Noch `n Gedicht

Selbstgedichtet und verfasst oder entdeckt

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon Zwischenruf » 20.05.2009, 09:28

Oje!

Das tut weh!

8)
Auch und gerade in dem , was uns aufgrund unserer tiefsten Glaubensüberzeugung voneinander unterscheidet, müssen wir uns gegenseitig respektieren und lieben. (Papst Benedikt XVI.)
Benutzeravatar
Zwischenruf
 
Beiträge: 2042
Registriert: 27.12.2004, 12:12
Wohnort: Berlin

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon tosamasi » 20.05.2009, 18:33

Zwischenruf hat geschrieben:Oje!
Das tut weh!

    Dann geh!
    :P
Geh jedoch nicht allzu weit
denn das wäre nicht gescheit
weil kein Ruf von dir zu hören
könntest auch dich nicht mehr wehren
Und das Forum würde trauern
manche suchen hinter Mauern
unsern Zwischenruf den lauten
den in Ehren schon Ergrauten :)
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden
(Hermann Hesse)
tosamasi
 
Beiträge: 5977
Registriert: 29.01.2007, 10:44
Wohnort: tief unten

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon Gestatten? » 21.05.2009, 18:35

Vers 1:
Gestatten? Ich schreibe -
was tu´ ich mir an?
Die Zeit ist so kostbar,
ich schreib´ wie im Wahn.
Könnt´ ich statt dessen doch Nützliches tun -
allein das Forum läßt nimmer mich ruh´n.
Wer löst die Verstrickung, wer endet die Pein?
Zur Dämpfung der Reue genügt zwar der Wein -
doch Heilung allein bringt nur der Verzicht.
Verzicht - Sie gestatten - das wär´ eine Qual!
Was bleibt mir aber, was ist die Wahl?

Haben Sie eine Lösung, einen Gedankenblitz?
Ich meine Sie, Herr Randnotiz!
(Gemäß Ihrer Art, mit Geist und Witz).

Vers 2:
Gestatten? Ich lese -
(weiter analog Vers 1)
Gestatten?
 

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon Stellungnehmer » 09.07.2009, 17:07

Für Uli und andere Atheisten - Kommunisten - Sozialisten

Stoßseufzer

Heinrich Heine (1797-1856)

Unbequemer neuer Glauben!
Wenn sie uns den Herrgott rauben,
hat das Fluchen auch ein End' -
Himmel-Herrgott-Sakrament!

Wir entbehren leicht das Beten,
doch das Fluchen ist vonnöten,
wenn man gegen Feinde rennt -
Himmel-Herrgott-Sakrament!

Nicht zum Lieben, nein zum Hassen
sollt ihr uns den Herrgott lassen,
weil man sonst nicht fluchen könnt -
Himmel-Herrgott-Sakrament!
Ich bin neuapostolisch - und das ist auch gut so!
Benutzeravatar
Stellungnehmer
 
Beiträge: 1792
Registriert: 17.05.2007, 13:20
Wohnort: NRW

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon Potemkin » 09.07.2009, 21:29

Zuletzt geändert von Potemkin am 09.07.2009, 22:21, insgesamt 1-mal geändert.
Potemkin
 

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon Randnotiz » 09.07.2009, 21:37

Potemkin, du bist mir ja ein böser Wicht! 8)
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon Potemkin » 09.07.2009, 22:02

Heinrich Heine:

Blamier mich nicht, mein schönes Kind,
Und grüß mich nicht unter den Linden;
Wenn wir nachher zu Hause sind,
Wird sich schon alles finden. :roll:
Zuletzt geändert von Potemkin am 09.07.2009, 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
Potemkin
 

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon Randnotiz » 09.07.2009, 22:09

Wer suchet, der findet.
Auch wenn es stürmt und windet.

(Rz.)
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon Potemkin » 09.07.2009, 22:16

Wenns draussen windet, schneit und wettert, der Bauer auf die Bäume klettert. :D
Potemkin
 

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon Randnotiz » 09.07.2009, 22:18

Wenn es zu Silvester schneit
Dann ist Neujahr nicht mehr weit.
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon Bert » 10.07.2009, 08:21

Stirbt der Bauer im Oktober,
braucht er im Winter keinen Pullover.
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon Stellungnehmer » 10.07.2009, 12:33

Wenns vorne juckt und hinten beißt, nimm Klosterfrau Melissengeist. :wink:
Ich bin neuapostolisch - und das ist auch gut so!
Benutzeravatar
Stellungnehmer
 
Beiträge: 1792
Registriert: 17.05.2007, 13:20
Wohnort: NRW

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon Vergangenheit » 10.07.2009, 14:44

Wenn beim Bauern Tränen kullern,ist er grad am pullern....
Vergangenheit
 
Beiträge: 77
Registriert: 02.03.2009, 10:31

Re: Noch `n Gedicht

Beitragvon tosamasi » 10.07.2009, 20:01

Leut, was soll denn das hier werden
bleibt als Schaf brav in den Herden
sonst gibt's nicht so knapp Beschwerden
und vom Admin Drohgebärden :lol:
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden
(Hermann Hesse)
tosamasi
 
Beiträge: 5977
Registriert: 29.01.2007, 10:44
Wohnort: tief unten

VorherigeNächste

Zurück zu Lyrik und Prosa



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast