"Wir schweigen und gehen unseren Weg."

Beiträge zur NAK-Geschichte

Re: "Wir schweigen und gehen unseren Weg."

Beitragvon a cappella » 18.07.2010, 13:59

Nein, hat er nicht.
Randnotizens Taufname ist Sepp, und er nennt sich seit einiger Zeit Benedikt. 8)
a cappella
 

Re: "Wir schweigen und gehen unseren Weg."

Beitragvon Phoenix » 19.07.2010, 11:09

Gestern stand auf Titelseite der BamS (Bild am Sonntag) eine Anzeige mit großen Lettern folgendes:
>> Das Schweigen der Männer <<
Ich dachte das passt ins Forum, bei Kirchens ist ja seid 50 Jahren nicht anders. Doch darunter stand noch: Worüber knapp zwei Millionen Deutsche nicht reden, gut bei Kirchens sind es nicht ganz so viele. Aber wenn irgendwo bei Kirchens Probleme auftauchen heißt es wir gehen unseren Weg und Schweigen, das Schweigen der Männer und ihrer Lämmer!
Einen schonen Sommerlochtag noch allen.
" Walk on, walk on with hope in your heart, And you'll never walk alone, You'll never walk alone"
Benutzeravatar
Phoenix
 
Beiträge: 401
Registriert: 02.03.2009, 13:05

Re: "Wir schweigen und gehen unseren Weg."

Beitragvon Flawes » 19.07.2010, 11:39

Bitte, was ist Kirchens? Russisch, bayrisch? oder was ? Und was bedeutet: Kirchens? Bitte antworten..
Dum tempus habemus operemur bonum.
Flawes
 
Beiträge: 93
Registriert: 22.05.2006, 10:00

Vorherige

Zurück zu NAK Geschichte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast