Vermisst

Wem Ihr mal was nettes sagen wollt

Re: Vermisst

Beitragvon orig.gabi » 09.11.2010, 16:03

Büfett heißt es auf Deutsch - Buffet auf Französisch. Was willst denn lieber? :wink:
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12647
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Re: Vermisst

Beitragvon Heidewolf » 09.11.2010, 16:11

Cleo kann aber in nächster Zeit nicht, sie hat einen dienstlichen Termin mit der Dame.
http://www.mode.net/naomi-campbell-hoch ... onentempel
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2619
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Vermisst

Beitragvon Bert » 09.11.2010, 16:12

Heidewolf, wo treibst du dich denn im Internet herum??
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Re: Vermisst

Beitragvon Cleopatra » 09.11.2010, 17:32

gabi, wenn du mich so fragst, dann lieber französisch :mrgreen:

Heidewolf: Stimmt, ich bin ja zur Hochzeit geladen. :wink:

Bert: Heidewolf ist eben auch nur ein Mann :lol:
Jedes Phänomen, das uns bewusst wird, ist stets eine Manifestation des Geistes. [Buddha Shakyamuni, Surangama Sutra, ca. 500 v. Chr.]
______________

"Du bist, was du denkst!"
______________

Namaste
Benutzeravatar
Cleopatra
 
Beiträge: 4513
Registriert: 14.07.2006, 12:03
Wohnort: am großen Fluß

Re: Vermisst

Beitragvon Heidewolf » 09.11.2010, 18:30

Nana Bert, du wirst doch wohl ein aufgeklärter Junge sein!!?

Für dich habe ich was ganz anstößiges gefunden.
http://www.piusbruderschaft.de/componen ... nziskanern

Da waren sogar diese Herrschaften empört.

http://www.epochtimes.de/pics/2008/05/0 ... PRO102.jpg
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2619
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Vermisst

Beitragvon Heidewolf » 09.11.2010, 18:36

Da habe ich für Cerebron und Cemper doch auch noch gleich etwas Anspruchsvolles gefunden.
http://www.piusbruderschaft.de/componen ... es-papstes
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2619
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Vermisst

Beitragvon Heidewolf » 09.11.2010, 19:14

Oder sollten wir, damit mal wieder traffic in dieses Forum kommt, hier einsteigen?
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 01,00.html
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2619
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Vermisst

Beitragvon Cerebron » 10.11.2010, 09:37

Heidewolf hat geschrieben:Nana Bert, du wirst doch wohl ein aufgeklärter Junge sein!!?

Für dich habe ich was ganz anstößiges gefunden.
http://www.piusbruderschaft.de/componen ... nziskanern

Psalm 150 hat geschrieben:Das große Halleluja
1 Halleluja! Lobet Gott in seinem Heiligtum, lobet ihn in der Feste seiner Macht!
2 Lobet ihn für seine Taten, lobet ihn in seiner großen Herrlichkeit!
3 Lobet ihn mit Posaunen, lobet ihn mit Psalter und Harfen!
4 Lobet ihn mit Pauken und Reigen, lobet ihn mit Saiten und Pfeifen!
5 Lobet ihn mit hellen Zimbeln, lobet ihn mit klingenden Zimbeln!
6 Alles, was Odem hat, lobe den HERRN! Halleluja!

2. Sam. 6, 13ff hat geschrieben:13 Und als die Träger mit der Lade des HERRN sechs Schritte gegangen waren, opferte man einen Stier und ein fettes Kalb. 14 Und David tanzte mit aller Macht vor dem HERRN her und war umgürtet mit einem leinenen Priesterschurz. 15 Und David mit dem ganzen Hause Israel führte die Lade des HERRN herauf mit Jauchzen und Posaunenschall. 16 Und als die Lade des HERRN in die Stadt Davids kam, guckte Michal, die Tochter Sauls, durchs Fenster und sah den König David springen und tanzen vor dem HERRN und verachtete ihn in ihrem Herzen. 17 Als sie die Lade des HERRN hineinbrachten, stellten sie sie an ihren Platz mitten in dem Zelt, das David für sie aufgeschlagen hatte. Und David opferte Brandopfer und Dankopfer vor dem HERRN. 18 Und als David die Brandopfer und Dankopfer beendet hatte, segnete er das Volk in dem Namen des HERRN Zebaoth, 19 und er ließ austeilen allem Volk, der ganzen Menge Israels, Mann und Frau, einem jeden einen Brotkuchen, ein Stück Fleisch und einen Rosinenkuchen. Danach kehrte alles Volk heim, ein jeder in sein Haus. 20 Als aber David heimkam, seinem Haus den Segensgruß zu bringen, ging Michal, die Tochter Sauls, heraus ihm entgegen und sprach: Wie herrlich ist heute der König von Israel gewesen, als er sich vor den Mägden seiner Männer entblößt hat, wie sich die losen Leute entblößen! 21 David aber sprach zu Michal: Ich will vor dem HERRN tanzen, der mich erwählt hat vor deinem Vater und vor seinem ganzen Hause, um mich zum Fürsten zu bestellen über das Volk des HERRN, über Israel, 22 und ich will noch geringer werden als jetzt und will niedrig sein in meinen Augen; aber bei den Mägden, von denen du geredet hast, will ich zu Ehren kommen. 23 Aber Michal, Sauls Tochter, hatte kein Kind bis an den Tag ihres Todes.
Cerebron
 
Beiträge: 1395
Registriert: 02.06.2008, 08:12

Re: Vermisst

Beitragvon Heidewolf » 10.11.2010, 10:26

Ja, mein lieber Cerebron.
Alles hat seine Zeit.
Auch Erotik gehört mit zum Leben. Zur Zeit Davids und Salomons war da doch ein liberaler Umgang. Und, wie man bei Urias Frau/David sieht, entstanden auch böse Situationen.
Und die Empörung der Pius-Leute kann ich in gewissem Sinne auch nachvollziehen. Aber eben nur deshalb, weil waka waka wohl ein afrikanisches Soldatenlied ist.
Da habe ich schon sehr grenzwertige Gefühle.
Siehe: http://www.songtexte.com/uebersetzung/s ... 69e4b.html

Ich sag immer: Flugzeuge kann man benutzen, um Lebensmittel zu Hungernden zu bringen, - oder um Bomben abzuwerfen.

So ist es auch mit Musik und Tanz.

Ich finde, es werden zu wenige Lieder zum Lobe Gottes gesungen. Oder ist das nur mein eingeschränktes NAK-Erleben?

Ich wünsche allen noch einen arbeitsreichen Tag.
LG, H.

Hier noch ein Novembergruß
http://www.youtube.com/watch?v=bch1_Ep5 ... re=related
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2619
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Vermisst

Beitragvon Cerebron » 10.11.2010, 11:20

Werter Heidewolf:

ja, es ist alles nicht so einfach, und in steter Veränderung begriffen. "O Welt, sieh hier dein Leben" ("Wer hat dich so geschlagen") hat die Melodie von "Innsbruck, ich muss dich lassen". Trotzdem wird man es nicht aus dem Gesangbuch nehmen wollen, jedenfalls nicht aus diesem Grund. Übrigens enthielt (enthält?) beispielsweise das englischsprachige NAK-Chorbuch die "Finlandia"-Melodie von Sibelius. Das Werk wurde als Ausdruck des finnischen Unabhängigkeitskampfes von der russischen Zensur sofort verboten, und das, obwohl es zum Zeitpunkt des Verbots nicht mal einen Text zur Melodie gab. :razz:

Gruß
C.E.
Cerebron
 
Beiträge: 1395
Registriert: 02.06.2008, 08:12

Re: Vermisst

Beitragvon Heidewolf » 10.11.2010, 11:33

Gott wird sicherlich auch nicht die Queen rasieren wollen. :D :D :D :D

Es soll aber auch nicht verboten sein, zur deutschen Melodie 'Deutschland, Deutschland über alles' zu singen.

Mir scheint es ein unendliches Thema zu sein.

Deswegen bin ich schon dafür, den Menschen ein hohes Mass an Aufklärung zukommen zu lassen.

Danke für den kurzen Dialog.
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2619
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Vorherige

Zurück zu Grüße



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron