Neujahrsgrüße

Wem Ihr mal was nettes sagen wollt

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon reh » 31.12.2013, 08:54

Allen Forenschreibern, Lesern
und Freunden

einen GUTEN RUTSCH

einen wunderschönen Tag
einen gesegneten Ausklang des Jahres
einen gesegneten Neujahrsstart

für 2014 alles Liebe und Gute
und reichlich GOTTES GNADE und SEGEN
Gruß vom Reh

Bittet Gott mit Danken
(K. Müller-Osten, 1942)
Benutzeravatar
reh
 
Beiträge: 997
Registriert: 14.09.2008, 13:38

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon Gaby » 01.01.2014, 11:10

♪*•.¸¸¸.•*¨¨*•.¸¸¸.•*•♪ღ♪¸.•*¨¨*•.¸¸¸.•*•♪ღ♪
♪ღ♪ ░H░A░P░P░Y░♥░N░E░W░♥░Y░E░A░R░ ░ ♪ღ♪ aus dem Harz ... einen Hauch von Schnee haben wir ;-)
*•♪ღ♪*•.¸¸¸.•*¨¨*•.¸¸¸.•*•♪¸.•*¨¨*•.¸¸¸.•*•♪ღ♪*
Denn in alledem liegt der Anfang des Reiches Gottes, das entstehen soll an der Stelle, an der du stehst. Nicht irgendwo, sondern in dir selbst. (Jörg Zink)
Benutzeravatar
Gaby
 
Beiträge: 3820
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: St. Andreasberg

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon johnnelsonjun » 31.12.2014, 05:11

"Mit Gottes Hilfe aber werden wir große Taten vollbringen."

(Psalm 60, 14a)

In diesem Sinne wünsche ich allen Fories, Schreibenden, Lesenden, ab und zu Vorbeisurfenden,
ein gutes Neues Jahr!
Benutzeravatar
johnnelsonjun
 
Beiträge: 3616
Registriert: 01.11.2003, 11:12
Wohnort: Apud Romanos - Unter (kleinen) Römern

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon Gaby » 31.12.2014, 07:57

♪*•.¸¸¸.•*¨¨*•.¸¸¸.•*•♪ღ♪¸.•*¨¨*•.¸¸¸.•*•♪ღ♪
♪ღ♪ ░H░A░P░P░Y░♥░N░E░W░♥░Y░E░A░R░ ░ ♪ღ♪
*•♪ღ♪*•.¸¸¸.•*¨¨*•.¸¸¸.•*•♪¸.•*¨¨*•.¸¸¸.•*•♪ღ♪*

klick

Lust auf einen Winterspaziergang?
Unsere Urlauber haben Glück ;-)
Denn in alledem liegt der Anfang des Reiches Gottes, das entstehen soll an der Stelle, an der du stehst. Nicht irgendwo, sondern in dir selbst. (Jörg Zink)
Benutzeravatar
Gaby
 
Beiträge: 3820
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: St. Andreasberg

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon 1800 » 31.12.2014, 10:14

Ich wünsche allen Lesern ein gutes und vor allem schönes neues Jahr 2015.
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon Cemper » 31.12.2014, 18:47

Und Ihnen - werter 1800 - wünsche ich alles Gute in der BRD-GmbH.
Bleiben Sie diesem Nicht-Staat als Personal erhalten.
Und gehen Sie gelegentlich in eine Kirche.
Aber denken Sie nicht, dass Sie dann automatisch Christ sind.
Man wird ja auch nicht - wie Albert Schweizer gesagt hat - ein Auto,
wenn man sich in eine Garage stellt.

Und bei der Gelegenheit verbindlichen Dank für Ihre eigenen und die verlinkten allerabsonderlichsten Staats- und Rechtsauffassungen.

Gott sei mit uns.

HC
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon 1800 » 31.12.2014, 23:05

1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon zweiterbassänger » 01.01.2015, 20:16

Hallo und guten Abend,
bin neu hier und wünsche allen auf diesem Wege ein gesegnetes und Neues Jahr.
Hatte vor einigen Tagen hier gelesen, daß von einer 90jährigen Schwester eine Mappe vorliegt, in dem das Lied "Köstlich ist's dem Herrn vertrauen" fehlt. Eine Mappe von 1950 habe ich unserem Dirigenten gegeben, (von 1950) in dem das Lied enthalten ist.
Falls das Lied noch gewünscht wird, könnte ich unseren Dirigenten nach dem Lied fragen. Alles weiter dann hier oder in einer PN.

Herzlichen Gruß
Guenther
zweiterbassänger
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.12.2014, 03:54

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon Cemper » 02.01.2015, 10:21

Guten Tag, Guenther,

der Forumsherausgeber Randnotiz wird über Ihre Mitgliedschaft und den Mitgliederzuwachs sehr erfreut sein. Sie haben vermutlich schon sein Begrüßungsschreiben erhalten. Falls Sie ihm antworten - richten Sie herzliche Grüße aus.

Zur Ihrem Lied erlaube ich mir die Einstellung eines Links:

http://notendatenbank.net/detail.php?ka ... nr=4062001

Falls es mit Ihrem Dirigenten Schwierigkeiten gibt, könnte ja diese Bezugsquelle genutzt werden.

Ansonsten:
https://www.youtube.com/watch?v=bZgayf8P1MM

https://books.google.de/books?id=KRyL0S ... PA323&dq=köstlich+ist's+dem+herrn+vertrauen&source=bl&ots=-3bi_kC7oq&sig=aHzfGZrW_PN7T1rK39g3MresLJQ&hl=de&sa=X&ei=9nOmVOLRAcvAPLqLgNAC&ved=0CD0Q6AEwBg#v=onepage&q=köstlich ist's dem herrn vertrauen&f=false

Alles Gute im Forum!

HC
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon 1800 » 02.01.2015, 22:34

Cemper,
sind Sie mittlerweile der Admin?
Sind Sie beauftragt, Herrn Randnotiz zu vertreten?
Lassen Sie doch den "Grünschnabel" erst mal hier schnuppern, es würde Ihnen gut zu Gesicht stehen.
Danke für Ihr Verständnis.

1800
1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon Cemper » 03.01.2015, 10:31

1800 hat geschrieben:Cemper,
sind Sie mittlerweile der Admin?

Nein, Gott bewahre mich davor!
Sind Sie beauftragt, Herrn Randnotiz zu vertreten?

Nein. Aber warum stellen Sie diese Frage? Ich vertrete diesen Herrn doch nicht, sondern habe nur - wie Sie auch - einen Eintrag eingestellt.
Lassen Sie doch den "Grünschnabel" erst mal hier schnuppern, es würde Ihnen gut zu Gesicht stehen.

Das tue ich doch. Warum bitten Sie mich, etwas zu tun, was ich mache?
Danke für Ihr Verständnis.

Ich habe kein Verständnis. Können Sie sich trotzdem für mein Verständnis bedanken?

:wink:
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon 1800 » 06.01.2015, 21:25

1800
 
Beiträge: 2055
Registriert: 13.10.2013, 21:16

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon Rechercheur » 06.01.2015, 21:28

1800, also doch ungebildet oder vielleicht vernagelt???
Rechercheur
 
Beiträge: 193
Registriert: 03.01.2015, 13:18

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon Sonia » 06.01.2015, 21:44

1800,
es kommt mir zwar seltsam vor, einen Thread zu schließen um in einem anderen (Neujahrsgrüße!) genauso weiterzumachen, aber zu den an mich gerichteten Sätzen noch Folgendes:
1.
Ich bin in keinem anderen Forum dieser Art Mitglied, deshalb muss meine "hilflose Argumentation" andere Ursachen haben als die, die Sie unterstellen.
2.
Was tut der Link zum Erlkönig auf Sütterlin zur Sache, oder der obige zu Sütterlinschriften? Was wollen Sie denn damit sagen?
Ich kann Sütterlin einwandfrei lesen. Meine Oma schrieb noch Sütterlin und meine Eltern und meine Kinder können das auch lesen und schreiben. Sie haben sich das aus Spaß angeeignet, weil sie die interessanten handschriftlichen Anmerkungen lesen können wollten, die Großeltern und Urgroßeltern in Büchern gemacht haben.
So what?!

Das ist übrigens das Ende meiner hilflosen Argumentationen mit Ihnen. Neues Jahr, neue Themen. :)
Eine geruhsame Nacht
Sonia
Let's eat Grandma. Let's eat, Grandma. Grammar saves lives.
Sonia
 
Beiträge: 1436
Registriert: 30.09.2009, 07:41

VorherigeNächste

Zurück zu Grüße



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron