Gute Wünsche für ehemalige Amtsträger

Wem Ihr mal was nettes sagen wollt

Beitragvon Frank » 04.09.2008, 22:34

Frank
 
Beiträge: 551
Registriert: 01.05.2002, 10:12

Beitragvon Semmel » 04.09.2008, 23:04

Mir fehlt in diesem Brief die Frage an den Vo, ob er nicht auch noch die Opfereinnahmen behalten könnte, dann wäre man gänzlich unabhängig von Hamburg und bräuchte auch diesen Vo nicht mehr ertragen.
Ein wenig schlecht formuliert sind ihre Forderungen nun doch. Nicht das ich hier die Misstände übersehen wollte, aber der Vo kann und darf ihnen nicht alles gewähren. Es kann nicht jeder Priester den GD umkrempeln wie er möchte. Das legt nun mal der Kirchenpräsident fest.
Allein die Amtsniederlegung war clever, ansonsten wären sie beurlaubt worden. Jetzt werden die beiden "Möchtegern" wenigstens bedauert.
Eine gewisse Erkenntnis ist doch schon dar, rückwärtslaufen im falsch fahrenden Zug hilft eben nicht. Die Forderungen an den Schaffner zu stellen bringt nichts, der Lokführer muss wollen.
Semmel
 
Beiträge: 351
Registriert: 04.11.2005, 16:43
Wohnort: Bei Herrn Semmel

Vorherige

Zurück zu Grüße



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste