ISLAM / ISLAMISTISCH

Re: ISLAM / ISLAMISTISCH

Beitragvon Cemper » 27.06.2015, 08:06

1800 hat geschrieben:Oh der Cemper redet/schreibt wieder mit mir. Welch ein Wunder... :)

Cemper diskutiert nicht mit 1800.

Cemper stellt evtl. mal eine kurze Bemerkung ein, wenn 1800 in diesem Stil schreibt: Erster Satz: "Ich habe das Buch nicht ausgeliehen." Zweiter Satz: "Ich habe das Buch schon zurückgegeben." Dritter Satz: "Ich habe das Buch nicht ausgeliehen. Außerdem war der Buchdeckel schon fleckig, als ich das Buch ausgeliehen habe." Vierter Satz: "Die BRD - um die es in dem Buch geht - ist kein Staat, sondern ein Kaninchen."
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12414
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: ISLAM / ISLAMISTISCH

Beitragvon Peter B aus E » 27.06.2015, 12:56

1800 hat geschrieben:
Peter B aus E hat geschrieben:@ 1800 ,

Ich rate Dir , Hörstel zu meiden . Lies Dir mal auf FB seine Ausführungen zum 8/9 . Mai durch . Und dann die Kommentare , welche sich
mit dem " inhaltlichen Käse " seiner -mehr als liederlichen Recherche -auseinandersetzten .

freundlich, Peter B.
aus E.

Das wäre genauso, als würde ich dem Mainstream glauben, wenn er über Pegida berichtet. Ich halte mich da lieber an den Polizeibericht, der die Wahrheit beinhaltet.
Denk immer daran, Peter B. aus E. die BRD ist ein Unternehmen von den USA ins Leben gerufen, selbst die Polizei ist als "Optiker" angemeldet.
Das ist jetzt keine Behauptung, dass ist leider die Wahrheit.
Dies herauszufinden, bedarf einiger Arbeit am PC und ich bin nicht mehr bereit, dem Deutschen, der sich für dumm verkaufen lässt, weiter auf die Sprünge zu helfen.
Gaby kann in einem anderen Thema auch nicht helfen, weil auch sie es nicht kapiert (GEZ). Dafür bekomme ich Das hier:!!!!! :motz:
Nimm dir die Zeit, Peter und lese mal, vor allem als Christ ist dies Pflicht. Ich habe es auch getan: http://www.koran-auf-deutsch.de/
1800


@ 1800,
letzteres " Zuerst " :
lies Dir erst einmal das " Alte Testament " der Bibel durch . Anschließend noch einmal den Koran .
Dann wirst Du etwas " resümieren "...

Anschließend etwas zu Hörstel und Mainstream :
Der 9. Mai ist der wichtigste , best organisierte Feiertag in Russland - und der ehemaligen , Russlandtreuen UdSSR . Es ist der " Siegestag im großen Vaterländischen Krieg über Nazideutschland " .
Das ist kein Mainstream ,sondern Fakt .
---
Hörstel hat diesen Feiertag umgemünzt in : " Spontandemo von 15.Millionen Moskauern bei denen Putin in der 1.Reihe mitmarschiert " .
Zusätzlich hat er noch ein Video durchlaufen lassen.

Eine Militärparade auf dem roten Platz , Schilder mit der Aufschrift : " ruhmreiche ,unbesiegbare Armee " , 70 Jahre Sieg und Frieden usw. usw...

--
Selbst Russen -haben ihn darauf aufmerksam gemacht ,
was er für einen " Stuss " schreibt ....
Er ist uneinsichtig - im Dienst von - WAS AUCH IMMER .

Der ,von Dir vertretene Gedankenformel ist :

" Mainstream ist immer gelogen . Das Gegenteil von Mainstream und deutschen Medien - ist immer die Wahrheit ."
---

Das ist nicht mein Gedankenansatz , widerspiegelt sich aber aus Deiner- teilweisen- " Verlinkung .

freundlichst ,Peter B
aus E.
Mit Toleranz definiert man die Feigheit,jemand mal ordentlich die Meinung zu geigen ( Rainer Sarkasmus )
Peter B aus E
 
Beiträge: 1333
Registriert: 06.12.2008, 19:42

Re: ISLAM / ISLAMISTISCH

Beitragvon 1800 » 27.06.2015, 14:21

@ 1800,
letzteres " Zuerst " :
lies Dir erst einmal das " Alte Testament " der Bibel durch . Anschließend noch einmal den Koran .
Dann wirst Du etwas " resümieren "...


Du vergisst, Peter,dass Jesu genau dafür auch gestorben ist am Kreuze.
Und dies steht meines Wissens nicht im Koran, von daher ist der Koran das AT und bleibt es auch, während Christen das NT haben. Dass lies du mal durch, da stehen die Dinge für die "Endzeit" darinnen.

Hierzu: was sonst: Ein Link:
http://www.unzensuriert.at/content/0018 ... ng-Europas
1800
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: ISLAM / ISLAMISTISCH

Beitragvon 1800 » 27.06.2015, 18:49

@ Cemper und deine Kollegen:
Ist von 2010 gebe ich zu, aber die Stellungnahme insbesondere des Rechercheur und Ihnen Cemper, würde ich gerne lesen: https://www.youtube.com/watch?v=TnjxD7VhADM

Die Administratoren inklusive!

1800
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: ISLAM / ISLAMISTISCH

Beitragvon Peter B aus E » 27.06.2015, 19:42

1800 hat geschrieben:
@ 1800,
letzteres " Zuerst " :
lies Dir erst einmal das " Alte Testament " der Bibel durch . Anschließend noch einmal den Koran .
Dann wirst Du etwas " resümieren "...


Du vergisst, Peter,dass Jesu genau dafür auch gestorben ist am Kreuze.
Und dies steht meines Wissens nicht im Koran, von daher ist der Koran das AT und bleibt es auch, während Christen das NT haben. Dass lies du mal durch, da stehen die Dinge für die "Endzeit" darinnen.

Hierzu: was sonst: Ein Link:
http://www.unzensuriert.at/content/0018 ... ng-Europas
1800


@ 1800 .
Nein , Jesus ist nicht für das " Alte Testament " am Kreuz gestorben .
Jesus ist übrigens ein hoch geachteter Prophet im Islam , was mir schon Auskunft darüber gibt -
in wie weit Du Kenntnis über
den Koran besitzt .

Zumindest bis Abraham , ähnelt des " Alte Testament " dem Koran . Durch 2 fast identisch lautende " Segenssprüche " von Gott ( Hagar und Ismael , Israel / Jakob ) - hat in der Bibel ( im alten Testament ) Gott selbst
den andauernden Konflikt
herbeigeführt .

Selbst die Entstehungsgeschichte des Menschen ähnelt sich in beiden Büchern .
Im Koran ist es der " Blutklumpen " in der Bibel " von Erde genommen " .

Tatsächlich aber ist Jesus ( im Christentum ) am Kreuz gestorben
um uns mit Gott zu versöhnen .

Der Islam zeichnet Jesus nicht als Gottessohn , versetzt aber damit
Gott in die Lage - selbst zu vergeben ( durch Reue , Buße und dergleichen mehr ... ) .

Mohammed übrigens , hat in seinem " anfänglichen Wirken " einen starken Bezug zu Jesus
als Prophet gehabt .

Einen Ratschlag zur " Offenbarung als Endzeitszenario " .
Diese Offenbarung ist ausschließlich unter Beachtung des zeitlichen Kontexts zu lesen .
Einen Hinweis findet man im Lobgesang der 144.000 Erstlinge und Überwinder .

Zufällig jeweils 12.000 von jedem israelischem Stamm .
Aber frag mal Cemper , glaub mir - da ist er " Fit " .

Auch ein Hinweis ,dass er nicht ausschließlich neuapostolisch zusammengestrickt wurde ;)

freundlich
Peter B.
Mit Toleranz definiert man die Feigheit,jemand mal ordentlich die Meinung zu geigen ( Rainer Sarkasmus )
Peter B aus E
 
Beiträge: 1333
Registriert: 06.12.2008, 19:42

Re: ISLAM / ISLAMISTISCH

Beitragvon 1800 » 27.06.2015, 21:31

Nein , Jesus ist nicht für das " Alte Testament " am Kreuz gestorben .

So so... erkläre!? Und da steht in meinem Eintrag das Wort AUCH! Überlesen?
Dass ist das Problem, die Inhalte eines Kommis darzustellen, wie es der Leser als negativ zu gebrauchen weiß. Peter: Lies genauer, aber auch dies fällt sicherlich sehr schwer, weil auch Sie nur nach Ihrem Wissensstand vorangehen und Sie sich nicht informieren. Cemper ist die absolute Vorlage und sein Kumpel R...ebenso.

Jesus ist übrigens ein hoch geachteter Prophet im Islam , was mir schon Auskunft darüber gibt -
in wie weit Du Kenntnis über
den Koran besitzt .

Na dass musst du mir schon in der Sure beweisen. Köpfe... mehr sage ich dazu nicht. und Frankreich 26.06.2015 lässt grüßen..Kuwait usw...


Dass eigentliche ist das Problem der Christen..

Ich habe nicht behauptet, sondern (Koran) klargestellt , Peter..
Cemper? Der ist für mich nur für das GG verantwortlich und auch dafür fehlt ihm jegliche Legitimation.. sorry so ists...
1800
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: ISLAM / ISLAMISTISCH

Beitragvon Peter B aus E » 27.06.2015, 22:39

1800 hat geschrieben:
Nein , Jesus ist nicht für das " Alte Testament " am Kreuz gestorben .

So so... erkläre!? Und da steht in meinem Eintrag das Wort AUCH! Überlesen?

@ 1800,
nun - da Jesus nirgendwo zitiert wird , mit Sätzen wie " ich starb nicht für das alte Testament" , kann ich meinen Widerspruch nicht wortwörtlich belegen .
Allerdings kam die Ursprungsthese auch nicht von mir .Soll heißen :
Deine These , deine Begründung .
---
Sonst handelt es sich um eine wahllose Behauptung . Von Dir .
Anders... Bitte verlinke eine konkrete seriöse Quelle , die Deine Behauptung belegt !

Jesus ist übrigens ein hoch geachteter Prophet im Islam , was mir schon Auskunft darüber gibt -
in wie weit Du Kenntnis über
den Koran besitzt .

Na dass musst du mir schon in der Sure beweisen. ...


.. Was möchtest Du denn wissen ? Aber bitte , ich helfe Dir gern : Sure 3 ( ab Vers 45 ) Bedenke , Maria wird hier als Myriam - na , Du weißt ja ...



Ich habe nicht behauptet, sondern (Koran) klargestellt , Peter..


Nee, genau das hast Du nicht !

Übrigens , unter Freunden : Das Wörtchen , der Artikel oder auch Personalpronomen ( DAS ) wird immer mit dem Mitlaut S am Ende geschrieben .
Wenn Du es nicht gleich erkennst , ersetze es gedanklich durch die
Termina : dieses ,jenes oder welches .

Passen diese " Ersatzworte " nicht " ersatzweise " , dann verwende "Doppel s " am Wortende :)
( Dass des weest ,vahstehste ? )
Und ich weiß , was Du meinen könntest ;)

freundlichst
Peter B.
aus E .
Mit Toleranz definiert man die Feigheit,jemand mal ordentlich die Meinung zu geigen ( Rainer Sarkasmus )
Peter B aus E
 
Beiträge: 1333
Registriert: 06.12.2008, 19:42

Re: ISLAM / ISLAMISTISCH

Beitragvon 1800 » 29.06.2015, 19:49

Ich unterhalte mich gerne mit neuapostolischen Glaubensgeschwistern. Jedoch, wenn diese glauben, dauerhaft recht zu haben, muss ich mich davor schützen.


http://www.geistigenahrung.org/ftopic3032.html
1800
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: ISLAM / ISLAMISTISCH

Beitragvon 1800 » 03.07.2015, 08:36

1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: ISLAM / ISLAMISTISCH

Beitragvon 1800 » 22.07.2015, 12:15

1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron