Ökumenische Entwicklungen in der NAK

Diskussionen und Anregungen zu praktizierter Ökumene in der Neuapostolischen Kirche

Re: Ökumenische Entwicklungen in der NAK

Beitragvon Cemper » 05.10.2015, 09:17

Also - werteste M., ich hatte die kurze Notiz für eindeutig gehalten. "Ich verspreche Besserung" soll heißen, dass ich in diesem Forum nicht mehr so viel schreiben will. Freilich - ob daraus etwas wird? Jedenfalls will ich es versuchen.

Seien Sie auch fröhlich gegrüßt - ohne Ruß, sonst gäbe es vielleicht hässliche Flecken auf Ihrer weißen Weste / Bluse.

C.
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12414
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: Ökumenische Entwicklungen in der NAK

Beitragvon eric » 15.10.2017, 17:56

"Die Idee der freien Entfaltung der Persönlichkeit scheint ausgezeichnet, solange man nicht auf Individuen stößt, deren Persönlichkeit sich frei entfaltet hat."

Nicolás Gómez Dávila
eric
 
Beiträge: 333
Registriert: 06.03.2005, 21:20

Vorherige

Zurück zu Ökumene in der NAK



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron