"In Albury hat alles begonnen."

Beiträge zur NAK-Geschichte

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon Cemper » 11.05.2010, 22:56

Phoenix hat geschrieben:Monsignore Cemper,
sie lenken vom eigentlichen ab, Obst ist nicht gleich Obst, bedenken sie dem Fallobst.

Ist Fallobst kein Obst?
Und bedenken Sie:
Obst kommt vor dem Fall.
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12414
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon manfredo » 12.05.2010, 08:56

Fallobst

Das erste anfallende Obst, soweit sein Zuckergehalt unter 35 - 40° Ö liegt, lohnt nicht, in der Brennerei verwertet zu werden. Es sollte aber eingesammelt und von den Bäumen entfernt werden, damit es nicht mit dem nachfolgenden, brauchbaren Obst vormischt wird. Auch sollte möglichst jede Woche das Obst aufgesammelt werden, da es, wenn es länger auf dem Boden liegt, von Erdbakterien mehr oder weniger stark durchdrungen wird. Dies macht sich dann beim Brennen durch einen stark beißenden Geruch bemerkbar. Der Branntwein muß dann so lange in offenen Gefäßen gelagert werden, bis sich diese stechend riechenden Stoffe verflüchtigt haben. Erst dann wird er allmählich besser genießbar. Dies ist auch dann der Fall, wenn das Obst erst gemostet wurde.
manfredo
 
Beiträge: 933
Registriert: 05.03.2009, 22:59

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon manfredo » 12.05.2010, 08:57

gelöscht
Zuletzt geändert von manfredo am 12.05.2010, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.
manfredo
 
Beiträge: 933
Registriert: 05.03.2009, 22:59

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon Cemper » 12.05.2010, 09:59

Manfredo - schon so früh einen Obstler getrunken?
Ich frage wegen der Doppelung.
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12414
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon manfredo » 12.05.2010, 10:47

Cemper, danke für die schönen Hinweise :lol:
manfredo
 
Beiträge: 933
Registriert: 05.03.2009, 22:59

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon tosamasi » 12.05.2010, 16:09

Cemper hat geschrieben:Ist Fallobst kein Obst?
Und bedenken Sie:
Obst kommt vor dem Fall.


Auf jeden Fall! :lol:
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden
(Hermann Hesse)
tosamasi
 
Beiträge: 5977
Registriert: 29.01.2007, 10:44
Wohnort: tief unten

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon Peter B aus E » 12.05.2010, 21:52

Da ich in Teilen die Auffassungen Obst´s teile,könnte ich ein Obstler sein.
Mit Toleranz definiert man die Feigheit,jemand mal ordentlich die Meinung zu geigen ( Rainer Sarkasmus )
Peter B aus E
 
Beiträge: 1334
Registriert: 06.12.2008, 19:42

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon Phoenix » 12.05.2010, 22:02

Peter, darauf ein KLICK, denn doppelt hält besser!
" Walk on, walk on with hope in your heart, And you'll never walk alone, You'll never walk alone"
Benutzeravatar
Phoenix
 
Beiträge: 401
Registriert: 02.03.2009, 13:05

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon Peter B aus E » 12.05.2010, 22:12

Phoenix hat geschrieben:Peter, darauf ein KLICK, denn doppelt hält besser!


Das wäre eine Tradition mit Transparenz. :wink:
Kopieren,einfügen,austrinken... und morgen früh mit dem Bollerwagen zum GD.
Nein,ist nicht ernst gemeint!
Mit Toleranz definiert man die Feigheit,jemand mal ordentlich die Meinung zu geigen ( Rainer Sarkasmus )
Peter B aus E
 
Beiträge: 1334
Registriert: 06.12.2008, 19:42

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon Phoenix » 12.05.2010, 22:21

Peter B aus E hat geschrieben:... und morgen früh mit dem Bollerwagen zum GD.


Peter, das ist gar nicht mal so unsinnig, zum Vatertag, da passt so gar das Wort zum Feiertag: Ich bin vom Vater ausgegangen und in die Welt gekommen; ich verlasse die Welt wieder und gehe zum Vater. 8)
" Walk on, walk on with hope in your heart, And you'll never walk alone, You'll never walk alone"
Benutzeravatar
Phoenix
 
Beiträge: 401
Registriert: 02.03.2009, 13:05

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon Peter B aus E » 12.05.2010, 22:33

Phoenix hat geschrieben:
Peter B aus E hat geschrieben:... und morgen früh mit dem Bollerwagen zum GD.


Peter, das ist gar nicht mal so unsinnig, zum Vatertag, da passt so gar das Wort zum Feiertag: Ich bin vom Vater ausgegangen und in die Welt gekommen; ich verlasse die Welt wieder und gehe zum Vater. 8)


Teil 2 Deines Satzes habe ich nicht unbedingt vor,morgen(heut) in die Tat umzusetzen.
Ich mag die ungeplante Anti-JGB Variante" wie ein Dieb in der Nacht" ,quasi ohne " Nachhilfe" -bzw. den Weg übers Delirium zu nehmen.
Mit Toleranz definiert man die Feigheit,jemand mal ordentlich die Meinung zu geigen ( Rainer Sarkasmus )
Peter B aus E
 
Beiträge: 1334
Registriert: 06.12.2008, 19:42

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon manfredo » 13.05.2010, 20:14

Gedanken zum 1. April in der NAK. :wink:

Erster Beitrag: 13 Mai 2010 12:30
http://quo-vadis-nak.foren-city.de/topic,3995,-gibt-es-fuer-die-nak-so-etwas-wie-den-aprilscherz.html
manfredo
 
Beiträge: 933
Registriert: 05.03.2009, 22:59

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon Phoenix » 13.05.2010, 20:51

Mamfred, was so uns das sagen? 42 Tage später entdeckt ein Forum einen Aprilscherz, na bravo! :mrgreen:
" Walk on, walk on with hope in your heart, And you'll never walk alone, You'll never walk alone"
Benutzeravatar
Phoenix
 
Beiträge: 401
Registriert: 02.03.2009, 13:05

Re: "In Albury hat alles begonnen."

Beitragvon Püdi » 13.05.2010, 21:14

manfredo hat geschrieben:Gedanken zum 1. April in der NAK. :wink:

Erster Beitrag: 13 Mai 2010 12:30
http://quo-vadis-nak.foren-city.de/topic,3995,-gibt-es-fuer-die-nak-so-etwas-wie-den-aprilscherz.html


Das Ding kannte ich ja noch überhaupt nicht. :lol:
Ich seh schon, ich muß mal öfter zu euch rüberschauen um solche Sachen zu lesen.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
Benjamin Franklin
Püdi
 
Beiträge: 610
Registriert: 18.12.2009, 21:24

VorherigeNächste

Zurück zu NAK Geschichte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron