Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Wem Ihr mal was nettes sagen wollt

Importfehler

Beitragvon Holytux » 08.07.2004, 19:48

Dieser Beitrag wurde aus dem alten Forum nicht korrekt importiert.
"Man kann kein Vaterland haben, wenn man nicht auch mit seinen Spießbürgern und Nachtwächtern zu leben bereit ist."
Karl Rahner
Benutzeravatar
Holytux
 
Beiträge: 1618
Registriert: 01.08.2003, 10:12

Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Beitragvon agape » 08.07.2004, 19:54

Darfst Du denn nur darin schreiben?:D<br>Okay;)<br><br>Gut´s Nächtle und liebe Grüße,<br>agape<br><br>PS:<br>Wenn dann alle zuende gesprochen haben - es liegen noch ein paar Würstchen auf´m Grill. :)<br>Alles andere steht noch auf dem Tisch...
"2020 wird die NAK eine kleine fundamentalistische Bewegung sein."

Gerrit Sepers, Mai 2007
Benutzeravatar
agape
 
Beiträge: 2302
Registriert: 01.08.2003, 10:12

Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Beitragvon Holytux » 08.07.2004, 19:58

:) Nö, Hauptsache dunkel :D<br>Ansonsten kann jeder schreiben. :)<br><br>Also, ich eß jetzt nix mehr, hab schon Zähne geputzt...:P<br><br>Grüßle ;)
"Man kann kein Vaterland haben, wenn man nicht auch mit seinen Spießbürgern und Nachtwächtern zu leben bereit ist."
Karl Rahner
Benutzeravatar
Holytux
 
Beiträge: 1618
Registriert: 01.08.2003, 10:12

Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Beitragvon panta_rhei » 09.07.2004, 17:40

Laßt uns einander immer<br> wieder daran erinnern,<br> was für ein Gott unser Gott ist. <br> Desmond Tutu<br><br>Eine Gute Nacht wünsche ich Euch Allen :) :)
Tausend verschiedene Wege führen zum Großen Geheimnis

Lehre der Navajo - Medizinmänner
Benutzeravatar
panta_rhei
 
Beiträge: 380
Registriert: 01.06.2004, 10:12

Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Beitragvon Holytux » 09.07.2004, 17:46

:) Also, so richtig dunkel ist`s draußen aber noch nicht...;)<br>Im Wiederholungsfalle muß ich Dir leider Deine Murmeln wegnehmen ! :D:D:D<br><br>:)
"Man kann kein Vaterland haben, wenn man nicht auch mit seinen Spießbürgern und Nachtwächtern zu leben bereit ist."
Karl Rahner
Benutzeravatar
Holytux
 
Beiträge: 1618
Registriert: 01.08.2003, 10:12

Importfehler

Beitragvon old_armin » 09.07.2004, 19:22

Dieser Beitrag wurde aus dem alten Forum nicht korrekt importiert.
old_armin
 
Beiträge: 353
Registriert: 01.04.2004, 10:12

Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Beitragvon Holytux » 09.07.2004, 20:14

Bild<br>Schön, so was Besinnliches...:D:D:D<br><br>Bild<br><br>:D
"Man kann kein Vaterland haben, wenn man nicht auch mit seinen Spießbürgern und Nachtwächtern zu leben bereit ist."
Karl Rahner
Benutzeravatar
Holytux
 
Beiträge: 1618
Registriert: 01.08.2003, 10:12

Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Beitragvon Bedenkentraeger » 11.07.2004, 19:02

»Im Strom der Zeit rettet man Ertrinkende nicht von nur eingebildeten "Ufern der Ewigkeit", sondern nur, indem man selbst tapfer mitten im Fluß schwimmt.« (Karl Rahner)<br><br>Damit grüße ich ganz herzlich alle Rahner-Interessierten, die sich nächtens hierher verirren ... Bild
Bedenkentraeger
 
Beiträge: 2176
Registriert: 01.09.2003, 10:12

Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Beitragvon agape » 11.07.2004, 19:29

Bild<br><br>Liebe Schwärmer;) der Nacht:)<br><br>wenn es wirklich nachts mal sonderbar zugehen soll, bevorzuge ich <br>NightHawks von Edward Hopper.<br><br><br>Liebe Nachtgrüße,<br>agape<br><br>PS<br>Holy, nimm mir das Bild nicht weg, is ja schon dunkel und ich mag es so sehr...;)<br><br>@ B-Träger ;), habe viel vom Wasser gesehen, in arte.<br>Ich bin kein guter Schwimmer, - wenn Rahner mutig ist, geht er mit mir mal in´s NightHawks - aber bitte ohne Handwägelchen :D.
"2020 wird die NAK eine kleine fundamentalistische Bewegung sein."

Gerrit Sepers, Mai 2007
Benutzeravatar
agape
 
Beiträge: 2302
Registriert: 01.08.2003, 10:12

Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Beitragvon Holytux » 11.07.2004, 19:37

:) Ein lieber Nachtgruß an alle Tapferen, und an alle, die manchmal glauben, ertrinken zu müssen...<br><br>Der ehrliche religiöse Denker ist wie ein Seiltänzer. Er geht, dem Anscheine nach, beinahe nur auf der Luft. Sein Boden ist der schmalste, der sich denken läßt. Und doch läßt sich auf ihm wirklich gehen.<br>Ludwig Wittgenstein, 1948<br><br>Gute Nacht :)<br><br>(Aber erst noch drei Minuten das Bild angucken...;)...)
"Man kann kein Vaterland haben, wenn man nicht auch mit seinen Spießbürgern und Nachtwächtern zu leben bereit ist."
Karl Rahner
Benutzeravatar
Holytux
 
Beiträge: 1618
Registriert: 01.08.2003, 10:12

Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Beitragvon panta_rhei » 14.07.2004, 18:15

[center]Kämst Du zu mir[/center]<br><br>[center]Jetzt habe ich kein Boot mehr,[/center]<br>[center]kein Netz, keinen Halt.[/center]<br>[center]Nur das Meer[/center]<br>[center]grenzenlos und wild.[/center]<br>[center]Es wird Nacht.[/center]<br>[center]Hörst Du mich rufen, Herr,[/center]<br>[center]bei dem Wellengetose?[/center]<br>[center]Wo bist Du?[/center]<br>[center]Kämst Du zu mir,[/center]<br>[center]stiegst in mein Boot?...[/center]<br><br>aus der französischen Zeitschrift "Prier"<br><br>Allen, die sich gelegentlich verlassen fühlen, wünsche ich das Fühlen, dass ER immer wieder mit in`s Boot steigt...<br><br>Gute Nacht sagt panta rhei :)
Tausend verschiedene Wege führen zum Großen Geheimnis

Lehre der Navajo - Medizinmänner
Benutzeravatar
panta_rhei
 
Beiträge: 380
Registriert: 01.06.2004, 10:12

Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Beitragvon maximin » 14.07.2004, 20:53

:) Meine liebe "panta_rhei"!

Dein Text hat mich "be-rührt". Frag mal Anne...:). Und bevor ich mich jetzt in meinen heute wohlverdienten Tiefschlaf entlasse antworte ich Dir so:

Ein gläubiger erlöster Christ hatte einen Blick in die Totenwelt. Da saßen viele Verstorbene, unerlöste Seelen an einem breiten Fluss der sie vom Himmel der Erlösten trennte.

Sie wollten so gerne auf die andere Seite des unüberwindlichen Wassers. "Weshalb geht ihr nicht hinüber?", fragte er sie, die so rat- und hilflos da saßen.

"Wir könnten schon hinüber", antworteten sie ihm. "Es ist nur nötig, ein einziges Wort auszusprechen. Aber wir haben es leider vergessen".

Doch, es gibt eine Heilsgewissheit und sie hat einen Namen:

Petrus predigte an Pfingsten: "Und soll geschehen, wer den Namen des Herrn anrufen wird, soll selig werden" (Apg. 2,21).

Paulus predigte den Römern dasselbe: "Denn wer den Namen des Herrn wird anrufen, soll selig werden" (Röm.10, 13).

Das predigte sogar Jahrhunderte vorher schon der Prophet Joel: "Und soll geschehen, wer des HErrn Namen anrufen wird, der soll errettet werden" (Joel 3,5).

Es kommt alles darauf an, den einen entscheidenden Namen nicht zu vergessen und ihn in keinem Fall mit dem eigenen zu verwechseln. So einfach ist das und so schwer: "Jesus Christus".

Liebe Grüße von Maxi :)
Zuletzt geändert von maximin am 05.11.2004, 05:25, insgesamt 2-mal geändert.
Der kleine Glaube hat denselben starken Heiland wie der große Glaube...
Benutzeravatar
maximin
 
Beiträge: 1869
Registriert: 01.01.2003, 11:12
Wohnort: Berlin

Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Beitragvon Ad_Astra » 14.07.2004, 21:11

Solange es aber in Organisationen Kreuzritter gibt und gegeben hat, lieber Maxi, wie so manches mal erlebt, sollte man diese in immer aufgeklärterer Zeit aus seinem Gedächtnis einfach nur streichen.<br><br>Wenn es diese irgendwo jückt? Sollten sie ganz alleine versuchen sich da zu kratzen, wo sie damit keine anderen Menschen belästigen können!<br><br>So long!
Ad_Astra
 
Beiträge: 1171
Registriert: 01.06.2004, 10:12

Grüße und Weisheiten zur Nacht :-)

Beitragvon Holytux » 18.07.2004, 18:56

"Nur wenn man noch viel verrückter denkt, als die Philosophen, kann man ihre Probleme lösen."<br>Ludwig Wittgenstein, 1948<br><br>;)
"Man kann kein Vaterland haben, wenn man nicht auch mit seinen Spießbürgern und Nachtwächtern zu leben bereit ist."
Karl Rahner
Benutzeravatar
Holytux
 
Beiträge: 1618
Registriert: 01.08.2003, 10:12

Nächste

Zurück zu Grüße



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste