Nachfolge - in anderen Bildern

u.a. Diskussion der Idee eine Basisorganisation in der NAK

Nachfolge - in anderen Bildern

Beitragvon Anne » 20.01.2006, 08:37

Nachfolge ... in anderen Bildern.


Der Begriff Nachfolge wird hier oft diskutiert und ist - bedingt durch die Erfahrungen mit der neuap. Glaubenspraxis – für viele ein Reizwort!

* * *

Mich beschäftigen nun schon seit längerem Themen, die nur am Rande etwas mit *Kirche* zu tun haben. Dabei begegnen mir viele Bilder, die mich wiederum an die hier diskutierten Fragen und Themen erinnern, weil sie (auch) vom Leben sprechen.

* * *

Ich habe mal einige von ihnen zusammengestellt. Sie erzählen auch etwas über das Thema Nachfolge ... aus einer anderen Sicht. Es würde mich freuen, wenn sie – einem Gedankenspaziergang gleich ;-) - einen anderen Blick auf dieses kritische Thema ermöglichen.

* * *

Damit meine eigenen Gedanken dazu / meine Motivation erkennbar wird (was ich bei diesem Thema wichtig finde), habe ich den Bildern Überschriften gegeben und sie kurz kommentiert:


Sicherheit und Geborgenheit
ein Hebammen - Logo


Bild

Berührung und Halt

Bild

Ein besonderes Training: Lerne zu fühlen und zu vertrauen

http://www.klagenfurt.at/inhalt/1948.htm


* * *

Allein sein – nicht einsam


http://www.klostersiessen.de/fgarten/fgmedi.htm

Zweisam - gemeinsam

http://www.schulschwestern.de/emmaus/emmaus.htm


* * *

Du füllst des Lebens Mangel aus


Bild

* * *

Bild

* * *

Bild


Möglicherweise reizen auch – oder gerade – diese Bilder wieder zu neuen / alten Diskussionen, weil sie um so mehr verdeutlichen, was „Nachfolge“ auch bedeuten kann: Sich jemandem aus einem natürlichen Bedürfnis heraus anzuvertrauen – ungezwungen - und das vor allem auch dann, wenn man aus eigenen Kräften nicht weiter weiß.

Vielmehr hoffe ich aber, dass uns - unabhängig von unserem eigenen Standpunkt – nur ein Stück weit bewusst werden kann, was wir auch meinen, wenn wir über ein Thema wie dieses sprechen. Vielleicht konnte ich damit auch mal verdeutlichen, was mir schon so oft wichtig war zu sagen (was mir aber schon langsam unangenehm wurde): Es geht hier um sensible Themen ...

Trotz und alledem finde ich es wichtig, darüber zu sprechen, weil es - in ganz verschiedener Hinsicht – um „basics“ geht.


http://www.seelsorge-und-begegnung.de/e ... der/06.jpg

In der Hoffnung auf euer Verständnis -

Anne
:-)
Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Luk. 18,27

Jahreslosung 2009
Benutzeravatar
Anne
 
Beiträge: 1693
Registriert: 01.08.2002, 10:12

Beitragvon Semmel » 20.01.2006, 10:13

Liebe Anne,
vielen Dank für deinen schönen Beitrag. So ein Thema kann ich heute gebrauchen. Habe Zeit darüber nachzudenken.

Liebe Grüße, Semmel. :wink:
Semmel
 
Beiträge: 351
Registriert: 04.11.2005, 16:43
Wohnort: Bei Herrn Semmel

Beitragvon Aurora » 20.01.2006, 10:42

Liebe Anne,

diese "anderen Bilder" zum Thema Nachfolge haben mich am heutigen Morgen sehr berührt und haben mir sehr wohlgetan. Solche "bascis" können nicht oft genug angesprochen werden.
Vielen lieben Dank dafür.

Herzlichen Gruß
Aurora
Aurora
 
Beiträge: 233
Registriert: 27.04.2005, 13:52

Beitragvon Winnie » 20.01.2006, 11:11

:wink: Liebe Anne, Du sprichst hier ganz wichtige Aspekte an, die mit Urbedürfnissen von uns Menschen zu tun haben, mit unserer Sehnsucht nach Wärme und Angenommensein, nach Geborgenheit. Ein weit über die Grenzen der NAK hinaus reichendes Thema und ich empfinde es als gut, dass Du es thematisiert hast.

Ich danke dir für diese guten Gedanken, die auch mich ziemlich berührt haben und grüße dich im Glauben an Jesus, an Gott vebunden ganz herzlich, so auch Aurora und Semmel- Winni Lange :wink:
Winnie
 

Beitragvon Anne » 20.01.2006, 14:10

Winnie hat geschrieben:Ich grüße dich im Glauben an Jesus, an Gott vebunden ganz herzlich, so auch Aurora und Semmel- Winni Lange :wink:


Liebe Winnie,

ich danke dir sehr für deine Grüße und gebe sie gerne genau so in die Runde zurück! :)
Ich freue mich, dass meine Bilder so angekommen sind und möchte gerne auch noch jemanden grüßen, der manches Mal eine ganz ähnliche Sprache benutzt: unseren Berliner Bären. :wink:

Ein schönes Wochenende wünscht
Anne
Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Luk. 18,27

Jahreslosung 2009
Benutzeravatar
Anne
 
Beiträge: 1693
Registriert: 01.08.2002, 10:12

BEWEGUNG NACHFÜHLEN....!

Beitragvon maximin » 20.01.2006, 14:52

Man hat versucht, gehörlosen Kindern Zugang zur Musik zu verschaffen. Hier ein Bild, das für sich selber spricht: http://www.stilleyes.de/assets/images/fuehlen.jpg
Zuletzt geändert von maximin am 09.01.2008, 09:54, insgesamt 2-mal geändert.
Der kleine Glaube hat denselben starken Heiland wie der große Glaube...
Benutzeravatar
maximin
 
Beiträge: 1869
Registriert: 01.01.2003, 11:12
Wohnort: Berlin


Beitragvon agape » 20.01.2006, 16:47

Liebe Uhu-Uli :)

vielen Dank für die Grüße ;)

und hier noch etwas für Anne, die sich jetzt den Titel
auf der Zunge zergehen lassen kann:

Das Kölner Ökumene- und Versöhnungskreuz

:arrow: hier klicken ;)

agape :- )
"2020 wird die NAK eine kleine fundamentalistische Bewegung sein."

Gerrit Sepers, Mai 2007
Benutzeravatar
agape
 
Beiträge: 2302
Registriert: 01.08.2003, 10:12

Beitragvon Anne » 20.01.2006, 17:20

Ja, liebe agape, liebe Uli - das tue ich. Und lausche dabei einer Musik, die gerade im Radio lief:

http://www.geocities.com/pianodj/scores ... ir_-p1.gif

Neeohnee, ich werde heute noch total sentimental ... :wink:

Eure ennA
Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Luk. 18,27

Jahreslosung 2009
Benutzeravatar
Anne
 
Beiträge: 1693
Registriert: 01.08.2002, 10:12

Beitragvon Cemper » 20.01.2006, 17:44

Anne hat geschrieben:Ja, liebe agape, liebe Uli - das tue ich. Und lausche dabei einer Musik, die gerade im Radio lief:

http://www.musiker-musik.de/ton/Schellack-Bach.mp3
Benutzeravatar
Cemper
 
Beiträge: 12414
Registriert: 01.02.2004, 11:12

KLASSIKRADIO...!

Beitragvon maximin » 20.01.2006, 17:48

:)...immer schön entspannt bleiben und Klassikradio hören, das kann nachfolgend verbinden. Bild
Zuletzt geändert von maximin am 22.01.2006, 13:07, insgesamt 2-mal geändert.
Der kleine Glaube hat denselben starken Heiland wie der große Glaube...
Benutzeravatar
maximin
 
Beiträge: 1869
Registriert: 01.01.2003, 11:12
Wohnort: Berlin

Beitragvon niltir » 20.01.2006, 20:17

Liebe Anne,

Nachfolge ist ein Ausdruck der Liebe und geschieht aus dem Herzen .. so verstehe ich Deine Beiträge ..

Wie nun alles, was Menschen in Worte (und Taten!) fassen, wurde die Nachfolge auf bitterste Weise missbraucht.

Kein Mensch darf Nachfolge erwarten! Daran müssen die Geister gemessen werden, die Nachfolge fordern ..

Fordern ist kein Teil der Liebe. Fordern ist Macht. Und somit abscheulich ..

Der Liebe nachfolgen heisst: Gott ehren! Diese Nachfolge hat Jesus gelebt .. der Herr schenke uns die Kraft, ihm nachzufolgen ...

Liebe Grüße
niltir
Am Ende schuf Gott aus Liebe einen neuen Anfang ..
Benutzeravatar
niltir
 
Beiträge: 2864
Registriert: 20.05.2005, 15:16
Wohnort: mehr Baden als Württ ...

LIEBE ...!

Beitragvon maximin » 20.01.2006, 20:27

...Niltir, schenkt er uns wirklich die Kraft nachzufolgen? Oder nicht vielmehr die Liebe dazu?

Maxi :roll:
Der kleine Glaube hat denselben starken Heiland wie der große Glaube...
Benutzeravatar
maximin
 
Beiträge: 1869
Registriert: 01.01.2003, 11:12
Wohnort: Berlin

Beitragvon niltir » 20.01.2006, 20:35

Lieber Maximin,

die Geduld Gottes ist: Liebe! Wer sie nicht hat, wird Gott nicht erleben können .. und Geduld ist Kraft!

Liebe Grüße
niltir
Am Ende schuf Gott aus Liebe einen neuen Anfang ..
Benutzeravatar
niltir
 
Beiträge: 2864
Registriert: 20.05.2005, 15:16
Wohnort: mehr Baden als Württ ...

Nächste

Zurück zu Offene Kirche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron