Sternenkinder

Praxistipps für die Kinder- und Jugendarbeit, Reflexion und Diskussion aller relevanten Themen

Sternenkinder

Beitragvon Wiwi » 21.11.2005, 11:57

Sternenkinder

In der Samstagsausgabe unseres Provinzblattes war ein Bericht, der mich sehr berührt hat und den ich hier kurz wiedergeben möchte.

Wenn Embryonen bzw. kleine Föten sterben, werden sie üblicherweise mit dem Klinikmüll „entsorgt“. Auf Initiative einer Pastorin hat man nun erstmals in der Kreisstadt für diese Kleinen eine würdige Trauerfeier durchgeführt. Etwa 20 dieser winzig Kleinen in einem weißen kleinen Sarg wurden zu Grabe getragen. Den Eltern soll das zudem helfen, einen Ort des Gedenkens zu haben und ihre Trauer besser zu verarbeiten. Man plant, eine solche Trauerfeier alle halbe Jahr durchzuführen.

Liebe Grüße!
Wiwi
Wer nicht mit der Zeit geht, muss - mit der Zeit - gehen
Wiwi
 
Beiträge: 564
Registriert: 14.07.2005, 20:37
Wohnort: somewhere over the rainbow...

Zurück zu Kinder und Jugendliche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron