Fußball-Infos

Für Aktionen, Treffen, Kaffeetriken ...

Fußball Tipprunden

Beitragvon Pritzebilsky » 31.08.2011, 18:29

Championsleague-Runde

Spannend!
Kostenlos!
Forenübergreifend!

Wo anmelden?
Da >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> http://www.kicktipp.de/topteams/
Pritzebilsky
 
Beiträge: 43
Registriert: 30.05.2009, 12:01

Re: BL 2009/10

Beitragvon Pritzebilsky » 23.08.2012, 15:03

Morgen wida
1. Liga
Tippabjabe
ligafiba! >>>>> http://www.kicktipp.de/ligafiba/


Und so jeht's:
Link öffnen
Auf "Mitglied werden" gehen
Spielleiter (icke) jibt Zustimmung
Einloggen
Auf "Tippabgabe" gehen; Tipps abgeben (im Feld "Spieltag" 1. Spieltag auswählen)
Im Feld "Spieltag" auf "Fragen" gehen und vor dem 1. Speiltag (also morgen abend) Bonustipps abgeben

Mitmachen!
Mitzittern!
Mitpunkten!

Alles völlig zweck- und kostenfrei
Und Leute aus verschiedenen Foren (NAK) machen mit

Juut waa?
Pritzebilsky
 
Beiträge: 43
Registriert: 30.05.2009, 12:01

Re: BL 2009/10

Beitragvon Pritzebilsky » 29.05.2014, 10:47

Einladung zur WM-Tipprunde copa-mundial-brasil

Anmeldung ist ganz einfach, und zwar hier ----> http://www.kicktipp.de/copa-mundial-brasil/
Es geht nur um den Spaß an der Sache. Freue mich über jeden "Mitmacher"!
Es tippen immer so zwischen 10 und 20 Leutchen mit, also haben auch Nicht-Fußballexperten eine gute Chance in den Fußballhimmel (Platz 1 -3 der Tipprunde) aufzusteigen.

Sportliche Grüße
Pritzebilsky
Pritzebilsky
 
Beiträge: 43
Registriert: 30.05.2009, 12:01

Re: BL 2009/10

Beitragvon Pritzebilsky » 31.05.2014, 07:36

Hallo, Admins!

Könntet ihr diesen Thread vielleicht in "Fußball" oder "Fußball-Infos" umbenennen? Das wäre schön!
Bild

P.S. Könnte ich das selber tun? Wie?
Pritzebilsky
 
Beiträge: 43
Registriert: 30.05.2009, 12:01

Re: Fußball-Infos

Beitragvon Pritzebilsky » 06.06.2014, 11:05

Bild
Pritzebilsky
 
Beiträge: 43
Registriert: 30.05.2009, 12:01

Re: Fußball-Infos

Beitragvon Pritzebilsky » 11.06.2014, 11:19

An alle, die bei der WM-Tipprunde mitmachen:

Unbedingt auch die Bonusfragen beantworten (unter Tippabgabe, im Feld, wo die Spieltage stehen auf den linken Pfeil klicken) für die es auch Punkte gibt. Ohne diese Punkte fällt man bei den Plätzen bald hoffnungslos zurück (wenn man nicht schon für die anderen hoffnungslos weit oben steht).

Viel Spass und Tippglück, Freunde des Sports und Debattierens!
Pritzebilsky
 
Beiträge: 43
Registriert: 30.05.2009, 12:01


Re: Fußball-Infos

Beitragvon johnnelsonjun » 01.07.2014, 20:51

Die Strategie der Belgier ist seit langer Zeit bekannt: Klick!
Benutzeravatar
johnnelsonjun
 
Beiträge: 3614
Registriert: 01.11.2003, 11:12
Wohnort: Apud Romanos - Unter (kleinen) Römern

Re: Fußball-Infos

Beitragvon Pritzebilsky » 30.07.2014, 14:11

Einladung zur Tipprunde 1. und 2. Bundesliga - Saison 2014/15

Wer Lust hat und letzte Saison noch nicht mitgetippt hat (selbige(r) ist nämlich automatisch angemeldet) kann sich unter diesen Adressen anmelden:

1. Bundesliga >>> http://www.kicktipp.de/ligafiba

2. Bundesliga >>> http://www.kicktipp.de/ligazwo

Die Anmeldung ist himmlisch einfach, die Freude über gelungene Tipps überirdisch, die Schadenfreude über ein Tor in letzter Sekunde, das deinen Verfolger in der Tipprunde entscheidende Punkte kostet, höllisch gut...

Und wer Fußball oder Tipprunden oder Pritzebilsky nicht mag greift jetzt einfach zu einem lesenswerten Buch und vergisst das Geschreibsel hier!

Gruß
Pritzebilsky
Pritzebilsky
 
Beiträge: 43
Registriert: 30.05.2009, 12:01

Re: Fußball-Infos

Beitragvon Cemper » 30.07.2014, 20:04

Pritzebilsky hat geschrieben:… greift jetzt einfach zu einem lesenswerten Buch und vergisst das Geschreibsel hier!

Gruß
Pritzebilsky


Meinten Sie das Buch?
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12414
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: Fußball-Infos

Beitragvon Pritzebilsky » 31.07.2014, 07:27

Nein, Mr. Cemper, weder das "Buch der Bücher", eine Mogelbezeichnung, da es, wenn auch lesenswert, tatsächlich (ohne die Apokryphen mitzuzählen) aus 66 Büchern besteht (siehe hier >>> http://www.bibel.com/faq/wieviele-verse ... bibel.html), noch das Lebenshilfebuch, nach dem mir der Sinn hoffentlich nicht einmal steht, wenn ich womöglich dermaleinst stark übergewichtig und verarmt meine Tage auf der Pflegestation verbringen sollte. :roll:

Nein, ich würde da z.B. "Nennt mich nicht Ismael" von Michael Bauer als lockere, sehr amüsante Lektüre (eigentlich ein Kinder/Jugendbuch) empfehlen oder - wenn es denn anspruchsvoller und themengebunden sein darf: "Jesus und der jüdische Freiheitskampf" von Hyam Maccoby, einfach weil ich das gerade zum 2. Mal lese und zum 2. Mal gut finde.
Pritzebilsky
 
Beiträge: 43
Registriert: 30.05.2009, 12:01

Re: Fußball-Infos

Beitragvon Cemper » 31.07.2014, 08:47

Pritzebilsky hat geschrieben: ... wenn ich womöglich dermaleinst stark übergewichtig und verarmt meine Tage …


Mr. Pritzebilsky!

Ein Buchtipp bei Übergewicht.

Gegen Verarmung fällt mir wenig ein. Das Problem ist ja: Geld ist genug da. Aber wer hat es und wofür wird es verwendet? Ein sehr großer Teil des Geldes hat in unserer Zeit - in dieser Wirtschaftsunkultur - einen Hauptzweck: aus Geld noch mehr Geld machen. Dafür ist es aber eigentlich nicht gedacht. Vielleicht hilft es, die richtige Partei zu wählen. Jemand aus dieser Partei war mal Berliner Wirtschaftssenator und hat damals gesagt: “Berlin ist die reichste Stadt Deutschlands. Wir haben nur kein Geld.” Ich meine, dass der Mann Gysi heißt, Gregor Gysi.

Zu Ihrem Hinweis auf "Jesus und der jüdische Freiheitskampf" von Hyam Maccoby: Ich hatte vor einigen Wochen zufällig einen Theologen-Aufsatz zu der Frage gesehen und gelesen, was wir von Jesus wissen können. Dort wurde u.a. auf Albert Schweitzers "Geschichte der Leben-Jesu-Forschung" und einschlägige spätere Forschungen und Publikationen eingegangen. Danach ist die Lage so: Wir müssen zwischen dem vorösterlichen Jesus und dem nachösterlichen Christus unterscheiden. Die biblischen Texte zu Jesus - zum vorösterlichen Jesus, zu Jesus als konkreter historischer Person - sind Texte, die Jahrzehnte später aus dem Glauben an Christus - an den nachösterlichen Christus - geschrieben wurden. Aus dieser nachösterlich-gläubigen Sicht wurde der historische Jesus vorgestellt. Diese Texte finden wir im Neuen Testament.Tatsächlich können wir vom historischen Jesus - von der konkreten Person - mangels Quellen so gut wie nichts wissen. Wenn ich dann etwas über den konkreten historischen Jesus lese, dann bin ich skeptisch; möglicherweise ist da viel Phantasie und Glaubensphantasie "im Spiel". Aber der von Ihnen erwähnte Hyam Maccoby ist ja nicht irgendwer und phantasiert sich nicht um Kopf und Kragen … Vielleicht lese ich das auch mal.

Ansonsten wünsche ich Ihnen schöne Fußballerlebnisse. Fußball hat ja - vielleicht - auch eine religiöse Seite: Klick

Der Gemeindevorsteher der NAK Göttingen - der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dr. Marco Scheuchzer - ist übrigens auch Fußballfan (Werder Bremen). Vielleicht können Sie ihn für Ihre Aktionen gewinnen (Kontakt siehe hier/Klick).

Freundlichst
Cemper
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12414
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Vorherige

Zurück zu Leute gesucht



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste