Salmonellen

Praxistipps für die Kinder- und Jugendarbeit, Reflexion und Diskussion aller relevanten Themen

Salmonellen

Beitragvon Heidewolf » 30.08.2010, 08:35

Es wird ja immer 'verrückter'.
Der Kindergarten verlangt einen Industriegeschirrspüler (60 Grad Geschirr spülen reicht nicht mehr aus), Essensausgabe nur noch mit geschütztem Tresen, Handschuhe usw.

Ich bin beim googeln nicht so richtig fündig geworden.
Irgendwie gibt es verschärfte Vorschriften. Kann mir mal jemand Nachhilfe geben? Es muss wohl mit den Salmonellen zusammenhängen.

Warum schreibe ich gerade hier?
Nunja, es finden ja auch Gemeindefeste, Meetings, Basare statt.

Da boomt ein Markt, da die meisten Einrichtungen baulich und investmäßig nicht darauf eingestellt sind. :motz:

PS: Mich betrifft das weniger, ich ernähre mich von Blaubeeren mit Fuchsbandwurm und Steinpilzen mit Maden und das Mittagessen reiße ich mir auf dem Felde.
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2618
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Salmonellen

Beitragvon Laura1 » 30.08.2010, 11:10

Heidewolf hat geschrieben:Es wird ja immer 'verrückter'.
Der Kindergarten verlangt einen Industriegeschirrspüler (60 Grad Geschirr spülen reicht nicht mehr aus), Essensausgabe nur noch mit geschütztem Tresen, Handschuhe usw.

Ich bin beim googeln nicht so richtig fündig geworden.
Irgendwie gibt es verschärfte Vorschriften. Kann mir mal jemand Nachhilfe geben? Es muss wohl mit den Salmonellen zusammenhängen.

Warum schreibe ich gerade hier?
Nunja, es finden ja auch Gemeindefeste, Meetings, Basare statt.

Da boomt ein Markt, da die meisten Einrichtungen baulich und investmäßig nicht darauf eingestellt sind. :motz:

PS: Mich betrifft das weniger, ich ernähre mich von Blaubeeren mit Fuchsbandwurm und Steinpilzen mit Maden und das Mittagessen reiße ich mir auf dem Felde.


Tja Heidewolf,
ganz unberechtigt ist es nicht, dass mehr auf Hygiene geachtet wird. Es ist, besonders in den Sommermonaten, schon oft passiert, dass Festlichkeiten zu denen die Mitfeiernden ihre selbstgebackenen Kuchen mitgebracht haben, hinterher Personen an Magen-Darmerkrankungen erkrankt sind.
Vielleicht ist dies auch schon in Kindergärten beobachtet worden. Ich kenne einen Kindergarten in dem seit einem Jahr, alle vier Wochen, einige Kinder an Kopfläusen erkranken. Da liegt es vermutlich nicht an der Essenszubereitung, sondern an den Kissen, Decken, und dergleichen.
Wer schon mal davon betroffen war, der hat für diese Hygienemaßnahmen vollstes Verständnis. :wink:

VG Laura1
Scheint die Inversion absurd und unglaubwürdig, ist die Wahrheit ganz nah.
Laura1
 
Beiträge: 350
Registriert: 02.01.2010, 17:44

Re: Salmonellen

Beitragvon orig.gabi » 30.08.2010, 13:55

Es wird immer verrückter.
Für Kliniken werden teure Hygiene- Fachleute, die auch nicht verhindern können, dass Menschen die allereinfachsten Hygiene - Regeln verletzen, die jeder Mensch mit etwas Erziehung eigentlich ganz selbstverständlich beherzigen sollte, sich nämlich nach jedem Toiliettengang gründlich die Hände zu waschen,bestellt.

Ein Bekannter, Berufsschullehrer für ev. Religion, hat sein Klassenzimmer direkt neben der Lehrertoilette.
WC - Spülung und Wasserrauschen am Waschbecken sind im Klassenraum ganz deutlich zu hören.

Am "klackern" der Schuh - Absätze kann er nun genau erkennen, welche Kollegin diese Örtlichkeiten gerade aufsucht.
Er meinte mal, er sei immer wieder erschüttert darüber, dass sich unter den elegantesten, herausgeputztesten Kolleginnen
hörbar die größten Handwaschmuffel befänden.

Was soll man nun dagegen tun? :shock:

Und zum Thema Kopfläuse: Das hiesige Gesundheitsamt hat vor Zeiten beschlossen, dass wir Kinder mit Nissen (Läuseeiern)auf dem Kopf nicht vom KiTa - Besuch ausschließen dürfen.
Erst wenn die "Elterntiere" sichtbar durch`s Haar krabbeln, dürfen wir die Kinder heimschicken.
Dummerweise dürfen wir aber auch bei einem dringenden Verdacht *kratz*,die Haarschöpfe nicht gezielt nach Läusen durchsuchen, außer die Eltern geben uns eine schriftliche oder mündliche Erlaubnis.
Andernfalls fällt das Auskämmen unter den Tatbestand der "Körperverletzung".
Wo allerdings Nissen sind, sind irgendwo auch Läuse ... kein Wunder, dass mancher Läusebefall immer wieder aufflammt.

Ich nehme dies inzwischen mit einem Schulterzucken zur Kenntniss. *kopfkratz*
Zuletzt geändert von orig.gabi am 30.08.2010, 14:09, insgesamt 1-mal geändert.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12645
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Re: Salmonellen

Beitragvon Heidewolf » 30.08.2010, 14:00

Na, gabi, ist doch klar.
Ne Kamera auf dem Flur aufstellen, natürlich ohne direkten Blick auf die 00-Tür (denn das ist ja verboten). Und dann die Sache auf den Monitor dieses Nachbarlehrers.
Das gibt a Gaudi.

Aber ihr in NRW habt ja wenigstens Unterlagen, ich habe da jetzt was gefunden (u.a. zum Händewaschen).
http://www.umwelt.nrw.de/verbrauchersch ... gesund.pdf
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2618
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Salmonellen

Beitragvon Heidewolf » 30.08.2010, 14:15

Und nun begebe ich mich zur ärtztlichen Zunft. gabi, du hast mich sensibilisiert. Ich werde genau beobachten, wie diese Leute mit den med. Geräten und mir umgehen. 8)
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2618
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Salmonellen

Beitragvon orig.gabi » 30.08.2010, 14:17

Bleib` lieber zu Hause.Ist sicherer. :mrgreen:
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe ist,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes, 4,16
Benutzeravatar
orig.gabi
 
Beiträge: 12645
Registriert: 01.07.2004, 10:12
Wohnort: Blauer Planet

Re: Salmonellen

Beitragvon Heidewolf » 30.08.2010, 14:18

W
o allerdings Nissen sind, sind irgendwo auch Läuse ... kein Wunder, dass mancher Läusebefall immer wieder aufflammt.

Ich nehme dies inzwischen mit einem Schulterzucken zur Kenntniss. *kopfkratz*


Trotz der vielen Läuse haben die Russen den Krieg gewonnen.!!!!!!!!
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2618
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Salmonellen

Beitragvon Bert » 30.08.2010, 14:49

Doch den Verfall des Kommunismus konnte nichts aufhalten, noch nicht einmal die Läuse ... :mrgreen:
-------------------------------
Qui tacet, consentire videtur. - Wer schweigt, der scheint zuzustimmen.
Benutzeravatar
Bert
 
Beiträge: 7951
Registriert: 01.03.2003, 11:12

Re: Salmonellen

Beitragvon Heidewolf » 30.08.2010, 17:53

gabi, ich bin wieder da, habs überstanden.
Als ich die Schwester auf die Infektionsgefahr ansprach, bekam ich die doppelte Menge Desinfektion.
Aber wir hatten trotzdem unseren Spass.
Ich bin jetzt sozusagen clean.
Ich wünsche allen noch einen schönen Abend, morgen soll es dann ja auch mit dem Wetter besser werden.
LG, H.
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen, denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. (Matthäus 23,8-12)
Benutzeravatar
Heidewolf
 
Beiträge: 2618
Registriert: 03.12.2007, 11:14
Wohnort: Zwischen Landlust und Kraut und Rüben

Re: Salmonellen

Beitragvon Stellungnehmer » 30.08.2010, 18:33

Heidewolf hat geschrieben:Aber wir hatten trotzdem unseren Spass.


Gibt es in der Klinik für den Spaß mit der Schwester (oder den Schwestern?) einen extra Raum :?: :mrgreen:
Und muss man dafür Privatpatient sein? :wink:

fragt staunend der
Stellungnehmer
Ich bin neuapostolisch - und das ist auch gut so!
Benutzeravatar
Stellungnehmer
 
Beiträge: 1792
Registriert: 17.05.2007, 13:20
Wohnort: NRW

Re: Salmonellen

Beitragvon Svenja » 31.08.2010, 13:23

Hey,
also ich finde es ja richtig, grade im Kindergarten besonders auf Hygiene zu achten. Aber man kann es auch schnell übertreiben. Was haben die Leute früher nur ohne Geschirrspüler gemacht? Habe letztens von einer interessanten Studie gehört, dass zuviel Hygiene der Auslöser vonn Allergien und Astham sein kann. Ist sicher was dran.
Gruß Svenja
Svenja
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.08.2010, 13:50

Re: Salmonellen

Beitragvon heinrich » 31.08.2010, 13:42

Übertriebene Sauberkeit, Desinfizieren oder Antibiotika-Schlucken führt ungewollt zur Züchtung resistenter Keime. Daneben werden zu reinliche Personen für Allergien anfälliger. Insofern wird zuviel Sauberkeit/Sterilität irgendwann zum gefährlichen Bumerang.........
heinrich
 
Beiträge: 875
Registriert: 13.08.2007, 14:17
Wohnort: 279 m über dem Meer

Re: Salmonellen

Beitragvon alter Mann » 31.08.2010, 14:05

Vor kurzem hörte ich in einem Gespräch, dass Kinder von Bauernhöfen, mit viel Keimbelastung etc. die gesündesten Kinder seine, dagegen die "klinisch sauberen Sakrotankinder" immer anfälliger werden. Hygiene "ja" (Vor dem Stuhlgang, nach dem Essen, Händewaschen nicht vergessen! [oder wars andersrum?] egal, Hauptsache gewaschen), aber übertriebene Reinlichkeit "Nein", davon wird man nur krank (nicht umsonst sagten die Alten: Dreck reinigt den Magen)
Es gibt keinen Grund zur Resignation, denn noch lebt Christus
alter Mann
 
Beiträge: 175
Registriert: 07.07.2008, 21:09


Zurück zu Kinder und Jugendliche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast