Weihnachten

Wem Ihr mal was nettes sagen wollt

Re: Weihnachten

Beitragvon orig.gabi » 28.12.2011, 21:23

Die Katze ist zufrieden, die rotnasigen Rentiere sind gemeinsam mit den Resten des Weihnachtspunschs verschwunden - hier jedenfalls - alles wird gut. 8)
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12647
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Re: Weihnachten

Beitragvon reh » 29.12.2011, 22:27

Hallo Leute,
noch eine ernsthafte Frage von mir zum Weihnachtsgeschehen.

Vor einige Zeit hatte gelesen, dass man überlegt, ob Jesus nicht in einem Stall sondern in einer Höhle geboren wurde.

Im Fernsehgottesdienst am Heiligen Abend sprach die ev. Pastorin immer wieder von dieser Höhle,
im nak-Weihnachtsgottesdienst (wo ich ihn besuchte) ging man wohl von dem Stall aus, d.h, es gab keine besondere Bemerkung dazu, es ging hauptsächlich um den Frieden / den Friedefürst.

Für unreren christlichen Glauben ist es natürlich vollkommen unwichtig, ob in einem Stall oder in einer Höhle, aber es interessiert mich doch mal, wie weit / sicher sind denn die Überlegungen dazu?
Gruß vom Reh

Bittet Gott mit Danken
(K. Müller-Osten, 1942)
Benutzeravatar
reh
 
Beiträge: 997
Registriert: 14.09.2008, 13:38

Re: Weihnachten

Beitragvon Nobody0123 » 30.12.2011, 08:07

Hallo Reh,

Du hast bestimmt schon von der Geburtskirche in Bethlehem gehört. Die Kirche wurde über einer Grotte erbaut, die nach christlicher Überlieferung der Geburtsort Jesu Christi sein soll. Insbesondere die Orthodoxen-Kirchen, aber auch die Katholische Kirche glauben dies. Wehalb man annimmt, dass dort Jesus geboren wurde, weiß ich leider auch nicht so genau.

Wobei der Unterschied zu einem Stall nicht allzu groß ist, weil in der besagten Grotte auch Tiere untergestellt wurden.

Hier ein Artikel von Gestern über die Geburtskirche in Bethlehem:

http://www.bild.de/news/ausland/schlaegerei/priester-pruegeln-sich-in-geburtskirche-21800186.bild.html

Schon traurig das Ganze.

(Und natürlich war es reiner Zufall, dass ich diesen Artikel gefunden habe, sonst lese ich nie etwas von dieser Zeitung mit den großen Buchstaben :wink: )

Liebe Grüße
Nobody
Nobody0123
 
Beiträge: 238
Registriert: 03.12.2007, 13:32

Re: Weihnachten

Beitragvon otto-I » 07.04.2012, 13:06

hatte an Weihnachten ganz vergessen das Rätsel aufzulösen........
Die Frau vom Weihnachtsmann heisst : Marry Christmas..... ha, ha........
oder bleibt der Lacher zu Ostern im Halse stecken !!?? :oops:
schöne Ostern allerseits :lol:
otto-I
 
Beiträge: 44
Registriert: 03.03.2009, 19:15

Vorherige

Zurück zu Grüße



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste