Sex ohne Liebe ist ??? .......

Selbstgedichtet und verfasst oder entdeckt

Re: Sex ohne Liebe ist ??? .......

Beitragvon Peter B aus E » 04.03.2012, 19:34

@ Klaus,
alte Menschen fahren wieder Bike, geben die ganze Familie auf, fühlen sich wieder " wie 20".
Alle Knochenkrankheiten scheinen wie weggeblasen.

Dazu brauchts keine Liebe.Auch das von Dir so umworbene Fernziel: Familie-
spielt dabei keine Rolle.

Das vornehmlich durchblutete Organ ist dann auch nicht das Hirn.
Manchen,vielleicht auch vielen reicht das völlig aus.

Da es auch völlig eigenständig entschieden wird. Von anderen Körperteilen als dem Hirn.
Liebe scheint aber nicht immer dazu passend. Da ,wie orig. Gabi schrieb,manchmal ungeliebte und unbequeme Verpflichtungen
dran hängen.

Was wir daran rumphilosophieren,keine Ahnung.
Gib mal ne Anzeige auf .Mit folgend empfohlenen Text:
" Klaus sucht völlig tabulose Dame -Alter und Aussehen egal. Wichtig: keine finanziellen Interessen"
Hinterher weisst Du es. :roll:
Kalinichta, Peter B . aus E
Mit Toleranz definiert man die Feigheit,jemand mal ordentlich die Meinung zu geigen ( Rainer Sarkasmus )
Peter B aus E
 
Beiträge: 1340
Registriert: 06.12.2008, 19:42

Re: Sex ohne Liebe ist ??? .......

Beitragvon Corinna » 04.03.2012, 19:37

Cool. Hier hat es wieder mal das Thema Sex. Ist doch immer wieder spannend. :mrgreen:
Ohne Vollpfosten hätten wir nichts zu lachen. Also nimm dir Zeit und danke dem nächsten Pfosten dafür.
Benutzeravatar
Corinna
 
Beiträge: 743
Registriert: 15.01.2011, 13:13

Re: Sex ohne Liebe ist ??? .......

Beitragvon orig.gabi » 04.03.2012, 19:39

Eben.Meine Oma sagte immer: "Nur der Hungrige redet vom Brot."

Also ... :wink:
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12647
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Re: Sex ohne Liebe ist ??? .......

Beitragvon Klaus Binding » 05.03.2012, 09:09

Liebe Sonia, Männer und Frauen sind Gegensätze ! Unsere Welt ist aufgeteilt in Gegensätze, ist polar. Noch ne Refenznennung : Erich Fromm - " die positiven Seiten der Gleichberechtigung dürfen uns nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich auch hier um die Tendenz zur Ausmerzung von Unterschieden handelt. Man erkauft sich die Gleichheit eben zu dem Preis, dass die Frauen gleichgestellt werden, weil sie sich nicht mehr von den Männern unterscheiden. Die These der Aufklärungsphilosophie l' ame n'pas de sexe- die Seele hat kein Geschlecht, gilt heute ganz allgemein. Die Polarität der Geschlechter ist im Verschwinden begriffen, und damit verschwindet auch die erotische Liebe, die auf dieser Polarität beruht. Männer und Frauen werden GLEICH und sind nicht mehr gleichberechtigt als entgegnegesetzte Pole." Ist kein namedropping- nur einige können es viel besser ausdrücken.
l.G. Klaus
Klaus Binding
 
Beiträge: 359
Registriert: 28.01.2012, 18:52
Wohnort: Niedersachsen- Tor zur Heide

Re: Sex ohne Liebe ist ??? .......

Beitragvon Klaus Binding » 05.03.2012, 09:16

Peter B aus E hat geschrieben:Ja,Klaus..

Aber Liebe ohne Sex ist auch nix.
Ich zum Bsp. denke dabei überhaupt nicht an die Erhaltung der Art.

Weil es sonst so wird wie Du es beschreibst. Zu kurz.
Oder wie Beethooven meint,ne Viecherei.

Und Sex ohne Liebe -geht auch allein.
Ohne Versprechungen,freundliches Gesicht und so.

Übrigens interessieren mich am Playboy auch immer als erstes die
Sehensweisen der Mädels zu gewissen Problematiken.


Lieber Peter, mit liebe ohne Sex war ja nicht nur die erotische Liebe zwischen den Geschlechtern gemeint. Was ist mit Nächstenliebe, Muterliebe, Selbstliebe, Vaterliebe, Gottesliebe.... welche ist die Höchstform, die dem reifen Menschen am nächsten kommt. Das Thema ist vielschichtiger...
ciao, Klaus
Klaus Binding
 
Beiträge: 359
Registriert: 28.01.2012, 18:52
Wohnort: Niedersachsen- Tor zur Heide

Re: Sex ohne Liebe ist ??? .......

Beitragvon Peter B aus E » 05.03.2012, 19:14

Klaus Binding hat geschrieben:
Peter B aus E hat geschrieben:Ja,Klaus..

Aber Liebe ohne Sex ist auch nix.
Ich zum Bsp. denke dabei überhaupt nicht an die Erhaltung der Art.

Weil es sonst so wird wie Du es beschreibst. Zu kurz.
Oder wie Beethooven meint,ne Viecherei.

Und Sex ohne Liebe -geht auch allein.
Ohne Versprechungen,freundliches Gesicht und so.

Übrigens interessieren mich am Playboy auch immer als erstes die
Sehensweisen der Mädels zu gewissen Problematiken.


Lieber Peter, mit liebe ohne Sex war ja nicht nur die erotische Liebe zwischen den Geschlechtern gemeint. Was ist mit Nächstenliebe, Muterliebe, Selbstliebe, Vaterliebe, Gottesliebe.... welche ist die Höchstform, die dem reifen Menschen am nächsten kommt. Das Thema ist vielschichtiger...
ciao, Klaus

Ja,Klaus.
aufgeführter Personenkreis wird von mir gelegentlich geliebt.
Völlig frei von sexuellen Gedanken.
Na,abersowas von völlig.... :shock:
Mit Toleranz definiert man die Feigheit,jemand mal ordentlich die Meinung zu geigen ( Rainer Sarkasmus )
Peter B aus E
 
Beiträge: 1340
Registriert: 06.12.2008, 19:42

Vorherige

Zurück zu Lyrik und Prosa



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste