeiten

hinter den Lehrauftrag der Kirche
stellen."

(W. Leber 24.1.2006)

Ich darf sehr wohl als AT eine abweichende Meinung zu kirchendogmatischen Fragen vertreten, darf dies aber nicht zum Inhalt meiner Wortverkündigung machen.
Was hier abläuft, ist eine politische Gewissensprüfung, seelsorgerisch allerdings eine Katastrophe für diese Kirche.


Es mutet geradezu lächerlich an, auf der einen Seite Geschwister zum Verbleiben zu ermuntern, weil doch schließlich auch Andersdenkende willkommen sind. Andererseits beraubt man diese Geschwister jeglicher angemessenen Seelsorge, weil nämlich der verbleibende orthodoxe Amtskörper nicht mehr als ein gönnerhaftes *Tätschel* für die "Abweichler" übrighat.
Die Amtsträger, die solche Geschwister WIRKLICH verstehen können, da sie sich in ebensolcher Seelennot befinden, werden abserviert.
Glückwunsch! So zementiert man eine Sekte!

Im tiefsten meines Herzens wünsche ich mir beim Erscheinen des Katechismus eine schriftliche Gewissensprüfung. Dann hätte die Not zahlreicher Amtsträger endlich ein Ende.
Meine auch!

:roll:




Besser kann man Denunziantentum von "offizieller Seite" nicht fördern, ... wenn man genau hinschaut ...

... und letztlich muß zur "rechtlichen Prüfung" ja doch eine schriftliche Stellungnahme zur eigenen Auffassung abgegeben werden.

Mein Gott, sind wir tief gesunken ...

... ich habe dazu einen Vergleich "auf dem Griffel", ... den ich mir aber weiterhin verkneife ...


P. :oops: :cry: :twisted:
Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst Euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen!

(Galater 5.1)
Benutzeravatar
Protestant
 
Beiträge: 2370
Registriert: 01.05.2004, 10:12
Wohnort: Pfalz

Beitragvon nakdiakon » 16.04.2007, 20:19

apostel sepers hatte einfach nur recht
nakdiakon
 
Beiträge: 166
Registriert: 31.03.2007, 04:22

Beitragvon Randnotiz » 16.04.2007, 20:22

Lieber Protestant,

in deiner Mehlbox wartet noch eine Frage auf Beantwortung...

Grüße in den Süden,

Rz.
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Epiphanias ...

Beitragvon Protestant » 17.04.2007, 08:00

Randnotiz hat geschrieben:Lieber Protestant,

in deiner Mehlbox wartet noch eine Frage auf Beantwortung...

Grüße in den Süden,

Rz.



Mein lieber Bruder im Härrn,

ich warte auf Deine "Erscheinung". Bin ein treu folgsamer Nachfolger ... manchmal ... :wink:


Grüße zurück, Dein klitzekleiner
Protestant
Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst Euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen!

(Galater 5.1)
Benutzeravatar
Protestant
 
Beiträge: 2370
Registriert: 01.05.2004, 10:12
Wohnort: Pfalz

Beitragvon Protestant » 17.04.2007, 08:37

:lol:
Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst Euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen!

(Galater 5.1)
Benutzeravatar
Protestant
 
Beiträge: 2370
Registriert: 01.05.2004, 10:12
Wohnort: Pfalz

Beitragvon Randnotiz » 17.04.2007, 08:41

Wir bringen eben "Fragen und Antworten" auf die geistige Ebene!
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Beitragvon Randnotiz » 17.04.2007, 08:51

Korrigiere: Inkonsistenz!
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Beitragvon autor » 17.04.2007, 08:58

Nein, nur eine Ämter-Inkontinenz.
autor
 
Beiträge: 623
Registriert: 01.06.2004, 10:12

Vorherige

Zurück zu TopThema: Blankenese



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron