Zitate

Selbstgedichtet und verfasst oder entdeckt

Re: Zitate

Beitragvon Randnotiz » 12.09.2010, 18:28

Laura1 hat geschrieben:Die Wahrheit liegt nicht in der Mitte, sondern an den beiden äußersten Enden. :wink:



Oder anders gesagt:

"Die Wahrheit lügt wie immer in der Mitte."

8)
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Re: Zitate

Beitragvon Cemper » 12.09.2010, 18:33

So ist das. Und nun fragen Sie bitte nicht nach der "Mitte der Schrift" (Sie kennen ja diesen theol. Ausdruck vermutlich). Ansonsten: Trösten Sie sich damit, dass parallele Geraden sich „im Unendlichen“ schneiden. Das ist doch wirklich tröstlich und hilft uns über so manche Ungereimtheiten hinweg.
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12421
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: Zitate

Beitragvon Randnotiz » 12.09.2010, 18:35

Ich berechne gerade den Winkel, in dem sie aufeinandertreffen werden.
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Re: Zitate

Beitragvon Cemper » 12.09.2010, 19:14

Bei evtl. Schwierigkeiten mathematischer Art - Sie kennen ja die hilfreiche Adresse.
Ob ich gläubig bin? Das weiß nur Gott allein.
Stanislaw Jerzy Lec (Unfrisierte Gedanken)
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12421
Registriert: 01.02.2004, 11:12

Re: Zitate

Beitragvon a cappella » 12.09.2010, 19:52

Das mit dem Winkel ist relativ einfach. Er ist verdammt spitz.
Da kann man wieder Assoziationen haben ...

Btw, Frage an Ruhrgebiet: Stellst Du Dir diese Frage auch bei Deinem Kirchenoberhaupt?

Und einen Gruß an Laura: Ich bin zufrieden, nein, geradezu glücklich, dass Du Deine Antworten immer zwischen den äußersten Extremen findest, nicht jenseits dieser. :wink:

LG, a c.
a cappella
 

Re: Zitate

Beitragvon Laura1 » 12.09.2010, 19:58

a cappella, manchmal findet sich die Anwort genau an einem dieser Extreme. :wink:

Wääähhhh!.. ich werde hier auf den Winkel genommen... :cry: :lol:
Scheint die Inversion absurd und unglaubwürdig, ist die Wahrheit ganz nah.
Laura1
 
Beiträge: 350
Registriert: 02.01.2010, 17:44

Re: Zitate

Beitragvon Randnotiz » 13.09.2010, 08:28

Eben.
Ich gehe auch immer vom Schlimmsten aus.
Und werde Gott sei Dank selten enttäuscht.
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Re: Zitate

Beitragvon Heidewolf » 13.09.2010, 13:13

Lieber Rn,
versuchs doch mal mit dem niedrigsten Anspruch. Dann wirst du manche positive Überaschung erleben. So nach dem Motto:
Erwarte nichts, so wirst du erfreut werden.
LG, H.
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2619
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Zitate

Beitragvon Bert » 13.09.2010, 13:31

Erwarte nichts, so wirst du erfreut werden.

Und diese Nichts-Erwartung täglich aus dem Glauben heraus spechen, dann hast du täglich Glaubenserlebnisse. Wunderbar! :mrgreen:
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Re: Zitate

Beitragvon Heidewolf » 13.09.2010, 13:46

So isses!


Entspricht zwar nicht der NAK-Lehre. Aber, das juckt mich ehrlich gesagt, wenig.
Liegt wohl auch daran, das eher bescheidene Verhältnisse und lutherische Erziehung mich geprägt haben.
Aber ich warne auch und antworte mit GW Bush: Sie verunterschätzen mich.
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2619
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Zitate

Beitragvon Randnotiz » 13.09.2010, 14:30

Heidewolf hat geschrieben:Erwarte nichts, so wirst du erfreut werden.


Sirach, nech?
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Re: Zitate

Beitragvon Bert » 13.09.2010, 14:48

Entspricht zwar nicht der NAK-Lehre.


Irrtum, die NAK lehrt Demut und Bescheidenheit, jedenfalls lehrt sie das die Mitglieder! :wink:
Wenn du dann als folgsamer NAK-ler mal 'nen € kriegst, hast du ein Erleben. :D
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Re: Zitate

Beitragvon Heidewolf » 13.09.2010, 15:58

Sir, ach nee?

Is eigentlich mein eigener Reim; kann aber sein, dass es ein Plagiat ist.
Beim Suchen stieß ich noch auf dieses:

http://www.beepworld.de/members/paradie ... nichts.htm


Manchmal denkt man, man weiß wie's im Leben läuft. Und dann kommt eine Frau !
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lieber Bert, das materialistische geht mir so ein bisschen ab. Den sogenanten Segen daran zu messen halte ich auch für zu kurz gesprungen.

Es gibt da noch ein Märchen von einem König, der seine Diener ausschickte, um das Hemd eines glücklichen Menschen zu finden.
Das trifft es vielleicht schon eher.
Um glücklich zu sein, braucht man so ca. 60.000€ im Jahr, las ich neulich.

Ich denke, dass geht auch mit wesentlich weniger. Hängt aber auch davon ab, wieviel Blagen man hat.

So, jetzt genieße ich noch einmal die Sonnenstrahlen. So sehr viel davon haben wir ja im Augenblick nicht. :)
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2619
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Zitate

Beitragvon Bert » 13.09.2010, 16:03

Lieber Bert, das materialistische geht mir so ein bisschen ab.


Na gut, dann erwartest du in deiner jetzigen Situation auf dem Balkon oder im Garten nur ein paar Sonnenstrahlen, weil du ja bescheiden bist, bekommst dann aber mehr als dir lieb ist von oben. :lol:
Na und? Das ist dann auch ein Erleben (fern vom Materialismus!). Und ich gönn dir das! :)
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

VorherigeNächste

Zurück zu Lyrik und Prosa



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast