Gedichte zum Schmunzeln

Selbstgedichtet und verfasst oder entdeckt

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon Stellungnehmer » 06.08.2009, 11:33

tosamasi hat geschrieben:
Stellungnehmer hat geschrieben:(Oder was man sonst alles noch so waschen kann) :wink:


Den Pelz zum Beispiel. :wink:

Ich zieh den Hut,
du dichtest gut!


Zuviel der Ehr von Dir,
doch das Gedicht ist nicht von mir!
Ich bin neuapostolisch - und das ist auch gut so!
Benutzeravatar
Stellungnehmer
 
Beiträge: 1792
Registriert: 17.05.2007, 13:20
Wohnort: NRW

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon tosamasi » 06.08.2009, 12:00

Dann solltest du den Autor nennen
wir alle möchten ihn gern kennen :lol:
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden
(Hermann Hesse)
tosamasi
 
Beiträge: 5977
Registriert: 29.01.2007, 10:44
Wohnort: tief unten

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon Stellungnehmer » 06.08.2009, 15:27

Das ist nun schon Jahrzehnte her,
so genau weiß ich das nicht mehr;
hieß Hermann Hoffmann oder so,
sein Humor machte mich sehr froh.
Zum Text gibts auch ne Melodie,
nur leider - Noten konnte ich noch nie;
sonst würd ich sie ins Forum schreiben,
ich kanns nicht - deshalb lass ichs bleiben.
Ich bin neuapostolisch - und das ist auch gut so!
Benutzeravatar
Stellungnehmer
 
Beiträge: 1792
Registriert: 17.05.2007, 13:20
Wohnort: NRW

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon tosamasi » 06.08.2009, 15:44

Gedichtet hast du jetzt gar fein
drum lass in Zukunft es nicht sein
mach stets auf alles dir den Reim
mal mit und auch mal ohne Schleim
gestickt schmückt's dir dein trautes Heim

:lol:
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden
(Hermann Hesse)
tosamasi
 
Beiträge: 5977
Registriert: 29.01.2007, 10:44
Wohnort: tief unten

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon Stellungnehmer » 06.08.2009, 16:14

Leider kann ich gar nicht sticken,
sonst würd mit nem Stickbild ich Dich beglücken.
Was auf sticken sich reimt darf ich hier nicht schreiben,
drum lass ich das gefälligst bleiben.
Und die Moral von der Geschicht:
Das Eine kann man - das Andere nicht.
Ich bin neuapostolisch - und das ist auch gut so!
Benutzeravatar
Stellungnehmer
 
Beiträge: 1792
Registriert: 17.05.2007, 13:20
Wohnort: NRW

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon Stellungnehmer » 09.08.2009, 12:29

Sommerloch, Sommerloch, nervst mich jeden Sommer noch.
Grüne Männchen, Kornfeldkreise, Saure Gurken, hohe Preise,
Zeitungsenten, Ungeheuer, vom Loch Ness und Mehrwertsteuer.
Ach verschwände alles doch - im allertiefsten Sommerloch!
Ich bin neuapostolisch - und das ist auch gut so!
Benutzeravatar
Stellungnehmer
 
Beiträge: 1792
Registriert: 17.05.2007, 13:20
Wohnort: NRW

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon Randnotiz » 11.08.2009, 17:30

Gebet des Nashorns

Lieber Gott, du bist der Boss.
Amen, dein Rhinozeros.
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon Stellungnehmer » 11.08.2009, 17:46

Gebet von :?:

Lieber Gott, gib doch zu,
dass ich schlauer bin als Du :!:
Ich bin neuapostolisch - und das ist auch gut so!
Benutzeravatar
Stellungnehmer
 
Beiträge: 1792
Registriert: 17.05.2007, 13:20
Wohnort: NRW

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon Randnotiz » 11.08.2009, 17:56

Kleines Gebet

Lieber Gott, gib Deinen Segen,
gib mir Donner, Blitz und Regen,
mach die Erde naß und nasser,
und den Swimmingpool voll Wasser!

Und bist du schon mal zugange,
zögere nicht allzulange,
gib mir auch in Deinem Namen
eine Badehose!

Amen.
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon Cleopatra » 11.09.2009, 20:06

Die Haustürklingel an der Wand,
der Mädchenbusen in der Hand
sind beides Dinge wohlverwandt.
Denn, wenn man beide leis' berührt,
man innen drinnen deutlich spürt,
dass unten draußen einer steht,
der sehnsuchtsvoll nach Einlass fleht.
(Goethe) :mrgreen:
Jedes Phänomen, das uns bewusst wird, ist stets eine Manifestation des Geistes. [Buddha Shakyamuni, Surangama Sutra, ca. 500 v. Chr.]
______________

"Du bist, was du denkst!"
______________

Namaste
Benutzeravatar
Cleopatra
 
Beiträge: 4513
Registriert: 14.07.2006, 12:03
Wohnort: am großen Fluß

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon Jesse » 11.09.2009, 20:29

Für welche seiner unzähligen Flammen hat er das geschrieben? :wink:
Jesse
 

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon Cleopatra » 11.09.2009, 20:31

Keine Ahnung. Der gute, alte Goethe war eben ein Schwerenöter. Aber Goethes gibts auch heute sehr viele. :D :wink:
Jedes Phänomen, das uns bewusst wird, ist stets eine Manifestation des Geistes. [Buddha Shakyamuni, Surangama Sutra, ca. 500 v. Chr.]
______________

"Du bist, was du denkst!"
______________

Namaste
Benutzeravatar
Cleopatra
 
Beiträge: 4513
Registriert: 14.07.2006, 12:03
Wohnort: am großen Fluß

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon Jesse » 11.09.2009, 20:42

Ach dann weiß ich wenigstens warum uns die Nonnen in der Schule Goethelektüre vorenthalten haben. :wink:
Schiller durften wir lesen. :mrgreen:

http://www.youtube.com/watch?v=0T13tiJW ... L&index=35
Jesse
 

Re: Gedichte zum Schmunzeln

Beitragvon tosamasi » 11.10.2009, 21:54

Soweit die Füße mich auch heute trugen
und Meter mir um Meter um die Ohren schlugen
sie wollen ruhen jetzt auf weichem Kissen
denn allweil fühlen sie sich wirklich sehr verschlissen
Drum bette ich mein Haupt, und auch die müden Füße
zur Ruhe, indem ich die Augen schließe
und sanft hinüber gleite in den Schlummer
damit vergessen wird des Tages Last und Kummer

:lol: tosamasi

Bild
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden
(Hermann Hesse)
tosamasi
 
Beiträge: 5977
Registriert: 29.01.2007, 10:44
Wohnort: tief unten

VorherigeNächste

Zurück zu Lyrik und Prosa



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron