Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon orig.gabi » 28.05.2016, 18:43

1800 hat geschrieben:

Wen es interessiert, schreibt, wen es nicht interessiert, ist einfach in einem anderen Thema.





DAS GEHT NICHT! EGAL ZU WELCHEM THEMA HIER JEMAND SCHREIBT,DU MÜLLST ES GNADENLOS MIT DEINEM MIST ZU!
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12645
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon 1800 » 28.05.2016, 20:03

Und du, wertgeschätzte Gabi, bist nicht in der Lage, ordentlich zu argumentieren und du bist nicht in der Lage, zu erkennen, wer hier eigentlich der Themeneröffner ist.
Als es damals nach mir ging, wurde es geschlossen, aber dieses Argument ist ja für das kleine Lichtchen in der BRD GmbH, bzw. der USA Kolonie nicht relevant.
Dir geht es ja noch gut, und dein Umfeld passt ja anscheinend, ich wiederhole anscheinend, NOCH!
Fühlst dich wohl unter der "Diktatur" der Merkel und TTIP und der SPD und der pädovilen Partei die Grünen. Nundenn, die Linke hat ne Torte abbekommen, von den eigenen Linken, schön, gefällt mir, hoffentlich werden sie endlich wach...
Wer hier von zumüllen redet, sollte sich zuerst mal an die eigene Nase fassen, bevor er mit nacktem Finger auf andere zeigt, denn die restlichen vier Finger zeigen auf einen selbst.
Wenn du zum Thema des Rechercheur beitragen willst, tu es, oder lass es.
Wenn du Ahnung von Chemtrails hast, sage was dazu, wenn nicht, sei ruhig.
Wenn du Ahnung von Kaiser Wilhelm und seiner Umgangsweise mit seinem Volk hast, tu es, oder sei ruhig.
Wenn du Ahnung von den Amerikanern und ihrer Haltung zu Russland hast, tu es, oder sei ruhig.
Und wenn du Ahnung zu deinem Personalausweis hast, und was er bedeutet, sage etwas dazu, oder lass es.
Wenn du Ahnung von den 26 Bundesstaaten hast, sage etwas dazu, oder lass es.
Wenn du Ahnung vom 2+4 Vertrag hast, sag etwas dazu, oder lass es.
Wenn du Ahnung vom Handelsrecht hast, dass seit 1.1.2016 Geltung in dem Konstrukt BRiD hat, sag etwas dazu, oder lass es.
Wenn du Ahnung von der Bibel und den Zusammenhängen dieses Landes hast, sag etwas dazu, oder lass es.
Ansonsten, deinen Müll braucht weder der Themeneröffner, noch ich.
1800
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon orig.gabi » 28.05.2016, 20:23

Du hast dich am 13.10.2013 unterdem Namen 1800 hier angemeldet.Beeindruckend, in wievielen Threads du seither das "letzte" Wort beansprucht,
oder an dich gerissen und so viele Diskussionen geradezu erstickt hast.Mit Müll.Kleiner Einblick gefällig?


viewforum.php?f=41
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12645
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon 1800 » 28.05.2016, 20:37

Deine Intoleranz, um auf Argumente einzugehen, stinkt zum Himmel.
Dieses junge Mädchen hat mehr drauf, als du!
http://www.huffingtonpost.de/lilli-marl ... mg00000002

Pfui Deibel, Gabi.

Gehörst du auch zu dieser Gruppe?
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/due ... -1.6005321
Bildung lehrt die Lügenpresse und du bist zu dumm, denen endlich mal, wenn sie die Wahrheit sagen, zu glauben. Schwer, gelle?
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon orig.gabi » 28.05.2016, 20:49

Es beruhigt mich, dass du das so siehst.Anderes brächte mich nämlich ins Grübeln. :mrgreen:

Ansonsten, selbstverständlich hast auch du als Deutscher weiterhin ein Recht auf ...

Bild
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12645
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon 1800 » 28.05.2016, 21:00

Ach? Du bildest dir ein, Deutsche zu sein?
Da lache ich aber.
https://de.wikipedia.org/wiki/Personalausweis
https://de.wikipedia.org/wiki/Aufenthal ... schland%29
Der Bundespersonalausweis oder der deutsche Reisepass sind kein Nachweis über den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit. Sie begründen lediglich die Vermutung, dass der Ausweisinhaber die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. Die deutsche Staatsangehörigkeit kann durch eine Staatsangehörigkeitsurkunde (Staatsangehörigkeitsausweis) nachgewiesen werden.


Quelle Wikipedia.
Und nu? Werte Gabi? Dumm gelaufen, wa?
Und was ist mit deinen Argumenten gegen die meinen?
Absolute Fehlanzeige und kein grundsätzlicher Diskurs ist mit dir möglich, das du mir haushoch unterlegen bist, daher musst du dich mit dem Müllargument versuchen, durchzusetzen. Schwach, wertgeschätzte Gabi, ganz schwach.
Zuletzt geändert von 1800 am 28.05.2016, 21:09, insgesamt 1-mal geändert.
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon orig.gabi » 28.05.2016, 21:09

Na, Gott sei Dank ... Immerhin bist du ein Bio-Deutscher von reinstem Blut. :mrgreen:
Das erkennt man daran:


Bild
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12645
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon 1800 » 28.05.2016, 21:11

Kein Argument, dass für mich von Relevanz wäre, es zeigt nur rein deine Schwäche, argumentieren zu können.

Wer schreit, hatte schon immer Unrecht, aber ich gönne dir deine Selbstherrlichkeit.
Fühle dich gerne als Deutsche im Sinne von Frau Merkel, und lasse dich weiter von ihr hinters Licht führen.
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon orig.gabi » 28.05.2016, 21:23

Nimm einfach zur Kenntnis ...


Bild
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12645
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon 1800 » 28.05.2016, 21:28

orig.gabi hat geschrieben:Nimm einfach zur Kenntnis ...


Bild

Warum schreibst du dann immer wieder und penetrant?
Geh mal wieder in eine Kirche und lass dir was sagen.... :mrgreen:
In Zukunft suche ich mir Gegner und keine Opfer , denn du bist ein Opfer des Systems BRiD GmbH, weil du jegliche Wahrheiten ignorierst und meinst, dass du Gott bist.
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon orig.gabi » 28.05.2016, 21:46

Erstens rede ich gar nicht mit dir über irgendetwas, wie du zumindest bemerkt zu haben scheinst. :wink:
Bravo!

Und was Opfer betrifft, du bist längst eines, nämlich des Wahnsinns fette Beute, wie man hier so schön sagt.
Gegner brauchst du nicht lange zu suchen, dein größter ist längst die Vernunft. :roll:
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12645
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon 1800 » 28.05.2016, 21:54

Bild
Erstens rede ich gar nicht mit dir über irgendetwas, wie du zumindest bemerkt zu haben scheinst

Dumm, dümmer, Antifa, äh, Gabi... :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=8AHSF9PmJnY :mrgreen:
Ist dies alles, was du zu bieten hast?
orig.gabi hat geschrieben:Du hast dich am 13.10.2013 unterdem Namen 1800 hier angemeldet.Beeindruckend, in wievielen Threads du seither das "letzte" Wort beansprucht,
oder an dich gerissen und so viele Diskussionen geradezu erstickt hast.Mit Müll.Kleiner Einblick gefällig?


viewforum.php?f=41

Ich sehe einen Themeneröffner und keinen, der in jedwedem Thema irgendwas zu sagen hätte!
Dass ist also dein Beweis?
Vor Gericht kannste des net bringen :mrgreen:


Gute Nacht, wertgeschätzte Gabi, schlafen sie (un)ruhig.
1800
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16


Re: Die Geschichte von der "BRD GmbH" und den "Reichsdeppen"

Beitragvon Surgeon » 30.05.2016, 20:04

1800 hat geschrieben:Bild
Erstens rede ich gar nicht mit dir über irgendetwas, wie du zumindest bemerkt zu haben scheinst

Dumm, dümmer, Antifa, äh, Gabi... :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=8AHSF9PmJnY :mrgreen:
Ist dies alles, was du zu bieten hast?
orig.gabi hat geschrieben:Du hast dich am 13.10.2013 unterdem Namen 1800 hier angemeldet.Beeindruckend, in wievielen Threads du seither das "letzte" Wort beansprucht,
oder an dich gerissen und so viele Diskussionen geradezu erstickt hast.Mit Müll.Kleiner Einblick gefällig?


viewforum.php?f=41

Ich sehe einen Themeneröffner und keinen, der in jedwedem Thema irgendwas zu sagen hätte!
Dass ist also dein Beweis?
Vor Gericht kannste des net bringen :mrgreen:


Gute Nacht, wertgeschätzte Gabi, schlafen sie (un)ruhig.
1800


Halt doch einfach Dein Maul Du Depp !!

Ein typisch psychisch Kranker, der andere tyrannisiert, aber sonst nichts auf die Reihe kriegt !

Die Frau dieses Typen sollte sich sofort scheiden lassen !
Wer von Christentum redet, sollte sich zuerst mal an die Gesetze halten. Üble Nachrede/Verleumdung sind die häufigsten Straftaten der Pseudochristen. Wenn Christentum nicht existentiell ist, ist es keins. Wer aus der Wahrheit ist, der hört seine Stimme.
Benutzeravatar
Surgeon
 
Beiträge: 332
Registriert: 18.03.2010, 16:30
Wohnort: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron