Fastenzeit

u.a. Diskussion der Idee eine Basisorganisation in der NAK

Beitragvon Anne » 02.03.2006, 11:54

Wow! :D

Ich verstehe, organa, weiß aber auch, dass zumindest Anselm Grün (dessen Bücher über diesen Verlag erhältlich sind) auch für die totale Stille eintritt ... und auch dafür, die Abgründe menschlichen Lebens zu sehen und gerade nicht aus dem Bewusstsein zu rücken, weil sich Gott in ihnen zeigen will.

Deshalb war meine Frage "nebenan" auch durchaus ernst gemeint ... :wink:

Liebe Grüße
Anne
Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Luk. 18,27

Jahreslosung 2009
Benutzeravatar
Anne
 
Beiträge: 1693
Registriert: 01.08.2002, 10:12

Beitragvon tergram » 02.03.2006, 12:02

Ich bin ja immer noch sehr energisch für die Schaffung eines grundgesetzlichen Rechtes auf Stille sowie akustische Unversehrtheit der belebten und unbelebten Welt. Aber leider...

organa, das ist einfach eine Prüfung - wenn auch gewiss nicht aus Gottes Hand :lol: . Ich ahnte immer, dass uns die Außerirdischen hinterrücks erobern würden - dass sie es in Form downgeloadeter (!) Handy-Klingeltöne bereits tun, war unklar.

Dabei fällt mir Abstinenz nun wirklich leicht. Wie es allerdings mit zarten Filetspitzen in Riesling-Sahne an ... mit einem Hauch von ... aussähe... :roll: :wink:
Benutzeravatar
tergram
 
Beiträge: 9124
Registriert: 12.12.2004, 18:21

Beitragvon organa » 02.03.2006, 14:40

organa, das ist einfach eine Prüfung - wenn auch gewiss nicht aus Gottes Hand :lol: . Ich ahnte immer, dass uns die Außerirdischen hinterrücks erobern würden - dass sie es in Form downgeloadeter (!) Handy-Klingeltöne bereits tun, war unklar.


Liebe tergram,

ich denke, wenn uns Außerirdische besuchen, sind sie definitiv weiter entwickelt als wir, sonst hätten sie nicht die technischen Möglichkeiten dazu. Wenn dem so ist, würde ich hoffen, daß die intellektuellen Fähigkeiten ebenso höher entwickelt sind- wenn ja, haben sie Eroberungen nicht nötig, und wenn doch, dann nicht mit derartig barbarischen Mitteln....

Ich fürchte, da ist weder Gottes Hand noch eine sonstige, nichtmenschliche im Spiel - das schaffen wir eingebildete Krone der Schöpfung schon ganz alleine... :?

Dabei fällt mir Abstinenz nun wirklich leicht. Wie es allerdings mit zarten Filetspitzen in Riesling-Sahne an ... mit einem Hauch von ... aussähe... :roll: :wink:


äh-hem... das stellt meine Passionsfestigkeit in der Tat auf eine ähnlich harte Probe. Vor allem, wenn ich an ein neulich zubereitetes Kaninchen in Champagnersauce denke, oder den Wildlachs an Kräuterschaum, oder.... :oops:

liebe Grüße
organa
Benutzeravatar
organa
 
Beiträge: 2111
Registriert: 30.11.2004, 11:15

Beitragvon Geir » 02.03.2006, 15:18

gel
Zuletzt geändert von Geir am 10.09.2007, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
Geir
 
Beiträge: 2968
Registriert: 16.04.2005, 04:17
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Andy » 02.03.2006, 15:35

ich denke, wenn uns Außerirdische besuchen, sind sie definitiv weiter entwickelt als wir


Der beste Beweis dafür, dass es intelligente Lebewesen ausserhalb unserer Erde gibt, ist, dass sie noch keinen Kontakt zu uns aufgenommen haben.
"Ich weiß, dass mein Erlöser lebt."
Andy
 
Beiträge: 465
Registriert: 28.11.2004, 14:31
Wohnort: Im Wald

Beitragvon tergram » 02.03.2006, 15:39

Andreas Winkler hat geschrieben:Der beste Beweis dafür, dass es intelligente Lebewesen ausserhalb unserer Erde gibt, ist, dass sie noch keinen Kontakt zu uns aufgenommen haben.


Gibt es intelligentes Leben auf der Erde? :wink:
Benutzeravatar
tergram
 
Beiträge: 9124
Registriert: 12.12.2004, 18:21

Beitragvon Zwischenruf » 02.03.2006, 15:46

Guckst du :arrow: HIER

Z.
Auch und gerade in dem , was uns aufgrund unserer tiefsten Glaubensüberzeugung voneinander unterscheidet, müssen wir uns gegenseitig respektieren und lieben. (Papst Benedikt XVI.)
Benutzeravatar
Zwischenruf
 
Beiträge: 2042
Registriert: 27.12.2004, 12:12
Wohnort: Berlin

Beitragvon Geir » 02.03.2006, 15:56

gel
Zuletzt geändert von Geir am 10.09.2007, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
Geir
 
Beiträge: 2968
Registriert: 16.04.2005, 04:17
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Zwischenruf » 02.03.2006, 16:54

@geir:

Zu allem fähig und zu nichts zu gebrauchen!

:mrgreen:

Z.
Auch und gerade in dem , was uns aufgrund unserer tiefsten Glaubensüberzeugung voneinander unterscheidet, müssen wir uns gegenseitig respektieren und lieben. (Papst Benedikt XVI.)
Benutzeravatar
Zwischenruf
 
Beiträge: 2042
Registriert: 27.12.2004, 12:12
Wohnort: Berlin

Beitragvon Geir » 02.03.2006, 17:13

gel
Zuletzt geändert von Geir am 10.09.2007, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
Geir
 
Beiträge: 2968
Registriert: 16.04.2005, 04:17
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Zwischenruf » 02.03.2006, 17:36

@geir:

Wenn du ein weitgefasstes Amtsverständnis hast, unter das auch der Chordirigent fällt, dann ja!

:wink:

Z.
Auch und gerade in dem , was uns aufgrund unserer tiefsten Glaubensüberzeugung voneinander unterscheidet, müssen wir uns gegenseitig respektieren und lieben. (Papst Benedikt XVI.)
Benutzeravatar
Zwischenruf
 
Beiträge: 2042
Registriert: 27.12.2004, 12:12
Wohnort: Berlin

Beitragvon fireangel » 02.03.2006, 17:58

Jeder machr was er will, keiner macht was er soll; aber alle machen mit 8)
fireangel
 

Vorherige

Zurück zu Offene Kirche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron