Frohe Weihnachten

Wem Ihr mal was nettes sagen wollt

Beitragvon Jesse » 24.12.2008, 15:39

Tatyana hat geschrieben:Geir-gibts das auch auf Deutsch :shock: ?


Das ist Deutsch. :lol:
Jesse
 

Beitragvon Gaby » 24.12.2008, 16:43

… … … … … … .$
$ … … … … … $…$
$$… … … … $… … $
$$$… … … $ … … …$
$$$$… … $ … … … …$
$$$$$… $ … … … … …$
$$$$$$$$$$$$$$$… … $…$…$…$…$
$$$$$$$$$$$$$$… … … … … … … $
$$$$$$$$$$$$$… … … … … … …$
$$$$$$$$$$$$… schöne … … ..$
$$$$$$$$$$$… Weihnachten .$
$$$$$$$$$$… und einen… … $
$$$$$$$$$$$… Guten… … … . $
$$$$$$$$$$$$… Rutsch ins… …$
$$$$$$$$$$$$$… Jahr 2009 … …$
$$$$$$$$$$$$$$ … … … … … … …$
$$$$$$$$$$$$$$$… … $…$…$…$…$
$$$$$…$… … … … … $
$$$$… …$… … … … $
$$$… … …$… … … $
$$… … … …$… … $
$… … … … …$… $
… … … … … … $

von der Gaby
Denn in alledem liegt der Anfang des Reiches Gottes, das entstehen soll an der Stelle, an der du stehst. Nicht irgendwo, sondern in dir selbst. (Jörg Zink)
Benutzeravatar
Gaby
 
Beiträge: 3821
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: St. Andreasberg

Beitragvon Cemper » 25.12.2008, 10:57

Matula hat geschrieben:Allen in nah und fern wünsche ich ein frohes, besinnliches, friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest !


Besonders den Chinesen, Japanern, Juden, Moslems, Buddhisten, Hindus und anderen unter den restlichen vier Milliarden Menschen. Auch den Atheisten! :wink:
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Beitragvon Geir » 25.12.2008, 11:49

natürlich auch Ihnen, lieber Cemper, ein gesegnetes Weihnachtsfest

und falls Sie noch ein Geschenk suchen, werden Sie vielleicht hier fündig. :wink:

Vorsichtshalber grüße ich auch alle anderen Organisten, die ihren Instrumenten heute wieder Disharmonien entlockt haben. Bild
Geir
 
Beiträge: 2968
Registriert: 16.04.2005, 04:17
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Cemper » 25.12.2008, 18:17

Geir - ich danke Ihnen für die guten Weihnachtswünsche! Weihnachtsgeschenke suche ich nicht mehr. Ich hatte rechtzeitig vorgesorgt und für alle ein passendes Geschenk.

Orgeldienst habe ich erst morgen. Ich spiele u.a. das:

KLICK

Was haben Sie heute gespielt?
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Beitragvon Geir » 25.12.2008, 18:24

Cemper hat geschrieben:Was haben Sie heute gespielt?

Geschirr. :oops:
Geir
 
Beiträge: 2968
Registriert: 16.04.2005, 04:17
Wohnort: Wunderland

Beitragvon orig.gabi » 25.12.2008, 19:23

Geworfen?Gekegelt?Gefangen?Geschmettert?
Oder wie funktioniert dieses Spiel tatsächlich? *grübel*
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12647
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Beitragvon Geir » 25.12.2008, 19:29

ganz einfach, du nimmst heißes Wasser, Spielmittel und Spielbürste und ... ja kennst du das nicht? :shock:
Geir
 
Beiträge: 2968
Registriert: 16.04.2005, 04:17
Wohnort: Wunderland

Beitragvon orig.gabi » 25.12.2008, 19:36

Und wie.Hatte einen süßen, kleinen Goldhamster.
Kurz vor seinem Ableben, nach zwei Jahren, nagte das allerliebste Kerlchen kürzlich nach einem Käfigausbruch noch mal rasch den Wasserschlauch zur Spülmaschine durch ... seither kenne ich diese Spielchen wieder bestens.
(Die Küche unter Wasser war auch schön, man erlebt ja sonst nix) :wink:
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12647
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Beitragvon Jesse » 25.12.2008, 22:11

Wie wäre es mit einem neuen Schlauch? :wink:
Das ist ja sonst ein Alptraum.... :shock:
Jesse
 

Beitragvon Peter B aus E » 25.12.2008, 22:19

Allora, Spülmaschinen der letzten Generationen besitzen nach der Pumpe eine Gummirückschlagklappe, diese sind für Hamster schwer verdaulich, also besser neuer Hamster dem man das aufwaschen von Hand beibringt..
Mit Toleranz definiert man die Feigheit,jemand mal ordentlich die Meinung zu geigen ( Rainer Sarkasmus )
Peter B aus E
 
Beiträge: 1340
Registriert: 06.12.2008, 19:42

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon reh » 23.12.2009, 14:11

Allen Fories, Lesern und Freunden


ein gesegnetes Weihnachtsfest

und ein gesegnetes 2010

mit Frieden
und Freude
!
Gruß vom Reh

Bittet Gott mit Danken
(K. Müller-Osten, 1942)
Benutzeravatar
reh
 
Beiträge: 997
Registriert: 14.09.2008, 13:38

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon tosamasi » 23.12.2009, 14:52

    Frohe und gesegnete Weihnachten
    allen Mitfories und Lesern

    Bild

    Quelle

    wünscht tosamasi
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden
(Hermann Hesse)
tosamasi
 
Beiträge: 5977
Registriert: 29.01.2007, 10:44
Wohnort: tief unten

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Cleopatra » 23.12.2009, 15:40

Liebe Fories,

ich wünsche euch allen auch schon mal ein gesegnetes Weihnachtsfest und ganz, ganz viel Glück, Liebe und Erfolg.
Laßt euch reich bescheren und bleibt dem Forum treu. :wink:
An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an Michl, der dieses schöne Bild ins Forum gesetzt hat.
Ich hatte ihn und vor allem Randnotiz damit schon abgenervt, aber es sieht doch richtig schön aus, wenn man nun das Forum anklickt.
Finde ich jedenfalls. :D


http://www.fishblowing.de/fbbxmascard/
Mal was zum schmunzeln

Weihnachtszauber

Bei frostig kalter Winterluft
träum ich vom süßen Tannenduft
und warmen Kerzenschein.
Vom leisen Fall der weißen Flocken
dem hellen Klang der Weihnachtsglocken
und möchte Kind noch sein.

Mit Ungeduld und voller Freud´
erwarten was die Weihnachtszeit
an Wunder mit sich bringt.
Stattdessen hetze ich durch Straßen,
besorge schnell was wir vergaßen -
und nur die Kasse klingt.

Voll Sehnsucht denke ich zurück
an weihnachtliches Kinderglück -
wie reich der Schnee doch fiel.
Ich höre das Adventsgedicht
das Mutter jeden Sonntag spricht -
seh´ mich beim Krippenspiel.

Und dann erst in der heil´gen Nacht -
wie spannend wurde es gemacht -
geheim war stets der Raum.
Gemeinsam gingen wir hinein
und sangen froh beim Kerzenschein
das Lied: „Oh Tannenbaum".

Da rührt sich etwas tief in mir
und plötzlich weiß ich - jetzt und hier -
es liegt an mir allein.
Das Kind ist einst im Stall geboren -
der Zauber er ging nicht verloren -
er will gelebt nur sein.

Eure Cleo
Jedes Phänomen, das uns bewusst wird, ist stets eine Manifestation des Geistes. [Buddha Shakyamuni, Surangama Sutra, ca. 500 v. Chr.]
______________

"Du bist, was du denkst!"
______________

Namaste
Benutzeravatar
Cleopatra
 
Beiträge: 4513
Registriert: 14.07.2006, 12:03
Wohnort: am großen Fluß

VorherigeNächste

Zurück zu Grüße



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste