Sonntag, den 23. Januar 1955

Beiträge zur NAK-Geschichte

Sonntag, den 23. Januar 1955

Beitragvon ChristSein » 23.01.2008, 06:48

ChristSein zeigen in Wort und Tat.
Benutzeravatar
ChristSein
 
Beiträge: 1062
Registriert: 01.03.2005, 05:43
Wohnort: Süddeutschland

Beitragvon Cemper » 23.01.2008, 23:01

ChristSein -

das heißt "... vergib uns unsere Schuld ..."
Wir haben es hier nicht mit Schulden bei einer Bank oder Privatleuten zu tun.
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12414
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Beitragvon ChristSein » 24.01.2008, 05:08

Lieber Cemper,

ist mir bekannt. Nur aus der Schuld wurden in den 52 Jahren Schulden auf beiden Seiten an vielen Menschen und der Institution Kirche.
Darum habe ich den Text bewußt auf die NAK-Form verändert. Sie scheinen vielleicht der Einzige zu sein, der es bemerkt hat. NAK- Beter sicher nicht.

Liebe Grüße
ChristSein
ChristSein zeigen in Wort und Tat.
Benutzeravatar
ChristSein
 
Beiträge: 1062
Registriert: 01.03.2005, 05:43
Wohnort: Süddeutschland

Beitragvon der_ortsgeistliche » 24.01.2008, 14:07

"Wer keinen Fehler finden will, sucht erst gar nicht" oder so ähnlich heißt das doch. :lol: 8)
Wer am Montag zerknittert zur Arbeit kommt, hat die ganze Woche lang Zeit, sich zu entfalten.
Benutzeravatar
der_ortsgeistliche
 
Beiträge: 2853
Registriert: 23.01.2005, 21:55
Wohnort: Ortsgebunden


Zurück zu NAK Geschichte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast