Eine andere Perspektive

u.a. Diskussion der Idee eine Basisorganisation in der NAK

Beitragvon James » 28.04.2007, 20:00

Cemper, wenn ich manchmal "fremdgehe" und das Glaubensbekenntnis mitbete, krieg ich jedesmal 'ne Gänsehaut!

James
James
 
Beiträge: 229
Registriert: 01.03.2004, 11:12

Beitragvon alfa » 29.04.2007, 17:09

Heute haben wir das Glaubensbekenntnis mit der ganzen Gemeinde gesprochen. Es war anläßlich der Konfirmation in unserer Gemeinde.

Das hatte was.


alfa
alfa
 
Beiträge: 413
Registriert: 29.03.2005, 23:34

Beitragvon Jesse » 29.04.2007, 17:21

Cemper hat geschrieben:@ autor

Ich stelle mir Ihren letzten Satz als Teil des Glaubensbekenntnisses vor.
Vielleicht als letzten Satz.

Das Apostolische Glaubensbekenntnis
(... nicht zu verwechseln mit dem Neuapostolischen Glaubensbekenntnis)

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn,
unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige katholische (oder: christliche / allgemeine christliche) Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben.

Amen.



Hm, prima.... Vor allem der Satz "Ich glaube an die Heilige Katholische Kirche" Was mach ich nur, ich bekomme an dieser Stelle immer so Hustenanfälle. :cry:
Jesse
 

Beitragvon tergram » 29.04.2007, 17:30

Was daran liegen könnte, dass du die Bedeutung des Wortes "katholisch" nicht kennst? Tipp: Wikipedia - verhindert auch Hustenanfälle.

Das Wort katholisch kommt von griechisch καθολικος (katholikos) und bedeutet das Ganze betreffend, allgemein gültig.

Gibt's da was zu husten? :shock:
Benutzeravatar
tergram
 
Beiträge: 9124
Registriert: 12.12.2004, 18:21

Beitragvon a cappella » 29.04.2007, 17:32

Hallo Engelchen,

verstehe ich schon, aber zu der Zeit, als dieses Glaubensbekenntnis "entworfen" wurde, war katholisch gleich christlich. Darüber hinaus bedeutet katholisch allgemein.

Aber tröste Dich, die evangelischen Christen sprechen ja von der christlichen Kirche, damit sie keine Hustenanfälle bekommen. :wink:

Freundliche Grüße
a cappella
a cappella
 

Beitragvon tergram » 29.04.2007, 17:37

Wenn es die NAK geschafft hat, rd. 2000 Jahre zu überstehen, dürfen sie sich vielleicht auch katholisch nennen, ohne dass man husten muss. :roll: Aber wahrscheinlich kommt vorher der Herr.
Benutzeravatar
tergram
 
Beiträge: 9124
Registriert: 12.12.2004, 18:21

Beitragvon Holytux » 29.04.2007, 17:40

Aber wahrscheinlich kommt vorher der Herr...


...sieht die NAK

...und muss husten!
"Man kann kein Vaterland haben, wenn man nicht auch mit seinen Spießbürgern und Nachtwächtern zu leben bereit ist."
Karl Rahner
Benutzeravatar
Holytux
 
Beiträge: 1618
Registriert: 01.08.2003, 10:12

Beitragvon Jesse » 29.04.2007, 17:47

Holytux hat geschrieben:
Aber wahrscheinlich kommt vorher der Herr...


...sieht die NAK

...und muss husten!


Er soll sich wagen, so etwas zu machen. :lol:


@ Tergram
So gesehen, sieht die Sache schon etwas anders aus. :lol:
Jesse
 

Beitragvon Jesse » 29.04.2007, 17:58

a cappella hat geschrieben:Hallo Engelchen,

verstehe ich schon, aber zu der Zeit, als dieses Glaubensbekenntnis "entworfen" wurde, war katholisch gleich christlich. Darüber hinaus bedeutet katholisch allgemein.

Aber tröste Dich, die evangelischen Christen sprechen ja von der christlichen Kirche, damit sie keine Hustenanfälle bekommen. :wink:

Freundliche Grüße
a cappella


Heute verstehst Du mich einmal. :lol:
Jesse
 

Beitragvon Randnotiz » 29.04.2007, 18:05

Einmal ist keinmal.
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Beitragvon tergram » 29.04.2007, 18:14

Engelchen, das hat aber nix mit "so gesehen" zu tun.
Die Übersetzung des Wortes "katholisch" ist keine Ansichtssache. Trotzdem: Einen schönen Sonntagabend - dein Mann kommt gleich vom Krankenbesuch heim. Sei nett zu ihm.
Benutzeravatar
tergram
 
Beiträge: 9124
Registriert: 12.12.2004, 18:21

Beitragvon Mark » 29.04.2007, 18:18

tergram hat geschrieben:Engelchen, das hat aber nix mit "so gesehen" zu tun.
Die Übersetzung des Wortes "katholisch" ist keine Ansichtssache. Trotzdem: Einen schönen Sonntagabend - dein Mann kommt gleich vom Krankenbesuch heim. Sei nett zu ihm.


:mrgreen:
Böse, garstige alte Frau Du :mrgreen:
Laudate omnes gentes, laudate Dominum.
Benutzeravatar
Mark
 
Beiträge: 1357
Registriert: 05.01.2007, 13:30
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Randnotiz » 29.04.2007, 18:25

Nur das letzte Wort erscheint überflüssig.
Nur wer die Fakten kennt, kann sie verdrehen.

(Natural Born Kieler)
Benutzeravatar
Randnotiz
 
Beiträge: 14333
Registriert: 01.02.2003, 11:12
Wohnort: NRW

Beitragvon a cappella » 29.04.2007, 18:27

Wer ist Frau Du? :mrgreen:
a cappella
 

VorherigeNächste

Zurück zu Offene Kirche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron