2008 - Grüsse und Wünsche

Wem Ihr mal was nettes sagen wollt

Beitragvon exkantor » 31.12.2007, 21:32

Ich wünsche euch auch Allen ein gesegnetes, glückliches und segensreiches neues Jahr.

Besonders Allen, die in diesem Jahr kein Erfolg hatten, die Probleme und persönliche Katastrophen erlebt haben, die Weihnachten und Silvester alleine oder mit Angst um Partner, Beruf und Kirche verlebt haben.

Die, die manchmal nicht wussten, woher noch Kraft kommen soll. Von ein paar Fories weiß ich, dass sie, genauso wie ich, persönliche Krisen in manchen Dingen mit machen und Dinge tragen, die an die persönliche Grenze gehen.

Aber.....

Unser aller Gott, unser Vater, der sich nicht an konfessionellen Grenzen hält, der sich nicht Instrumentalisieren lässt, wird bei uns Allen sein.

Ich wünsche Jedem, dieses zu erleben und dann daraus die Kraft und Freude fürs neue Jahr zu nehmen.

LG
an alle bösen Internetschreiberlinge

:lol:

Aber auch an alle anderen Mitleser

ex.
"Dass nur die Neuapostolischen das(die Apostel) wahrnehmen, ist eigentlich ein Betriebsunfall, das soll ja gar nicht so sein. Die sollen in der Mitte der Kirche Christi stehen und nicht am Rande, wie es jetzt ist." (Dr. Reinhard Kiefer)
exkantor
Administrator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.08.2005, 09:47
Wohnort: Dortmund

Beitragvon orig.gabi » 31.12.2007, 21:36

Komm doch mal her ... *festumarm*
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12647
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Beitragvon exkantor » 31.12.2007, 21:49

Ja Mami :mrgreen:
"Dass nur die Neuapostolischen das(die Apostel) wahrnehmen, ist eigentlich ein Betriebsunfall, das soll ja gar nicht so sein. Die sollen in der Mitte der Kirche Christi stehen und nicht am Rande, wie es jetzt ist." (Dr. Reinhard Kiefer)
exkantor
Administrator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.08.2005, 09:47
Wohnort: Dortmund

Beitragvon orig.gabi » 31.12.2007, 21:50

Burschi ... :mrgreen:
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12647
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Beitragvon Friedensstifter » 31.12.2007, 23:45

Ein neuer Anfang

Jeder neue Morgen ist ein
neuer Anfang
unseres Lebens.
Jeder Tag ist ein
abgeschlossenes Ganzes.
Dietrich Bonhoeffer


Ich wünsche euch Allen ein gutes, freudiges neues Jahr.
Und die Gewissheit, dass Gott bei uns ist am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag (aus "Von guten Mächten")

Liebe Grüsse
jab
Benutzeravatar
Friedensstifter
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.03.2006, 15:29
Wohnort: Schweiz

Vorherige

Zurück zu Grüße



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste