Ein Bußgebet !!

Selbstgedichtet und verfasst oder entdeckt

Ein Bußgebet !!

Beitragvon James » 20.11.2007, 22:11

Ein Bußgebet

Herr, wir kommen zu Dir, mit all unsren Gefühlen und Befindlichkeiten, so wie wir sind, stehen wir vor Dir.

Herr - erbarme Dich!

Wir kommen zu Dir mit unseren Stärken und Schwächen, unserem Übermut und unseren Ängsten. Wir meinen alles unter Kontrolle haben zu können und stoßen doch an unsere Grenzen.

Herr - erbarme Dich!

Wir meinen, wir hätten alle Wahrheiten erkannt und doch ist uns so vieles rätselhaft. Wir meinen einzig wahre Kirche zu sein und haben unsere Mitchristen aus den Augen verloren.

Herr - erbarme Dich!

Wir haben uns an unsere selbstgemachten Traditionen gewöhnt und scheuen das Neue. Über die christliche Jahreslosung: "Siehe, ich will Neues schaffen, erkennt ihr's denn nicht?!" haben wir nicht genügend nachgedacht.

Herr - erbarme Dich!

Wir meinen, Gott "planen" zu können, anstatt er uns ein Geheimnis ist. Den Heiligen Geist meinen wir "kanalisieren" zu können, anstatt immer wieder auf's Neue um IHN zu bitten.

Herr - erbarme Dich!

Wir denken, mit viel Aktionismus und Events die Kirche beleben zu können und vernachlässigen oft die lebendige Gemeinde vor Ort.
Mit Kirchenstrategie, Organisationswut und Planungen meinen wir, Kirche am Leben zu erhalten und vergessen, dass DU HERR der Kirche sein solltest.

Herr - erbarme Dich!

Wir meinen, wir sind gar satt und bedürfen nichts und merken nicht, dass uns so viel fehlt. Wir reden über Alles, aber kaum über DICH. Wir organisieren leichter Gemeindefeste, aber tun uns schwer mit Gesprächskreisen.
Wir reden nicht über unseren Glauben und glauben nicht was wir reden.

Herr - erbarme Dich!

Über unterschiedliche Vorstellungen wagen wir nicht zu diskutieren, weil wir meinen, einheitlich glauben zu müssen und übersehen, dass Gott uns in Vielfalt geschaffen hat.
Wir meinen Christen zu sein und kennen Dich kaum.

Herr - erbarme Dich!

Die Aufforderung zur Wiederbelebung der Künste des Glaubens, der Kommunikation, der Information, die Aufforderung zur Erneuerung der Gemeinden kommt nicht in den Gemeinden an.
Sie wird gedämpft, gebremst, unterdrückt und herabgespielt.

Herr - erbarme Dich!

Wir glauben, zu wissen, dass Entschlafene sich versöhnen müssen und unterlassen es, uns mit Lebenden zu versöhnen.
Wir haben nicht die Demut, uns zu entschuldigen bei unseren apostolischen Schwestern und Brüdern, deren Vorfahren von unseren Vorfahren einst aus der Kirche ausgeschlossen wurden.

Herr - erbarme Dich!

Wir meinen innere Weiterentwicklung nicht nötig zu haben und kennen kaum die Tiefen des Evangeliums.
Wir vergleichen uns mit den ersten Christen und wissen kaum etwas von ihnen.

Herr - erbarme Dich!

Herr, ich habe nicht den Mut, dieses Gebet weiterzureichen an meine Schwestern und Brüder, weil ich Angst habe, dass sie verunsichert sind und mich kaum verstehen und ich ihre heile neuapostolische Welt zerstöre.
Herr, verzeih meine elende Feigheit!

Herr - erbarme Dich bitte, erbarme Dich Deiner Kirche, erbarme Dich uns!
James
 
Beiträge: 229
Registriert: 01.03.2004, 11:12

Beitragvon Jesu Juva » 21.11.2007, 06:22

Amen.
Benutzeravatar
Jesu Juva
 
Beiträge: 1221
Registriert: 17.02.2006, 11:22

Re: Ein Bußgebet !!

Beitragvon Guido » 08.08.2009, 05:54

Was ist dat denn?

Im Katholikenforum bin ich aber nicht versehentlich gelandet? :shock:
Immer mutig vorwärts, was auch kommen mag.
Benutzeravatar
Guido
 
Beiträge: 126
Registriert: 06.05.2009, 20:37
Wohnort: München

Re: Ein Bußgebet !!

Beitragvon Tatyana † » 08.08.2009, 07:27

Du bist hier im Forum "Glaube und Kirche".
''If you have never been called a defiant, incorrigible, impossible woman… have faith… there is yet time." (C.P. Estes)
Benutzeravatar
Tatyana †
 
Beiträge: 5025
Registriert: 10.10.2006, 07:37

Re: Ein Bußgebet !!

Beitragvon alfa » 08.08.2009, 11:56

Lieber James,

ein AMEN dazu, obwohl ich ja einschränkend dazu sagen muß, daß ich der NAK ja schon seit Jahren den Rücken gekehrt habe...

Sollten alle neuapostolischen Apostel und Vorsteher dieses Bußgebet unterschreiben, wäre dies ein kleiner Anfang und Anlass zur Hoffnung, daß die NAK noch eine wahrhaft christliche Kirche wird.

Die VAG und NAK hätten ein echte Basis miteinander, JESUS CHRISTUS ALLEIN, aus dem ALLES LEBEN strömt!

Ach wär´das schön!

alfa
alfa
 
Beiträge: 413
Registriert: 29.03.2005, 23:34

Re: Ein Bußgebet !!

Beitragvon John the baptist » 08.08.2009, 14:01

Hört sich schwer nach RKK an. :roll:
Benutzeravatar
John the baptist
 
Beiträge: 127
Registriert: 31.01.2009, 16:36
Wohnort: Olfen

Re: Ein Bußgebet !!

Beitragvon Ruhrgebiet » 08.08.2009, 14:05

Ja und? :shock:
„Empfangt, was ihr seid: Leib Christi, damit ihr werdet, was ihr empfangt: Leib Christi.“ (Augustinus)
Benutzeravatar
Ruhrgebiet
 
Beiträge: 3218
Registriert: 19.03.2005, 15:53
Wohnort: ...tief im Westen

Re: Ein Bußgebet !!

Beitragvon philipp » 08.08.2009, 15:24

James hat geschrieben:Herr - erbarme Dich bitte, erbarme Dich Deiner Kirche, erbarme Dich uns!

Zustimmung auch meinerseits, jedoch nur insoweit, als "Deiner Kirche" sich auf die gesamte Gemeinde bezieht einschl. KL und AT, diese aber nicht herausstellt.
philipp
 
Beiträge: 256
Registriert: 04.03.2009, 07:52

Re: Ein Bußgebet !!

Beitragvon alfa » 08.08.2009, 15:26

John the baptist hat geschrieben:Hört sich schwer nach RKK an. :roll:


Warum habe ich das Gefühl, daß Du James gar nicht verstanden hast?

Müssen wir nicht alle immer wieder im Leben vor den HERRN hintreten mit einem "Herr, erbarme Dich!".

Ich würde mir wirklich wünschen, daß auch und grade die Kirchenleitung der NAK über sich selbst und der speziellen NAK-Thematik nachdenkt. Dieses, hier von James aufgeschriebenene "Bußgebet" müßte von Seiten der Kirchenleitung an die Gemeinden herangetragen werden!

Aber ob die gesamte BAV schon diesen Horizont hat? - Das wage ich zu bezweifeln.

Die Hoffnung habe ich noch nicht aufgegeben...

@ James
DANKE !


alfa
alfa
 
Beiträge: 413
Registriert: 29.03.2005, 23:34

Re: Ein Bußgebet !!

Beitragvon Stellungnehmer » 09.08.2009, 11:49

Ich habe heute morgen im GD Gnade empfangen.
So oft "erbarme Dich" ist nicht nötig. Einmal reicht. So viele Worte sind nicht nötig.
Ein einfaches "Herr, sei mir Sünder gnädig" findet Gottes Wohlgefallen,

meint der
Stellungnehmer
Ich bin neuapostolisch - und das ist auch gut so!
Benutzeravatar
Stellungnehmer
 
Beiträge: 1792
Registriert: 17.05.2007, 13:20
Wohnort: NRW

Re: Ein Bußgebet !!

Beitragvon tosamasi » 09.08.2009, 11:53

Stellungnehmer hat geschrieben:Ich habe heute morgen im GD Gnade empfangen.
So oft "erbarme Dich" ist nicht nötig. Einmal reicht. So viele Worte sind nicht nötig.
Ein einfaches "Herr, sei mir Sünder gnädig" findet Gottes Wohlgefallen,

meint der
Stellungnehmer


Das dachte ich mir heute morgen auch, bei dem ellenlangen Aufzählungsgebet unseres DL. :lol:
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden
(Hermann Hesse)
tosamasi
 
Beiträge: 5977
Registriert: 29.01.2007, 10:44
Wohnort: tief unten


Zurück zu Lyrik und Prosa



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast