In die Tonne ...

Wem Ihr mal was nettes sagen wollt

In die Tonne ...

Beitragvon Anne » 05.02.2005, 13:17

Hallo autor !

Einen besonderen Gruß in deinen Wohnort:

Bild

Lebt es sich gut dort ? Ich glaube, ich muss das auch mal testen. :mrgreen:
Und es stört keinen, wenn man mal was in die Tonne kloppt, oder ? :wink:

Herzliche Grüße !

Anne
Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Luk. 18,27

Jahreslosung 2009
Benutzeravatar
Anne
 
Beiträge: 1693
Registriert: 01.08.2002, 10:12

Beitragvon autor » 05.02.2005, 13:42

Uff ... ich bin ja ganz gerührt, dass mir die Ehre dieses Grußes zuteil wurde ... *schnüff*


Als Wohnort kann ich die Tonne nur zeitweilig empfehlen. Die ganze Wohnumgebung ist auf den Mittelpunkt bezogen, sehr egozentrisch. Mit der Zeit wird man bekloppt und unfähig zu sozialem Verhalten. Eine Gemeinde aus Lauter Tonnen-autoren wäre so etwas wie eine Einsiedlerkompanie.

Ich plane schon den Umzug auf solch eine Tonne:

Bild


Deswegen kann ich meine alte Tonne getrost dem Forum für etwaigen Müll evtl. auch Asylsuchende zur Verfügung stellen.


Freundliche Grüße!

Autor
autor
 
Beiträge: 623
Registriert: 01.06.2004, 10:12

Beitragvon autor » 06.02.2005, 18:11

ab in die Tonne

Zitat:
Hallo Gabi,

dann scheinst du die ideale Zielgruppe zu sein.
Ich lese dann doch lieber Cemper`s Bücher.
Sollte ich sie denn jemals zu Gesicht bekommen.

Bis später, hilfsweise gute Besserung.



Fazit: ...ähm, ja
_________________
Ich wünsche dir ein schönes Leben!

Nach oben


orig.gabi



Anmeldungsdatum: 01.07.2004
Beiträge: 1265
Wohnort: NRW
Verfasst am: 06.02.2005, 18:36 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Ich bin eine Ein- Person- Zielgruppe ?


Hilfsweise, bis später.

G.
_________________
"Vom Glauben befreit zu sein, es gäbe keine Freiheit, heißt tatsächlich frei zu sein."

Martin Buber

Nach oben


Randnotiz



Anmeldungsdatum: 01.02.2003
Beiträge: 2301
Wohnort: NRW
Verfasst am: 06.02.2005, 18:49 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

@ Gabi:

Aber nur zufällig.
Shalom schreibt ja eigentlich für sich selbst.
_________________
Das Schlimme an den Menschen ist, dass sie ihre Abgründe haben.

Nach oben


Cemper



Anmeldungsdatum: 01.02.2004
Beiträge: 1591

Verfasst am: 06.02.2005, 18:52 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Randnotiz hat folgendes geschrieben:

Das Schlimme an den Menschen ist, dass sie ihre Abgründe haben.


Das Schlimme an den Menschen ist, dass sie ihre Abgründe haben.
Randnotiz ist ein Mensch.
Welche Abgründe hat Randnotiz?

C.

Nach oben


orig.gabi



Anmeldungsdatum: 01.07.2004
Beiträge: 1265
Wohnort: NRW
Verfasst am: 06.02.2005, 18:55 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Gar keine.
Er ist weichgespült und handzahm, in echt...das merkt man doch an seinen charmanten Beiträgen!

G.
_________________
"Vom Glauben befreit zu sein, es gäbe keine Freiheit, heißt tatsächlich frei zu sein."

Martin Buber

Zuletzt bearbeitet von orig.gabi am 06.02.2005, 19:01, insgesamt einmal bearbeitet

Nach oben


Randnotiz



Anmeldungsdatum: 01.02.2003
Beiträge: 2301
Wohnort: NRW
Verfasst am: 06.02.2005, 19:00 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Wie Landru.
Ganz ehrlich.
_________________
Das Schlimme an den Menschen ist, dass sie ihre Abgründe haben.

Nach oben


orig.gabi



Anmeldungsdatum: 01.07.2004
Beiträge: 1265
Wohnort: NRW
Verfasst am: 06.02.2005, 19:02 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

War das nicht dieser französische Frauenmörder?*grusel*

G.
_________________
"Vom Glauben befreit zu sein, es gäbe keine Freiheit, heißt tatsächlich frei zu sein."

Martin Buber

Exakt.
Ein psychologischer Test bestätigte, dass ich über 95 % Deckungsgleichheit mit seinem Profil habe.

Womit wir wieder bei den verbleibenden 5 % wären...
_________________
Das Schlimme an den Menschen ist, dass sie ihre Abgründe haben.

Nach oben


orig.gabi



Anmeldungsdatum: 01.07.2004
Beiträge: 1266
Wohnort: NRW
Verfasst am: 06.02.2005, 19:07 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Die fünf Prozent Unterschied sind schnell erklärt.
Er war der deutschen Sprache nicht mächtig- und hatte keinen PC.

G.
_________________
"Vom Glauben befreit zu sein, es gäbe keine Freiheit, heißt tatsächlich frei zu sein."

Martin Buber

Nach oben


Randnotiz



Anmeldungsdatum: 01.02.2003
Beiträge: 2301
Wohnort: NRW
Verfasst am: 06.02.2005, 19:09 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

... und einen Vollbart.
_________________
Das Schlimme an den Menschen ist, dass sie ihre Abgründe haben.

Nach oben


orig.gabi



Anmeldungsdatum: 01.07.2004
Beiträge: 1266
Wohnort: NRW
Verfasst am: 06.02.2005, 19:10 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Du doch auch!

G.
_________________
"Vom Glauben befreit zu sein, es gäbe keine Freiheit, heißt tatsächlich frei zu sein."

Martin Buber

autor
 
Beiträge: 623
Registriert: 01.06.2004, 10:12

Beitragvon orig.gabi » 06.02.2005, 18:16

Nur kein Neid.

G. :mrgreen:
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12647
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Beitragvon Randnotiz » 06.02.2005, 18:18

@ Gabi:

Soll doch heißen: Kommt zu mir in`s Wohnzimmer. 8)
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Beitragvon autor » 06.02.2005, 18:18

Für Neid iss kein Platz in der Bütt'
autor
 
Beiträge: 623
Registriert: 01.06.2004, 10:12

Beitragvon autor » 06.02.2005, 18:20

@Randnotiz

...du schlimmer ... hör doch mal auf mit offenbaren, ist doch fast schon Montag
autor
 
Beiträge: 623
Registriert: 01.06.2004, 10:12

Beitragvon orig.gabi » 06.02.2005, 18:23

Für Randnotiz ist offenbar schon Aschermittwoch... :mrgreen:

G.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12647
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Re: In die Tonne ...

Beitragvon egil » 07.10.2013, 20:16

Aus der Tonne: Was ist denn hier los? Nix?! Zwei Threads mit Beiträgen von vor zwei Tagen, davon endet der eine mit einem unleserlich langen Beitrag und der andere beschäftigt sich mit der *räusper* heiligen katholischen Kirche? Was ist passiert - sind alle weise geworden und denken erst, bevor sie tippen? Keine heißen internen Diskussionen?

Oder sind alle im Hinterzimmer :mrgreen:

Wie dem auch sei: Beste Grüße in die Runde. Vor allem an jnj - du predigtvorbereitest immer noch? Du bist echt zäh, Bruder :wink:

Ich gucke in fünf Jahren mal wieder vorbei. Wenn dieses Forum dann noch nicht heimgeholt ist 8)

Der Egil

PS: Oh - der :> ist neu, oder? Toll!
Christ ist erstanden von den Martern allen. Des solln wir alle froh sein, Christ will unser Trost sein. Kyrieleis.
Wär er nicht erstanden, so wär die Welt vergangen; seit dass er erstanden ist, so freut sich alles was da ist. Kyrieleis.
Benutzeravatar
egil
 
Beiträge: 2988
Registriert: 01.02.2005, 18:54

Re: In die Tonne ...

Beitragvon johnnelsonjun » 08.10.2013, 00:10

Lieber "agiler" Bruder egil,

ganz herzlichen Dank für die Grüße und Deinen Besuch hier :D


egil hat geschrieben:du predigtvorbereitest immer noch? Du bist echt zäh, Bruder :wink:


Zäh? Eher wohl "überwunden" im Sinne von Jer. 20,9.

egil hat geschrieben:Ich gucke in fünf Jahren mal wieder vorbei. Wenn dieses Forum dann noch nicht heimgeholt ist 8)


See you here,
see you there,
surely meet you in the air :mrgreen:

Viele Grüße
vom JNj,
der gerade dabei ist, von seiner bisherigen "Tonne" in eine neue zu ziehen
und deswegen hier auch nur unregelmäßig vorbei schaut
Benutzeravatar
johnnelsonjun
 
Beiträge: 3616
Registriert: 01.11.2003, 11:12
Wohnort: Apud Romanos - Unter (kleinen) Römern

Re: In die Tonne ...

Beitragvon Bert » 08.10.2013, 15:14

Grüß dich egil! Hast du in der Tonne das Lesen verlernt? :D
Na, dann ist das wohl der falsche Ort ... :mrgreen:
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Re: In die Tonne ...

Beitragvon Cemper » 08.10.2013, 17:32

johnnelsonjun hat geschrieben:See you here,
see you there,
surely meet you in the air :mrgreen:


In the air? There's nothing to see! Aber das macht nichts: Ich bin hier, ich bin da, ich bin in Amerika. Oder: Lebe lustig, lebe froh, wie der Mops im Haferstroh (oder Paletot). :mrgreen:
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12420
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: In die Tonne ...

Beitragvon heinrich » 09.10.2013, 15:28

Ich bin hier, ich bin da, ich bin in Amerika.


Tschüss, Cemper, aber kommen Sie mir bitte wieder - okay?

Gruss, Heinrich
heinrich
 
Beiträge: 875
Registriert: 13.08.2007, 14:17
Wohnort: 279 m über dem Meer


Zurück zu Grüße



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste